Torhüterlegende des FCK feiert runden Geburtstag
Ronnie Hellström wird 70

Ronnie Hellström bei einem Erzählabend im FCK-Museum. Daneben Tobias Sippel mit staunendem Blick, der wohl auch gerne mal eine Trophäe in die Höhe halten würde.
3Bilder
  • Ronnie Hellström bei einem Erzählabend im FCK-Museum. Daneben Tobias Sippel mit staunendem Blick, der wohl auch gerne mal eine Trophäe in die Höhe halten würde.
  • Foto: Jens Vollmer
  • hochgeladen von Jens Vollmer

FCK. Der beste Torwart, der jemals das FCK-Trikot trug, wird heute 70 Jahre alt. Der Schwede Ronnie Hellström ist nicht nur durch seine außerordentlichen Leistungen, sondern auch seine sympatische, offene Art eine der ganz großen FCK-Ikonen, vielleicht sogar die bedeutendste nach Fritz Walter.

von Jens Vollmer

Auf der Linie war Ronnie Hellström nahezu unschlagbar. Er bestach durch schnelle Reflexe, Mut und die Fähigkeit die gegnerischen Schüsse blitzschnell zu analysieren. Diese Eigenschaften machten ihn zu einem der besten Torhüter der Siebziger weltweit. Und das anfänglich sogar ohne Torhüter-Handschuhe!

Bester Torhüter der WM 74 und 78

Es war ein großes Glück für den FCK, dass der Vertrag noch kurz vor der WM 1974 geschlossen wurde. Dieses Schriftstück, damals nur eine DIN A4-Seite groß und handschriftlich abgefasst, hängt seit einem Erzählabend vor ein paar Jahren im FCK-Museum. Nach der WM hätten die Pfälzer den Schweden nicht mehr bezahlen können, denn er wurde zum besten Torhüter der WM gekürt. Vier Jahre später wurde ihm diese Ehre wieder zuteil und Cosmos New York hätte ihn gerne verpflichtet und in einer Mannschaft mit Libero Franz Beckenbauer gesehen. 

Heimisch in der Pfalz

Doch für Ronnie war auch der Wohlfühlfaktor immens wichtig - wichtiger als Geld - und ihn Lautern war er schnell heimisch. Die FCK-Familie nahm ihn auf und der zweite Schwede, Stürmer Roland Sandberg, half, sich in der Pfalz zurechtzufinden.
„Ich kannte ein bisschen Schuldeutsch. Aber ich habe nicht gewusst, dass es auch Pfälzisch gibt“, erzählt Hellström augenzwinkernd.  Den Dialekt zu verstehen, dabei konnte auch Sepp Stabel, sein Konkurrent um den Posten im Tor, helfen. "Es war immer ein ehrlicher Konkurrenzkampf. Nach einem Länderspiel hatte ich immer Probleme, wieder meinen Stammplatz zurückzugewinnen", lobt Ronnie seinen Freund Sepp. Es entstand eine Freundschaft, die bis heute andauert. 
Unvergessen Ronnies Auftritt zusammen mit Norbert Thines und Benny Wendt im SWR-Studio als "Tramps vun de Palz". Hellström bediente die Ziehhamonika. Thines kommentierte den Film beim Erzählabend: "Mit den Jungs konnte man jeden Quatsch machen." - Indizien einer damals intakten FCK-Familie, die sich so viele derzeit zurückwünschen.

5:0 gegen Real Madrid

"Dass ich die Leute hier lieben lernte, ging ziemlich schnell. Und sie haben mich geliebt. Darum bin ich geblieben. Daraus sind zehn Jahre daraus geworden."   
Von 1974 bis 1984 stand Ronnie in 266 Bundesliga-Spielen im FCK-Tor. Einen Titel konnte er leider nie gewinnen: Zwei verlorene DFB-Pokalfinalspiele und zwei dritte Bundesliga-Plätze stehen in seiner Bilanz. Sein größter Erfolg ist vielleicht das legendären 5:0 gegen Real Madrid. Damals hielt Hellström einen Elfmeter.  Ärgerlich war das Ausscheiden im UEFA-Cup gegen den IFK Göteborg, Dank einiger strittigen Schiedsrichterentscheidungen verpassten die Roten Teufel das Finale. 

"Rooooooooooonie....."

Ein besonderes Ritual fand kurz vor dem Anpfiff jedes Heimspiels statt. Während Hellström auf dem Weg zu seinem Tor war, begannen die Fans seinen Vornamen zu rufen, mit einem langgezogenen "O". Nach einer gewissen Zeit winkte der Goalkeeper in die Westkurve. „Damit habe ich mir früher immer viel Zeit gelassen“, verriet er bei dem Erzählabend vor einigen Jahren. Hellström genoss diese Wertschätzung.

Regelmäßig besucht Ronnie Hellström heute noch die Pfalz, alte Freunde, den Betzenberg und seine Fans, die ihm bis heute die Treue gehalten haben. Seine Wünsche zum runden Geburtstag sind bescheiden: 71 werden und gesund bleiben. Das wünschen wir ihm auch - herzlichen Glückwunsch Ronnie Hellström!

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
  3 Bilder

Gewerbegebiet West: Sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und für die Kunden da...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Unternehmen "Damm Solar" - die Photovoltaik-Spezialisten aus Kaiserslautern -  ist von der Pariser Straße in das Gewerbegebiet Nord gezogen

Damm Solar am neuen Standort
Kaiserslautern: Photovoltaikspezialisten jetzt im Gewerbegebiet Nord

Damm Solar. Photovoltaik lohnt sich nach wie vor. Deshalb ist die Nachfrage bei den Kaiserslauterer Photovoltaikspezialisten von Damm Solar in den letzten Jahren stetig gestiegen, so dass Inhaber Hardy Müller sich zur Expansion entschlossen hat. Anfang März hat das Team sein neues Büro im Industriegebiet Nord (Kaiserslautern-Siegelbach) bezogen und dadurch künftig noch mehr Platz zur Vorbereitung der Projekte seiner Kunden. Mit in die neuen Räumlichkeiten eingezogen ist das Ingenieur- und...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen