Aufsichtsrat wählt neuen Vorsitzenden

Paul Wüst legt sein Amt als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC Kaiserslautern e.V. aus gesundheitlichen Gründen nieder
4Bilder
  • Paul Wüst legt sein Amt als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC Kaiserslautern e.V. aus gesundheitlichen Gründen nieder
  • Foto: Jens Vollmer
  • hochgeladen von Jens Vollmer

FCK. Im Rahmen der Aufsichtsratssitzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. am Mittwoch, 28. August 2019, hat Paul Wüst sein Amt als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Der 67-Jährige hatte zudem den Vorsitz des Kontrollgremiums am 16. Mai 2019 kommissarisch von Michael Littig übernommen.

Als neuer Aufsichtsratsvorsitzender wurde Jochen Grotepaß, als neuer stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender wurde Bruno Otter gewählt. Beide Wahlen erfolgten jeweils einstimmig.

Die Aufsichtsräte und die Vorstände des 1. FC Kaiserslautern e.V. bedauern, dass Paul Wüst die Position innerhalb des Gremiums aufgibt.

Jochen Grotepaß und Bruno Otter werden ihre Ämter zunächst nur bis zur kommenden Jahreshauptversammlung wahrnehmen, damit das Gremium seine Handlungsfähigkeit beibehält.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.