Letzte Führung durch den Historischen Stadtlehrpfad für dieses Jahr

Führung durch den Historischen Stadtlehrpfad
2Bilder
  • Führung durch den Historischen Stadtlehrpfad
  • Foto: Matthias Quinten
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Am kommenden Sonntag, 20. Oktober, führt das Unionsviertel in Kaiserslautern die letzte diesjährige Führung durch den Historischen Stadtlehrpfad durch. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Union Theater für Filmkunst in der Kerststraße 24. Die Führung dauert etwas mehr als zwei Stunden, ist behindertengerecht und kostenfrei. Das Thema ist die spannende Geschichte der Stadt Kaiserslautern, die sehr eng mit der deutschen und europäischen Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte verwoben ist. Kernpunkt ist die Zeit der Belle Epoche, in der das Unionsviertel um die Jahrhundertwende zum 19. Jahrhundert entstanden ist.

Die Führung endet pünktlich zum Start des letzten verkaufsoffenen sonntags. Hierfür putzt sich das Unionsviertel traditionell am davorliegenden Samstag in einer gemeinsamen Reinigungsaktion heraus. Helfer und Interessenten können sich über die Mailadresse info@unionsviertel-kl.de melden. Dagegen ist die letzte Matinee 2019 im Unionsviertel am 27. Oktober mit dem Trio Giese, Maas und Furch restlos ausverkauft. ps

Führung durch den Historischen Stadtlehrpfad
Matthias Quinten (rechts) bei einer Führung im Sommer 2019
Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.