Ideenwettbewerb JES! des Jugendreferats nimmt Fahrt auf
Infostand an der Bushaltestelle Kaiserpfalz Kaiserslautern

Kaiserslautern. Kurz vor Ferienbeginn wurde an der Bushaltestelle an der Kaiserpfalz ein Infostand des Referates Jugend und Sport, Abteilung Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit, aufgebaut, um auf den Ideenwettbewerb „Deine Idee für Lautern – die Lauterer Jugend macht mit“ aufmerksam zu machen. Der Ideenwettbewerb ist Teil des Beteiligungsprojektes „JES! Eigenständige Jugendpolitik – mit PEP vor Ort“ vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, das das Referat Jugend und Sport in Kooperation mit dem Stadtjugendring derzeit durchführt. Zielgruppe sind Kinder und junge Menschen im Alter zwischen zwölf und 27 Jahren, die eine Idee für die Lautrer Jugend entwickeln wollen. Die besten Ideen werden mit einem Geldpreis bis zu 150 Euro prämiert. „Bei der Aktion am Rathaus ging es vor allem darum, in den Dialog mit Kindern und Jugendlichen zu kommen, über Beteiligung von Jugend zu sprechen und auf den Ideenwettbewerb für die Stadt Kaiserslautern aufmerksam zu machen“, informierte Stadtjugendpfleger Reiner Schirra. Nach der Aktion seien am Folgetag direkt vier neue Ideen eingegangen.  „Wir freuen uns über jeden, der mitmacht!“, appellierte Schirra zur weiteren Teilnahme.  (ps)

Der Ideenwettbewerb läuft noch bis 31. August. Alle Informationen gibt es auf der Homepage des Stadtjugendrings unter www.sjr-kl.de. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen