„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“, Donnerstag, 17. Oktober 2019, 20.15 Uhr, SWR Fernsehen
Fußgänger*innen contra Radfahrer*innen in Kaiserslautern

Fußgängerzone in Kaiserslautern
2Bilder
  • Fußgängerzone in Kaiserslautern
  • Foto: Ralf Vester
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Wer darf die Kaiserslauterer Fußgängerzone nutzen? Nur Fußgänger*innen oder auch Radfahrer*innen? Das landespolitische Magazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ berichtet am Donnerstag, 17. Oktober 2019, um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen.

Eine Fußgängerzone ist zum Bummeln und Flanieren da. Nun sollen die autofreien Zonen auch immer öfter von Radlern benutzt werden dürfen, fordern Verkehrspolitiker und Radfahrer*innen. Doch das ist konfliktträchtig, wie ein Streit in Kaiserslautern zeigt. „Sie merken wie die Stimmung hier kocht", erzählt Wolfgang Misamer. Er ist der Sprecher der Kaiserslauterer Bürgerinitiative „Fußgängerzone für Fußgänger". Fahrradfahrer seien bereits in die voll besetzten Tische der Eisdiele gefahren. Es gebe viele sehr negative Erlebnisse mit Radlern. Dennoch denkt die Stadt Kaiserslautern jetzt darüber nach, die Fußgängerzone ganz offiziell für die Radfahrer freizugeben. Neue Mobilitätskonzepte müssten eine Chance bekommen. „Zur Sache Rheinland-Pfalz!" mit den Hintergründen. ps

Fußgängerzone in Kaiserslautern
Fußgängerzone in Kaiserslautern
Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.