Fehlgeschlagener Check-out in Hotel
Frau zu stark alkoholisiert

Symbolfoto

Kaiserslautern. Zu einem Hausfriedensbruch besonderer Art ist es am Samstagmittag in Kaiserslautern gekommen. Mitarbeiter eines Hotels in der Innenstadt baten die Polizei um Hilfe, da ein weiblicher Hotelgast das angemietete Zimmer nicht verlassen wollte, obwohl die Buchung abgelaufen war. Trotz mehrfacher Aufforderung durch das Personal, verweigerte die 44-Jährige die Räumung des Zimmers. Vor Ort mussten die Beamten dann feststellen, dass die Frau erheblich alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 3,7 Promille. Da die Frau allerdings nicht wegefähig war, wurde sie in Schutzgewahrsam genommen und konnte bei der Polizei ihren Rausch ausschlafen. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.