Ablauf der Gedenkfeier zum Volkstrauertag geändert
Zug von der Kirche zur Kriegerkapelle

Die Kriegerkapelle auf dem Friedhof
  • Die Kriegerkapelle auf dem Friedhof
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Anja Kiefer

Rheinzabern. Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, 17. November, hält die Gemeinde Rheinzabern wieder eine Gedenkfeier für die Opfer von Krieg und Gewalt ab. Traditionell sind dabei auch die Vereine der Kulturgemeinschaft mit Fahnenabordnungen vertreten.
Aufgrund einer Änderung im Programmablauf entfällt künftig vor der Sonntagsmesse der Zug der Vereinsabordnungen vom ehemaligen Gasthaus „Krone“ zur Pfarrkirche Sankt Michael.

Stattdessen ist folgender Programmablauf vorgesehen: 10.15 Uhr, die Fahnenabordnungen der Vereine nehmen im Chor der Pfarrkirche St. Michael Platz, 10.30 Uhr, Gottesdienst. Im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst führt unter den Klängen des Trauermarsches von Frédéric Chopin ein Zug von der Kirche zur Kriegerkapelle auf dem Friedhof.

Dort sprechen Vertreter beider Glaubensgemeinschaften Gebete und erteilen den Segen. Ortsbürgermeister Gerhard Beil hält die Gedenkansprache und legt zusammen mit dem VdK bei der Pietà in der Kriegergedächtniskapelle einen Kranz nieder. Dazu erklingt das Lied vom Guten Kameraden.

Musikalisch gestaltet wird die Feier durch den Musikverein Lyra und den Kirchenchor St. Michael. Nach der Feier erbittet der VDK eine Spende für den Unterhalt der Kriegergedächtniskapelle. Bei schlechtem Wetter findet die Gedenkfeier im Anschluss an den Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael statt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. ps

Autor:

Anja Kiefer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.