Informationen zum Waldzustand
Gemeinde Rheinzabern lädt zur Flurbegehung

In diesem Jahr findet wieder eine Flurbegehung in der Gemeinde Rheinzabern statt. Links im Bild ist Gerhard Beil, Ortsbürgermeister.
  • In diesem Jahr findet wieder eine Flurbegehung in der Gemeinde Rheinzabern statt. Links im Bild ist Gerhard Beil, Ortsbürgermeister.
  • Foto: Beil
  • hochgeladen von Julia Lutz

Rheinzabern.  Nach drei  Jahren Pause veranstaltet die Gemeinde Rheinzabern am Samstag, 6. April, um 13 Uhr  wieder eine Flurbegehung. Diesmal ist sie mit einem besonderen Anlass verbunden.
In Begleitung der Forstamtsleiterin Astrid Berens und des Revierförsters Matthias Reis geht es zunächst in den Bauernwald, wo es authentische Berichte über den Waldzustand und die forstlichen Pflegemaßnahmen gibt. Jagdpächter Stefan Schmitz informiert über Rahmenbedingungen der Jagd.
Mit einem Umtrunk wird das in Zusammenarbeit von Forstamt Bienwald und Ortsgemeinde erneuerte „Rentnerbänkel“ am Otterbach offiziell der Öffentlichkeit übergeben.
Im Anschluss lädt die Gemeinde zu einem Pfälzer Vesper in die „Bauernwaldhütte“ ein. Der Gemeinderat, die Ausschüsse für Landwirtschaft und Umwelt sowie die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen.
Angemessene Kleidung und festes Schuhwerk sind ratsam, informiert Ortsbürgermeister Gerhard Beil. gb

Info
Treffpunkt: Samstag, 6.4.2019, um 13 Uhr bei der Bauernwaldhütte des Pfälzerwald-Vereins.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen