Beste Leistung erzielte Jakob Lerch vom Musikverein Rülzheim
Jungmusiker im Kreis Germersheim erhalten Abzeichen

In Hayna verlieh der Kreismusikverband Germersheim die Leistungsabzeichen an die Jugend.
  • In Hayna verlieh der Kreismusikverband Germersheim die Leistungsabzeichen an die Jugend.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Kreis Germersheim. Am 24. Juni fand im Bürgerhaus Hayna die Verleihung der Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber und Bronze statt.
Nach der musikalischen Eröffnung durch die Bronze- und Silberteilnehmer begrüßte der Verbandsjugendleiter des Kreismusikverbandes Markus Metz die Teilnehmer sowie die zahlreich erschienenen Vereinsvertreter und Gäste. „Ich finde es toll, ihr seid raus gegangen aus der Komfortzone und habt euch einer Prüfung gestellt“ so der Jugendleiter zu den Absolventen. Anschließend ergriff Lehrgangsleiter Philipp Menesklou das Wort und lobte die erbrachte Leistung, denn Leistung ist Arbeit pro Zeiteinheit, wobei die Zeiteinheit zwei Vorbereitungswochenenden sowie der Prüfungstag selbst war. Und sie haben gut abgeliefert. Es erhielten am Sonntag 14 Jugendliche das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze sowie 16 das Leistungsabzeichen in Silber.
Im Bronzekurs erfahren die jungen Musiker eine musikalische Grundausbildung und erlernen das entsprechende Handwerkzeug, der Silberkurs öffnet noch mehr die Tür zur Musik als auch zu diversen Auswahlorchester, beispielsweise ins Verbandsjugendorchester. Die Artikulation steht hier im Vordergrund. Zum ersten Mal in der Geschichte des Kreismusikverbandes Germersheim errang ein Teilnehmer aus der Instrumentengruppe Schlagzeug die höchste Gesamtpunktzahl eines Bronzekurses: Jakob Lerch vom Musikverein Rülzheim heimste 165,5 von möglichen 180 Punkten ein. Die höchste Gesamtpunktzahl (171,5 von 180 Punkten) bei den Silberlingen teilten sich Helena Zoe Mannherz an der Querflöte vom Musikverein Seerose Neupotz und Johanna Kammann an der Querflöte vom Musikverein Steinweiler. Der Verbandspräsident Bernhard Reiß ermunterte die Absolventen sich nicht auf dem Erreichten auszuruhen, sondern weitere musikalische Ziele zu stecken, denn „Stillstand bedeutet Rückschritt“. Die Veranstaltung wurde musikalisch von den Teilnehmern selbst umrahmt und die Vielfalt der Blasmusik transportiert: Die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Philipp Menesklou boten Klassik, Filmmusik aber auch Modern mit Pop.
Clemens Kuntz

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
8 Bilder

Steine im Garten
Bei Natursteine Kohler in Zeiskam wird Natur groß geschrieben – auch im Steingarten!

Zeiskam. Den eigenen Garten mit Natursteinelementen zu verschönern oder gar reine Steingärten anzulegen liegt zurzeit voll im Trend, sind sie doch leicht zu pflegen und geben zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild ab. Doch nicht selten ist das Paradies, das sich manch ein Gartenbesitzer zuhause schafft, nicht immer auch ein Paradies für seine Bewohner aus der heimischen Tierwelt. Das oft angeführte Klischee des Ziergartens, der natürlichen Lebensraum zerstört, ist dabei jedoch genau das...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen