Überörtlicher Katastrophenschutzzug gegründet
Effektive Bekämpfung großer Brände

 (von Links): Steffen Andres, Stellvertreter des Enheitsführers, BKI Mike Schönlaub, Landrat Dr. Brechtel, Marion Schmid, Stellverter des BKI, Jürgen Stephany, Einheitführer des Katastrophenschutzzuges.
  • (von Links): Steffen Andres, Stellvertreter des Enheitsführers, BKI Mike Schönlaub, Landrat Dr. Brechtel, Marion Schmid, Stellverter des BKI, Jürgen Stephany, Einheitführer des Katastrophenschutzzuges.
  • Foto: Kreisverwaltung Germersheim/KV GER/mda
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Landkreis Germersheim. „Der neu eingerichtete Katastrophenschutzzug ist ein Meilenstein in unserem Brand- und Katastrophenschutz. Gemeinsam und überörtlich haben die Feuerwehren eine Regieeinheit geschaffen, die vor allem große Bränden, beispielsweise Waldbränden, effektiv bekämpfen kann. Danke für diese Neuerung und die ortsübergreifende Zusammenarbeit“, sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel bei der offiziellen Gründung des Katastrophenschutzzuges und der Ernennung von Jürgen Stephany (Feuerwehr Stadt Wörth) zum Einheitsführer und Steffen Andres (Feuerwehr VG Lingenfeld) zu dessen Stellvertreter.

„Der Katastrophenschutzzug erfüllt alle Komponenten für eine effektive Brandbekämpfung. Wenn er eingesetzt wird, wissen alle u.a. ganz genau, welche taktischen Einheiten unterstützen. Hier ist beispielsweise genau definiert, wie viel Meter Schlauch, wie viel Personal oder welche Mengen Löschmittel die Einheiten zur Verfügung stellen. Die Truppe vor Ort muss sich in einem solchen Notfall nicht mehr lange überlegen, woher sie das notwendige und vor allem ausreichend Material bekommt“, berichtete Mike Schönlaub, Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) des Landkreises Germersheim.

Der Katastrophenschutzzug setzt sich materiell und personell zusammen aus den vier Modulen „Führung, Wassertransport, Wasserförderung, Brandbekämpfung“. Dem Kauf des dafür geeigneten Fahrzeugs, ein Tanklöschfahrzeug (TLF 4000), hatte der Kreisausschuss bereits Anfang November zugestimmt. Mit ihm können bis zu 4.000 Liter Löschmittel an die Brandstelle transportiert werden. Alarmiert werden kann die neue Regieeinheit bei Bedarf direkt von jedem Einsatzleiter.

Mario Schmid, Stellvertreter des BKI, hat das Konzept in Abstimmung mit den Wehrleitern des Landkreises erstellt. Er betont, „dass der Katastrophenschutzzug natürlich auch bei Einsätzen über die Landkreisgrenzen hinaus eingesetzt werden soll.“ Für Landrat Dr. Fritz Brechtel ist die Gründung dieser neuen Einheit erneut ein Beleg dafür, „wie gut die Einheiten des Katastrophenschutzes im Landkreis zusammenarbeiten. Danke für Ihr Engagement!“ ps

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

63 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bei der Trauerfeier haben alle die Gelegenheit, dem Toten die letzte Ehre zu erweisen.
5 Bilder

Trauerfeier: Das muss man bei der Planung berücksichtigen

Trauerfeier. Wer einen geliebten Menschen verliert, sieht sich vor großen Herausforderungen. Es gibt viele Entscheidungen zu treffen - vor allem dann, wenn der Verstorbene nicht selbst für die Zeit unmittelbar nach seinem Tod vorgesorgt und mit einem Bestattungsunternehmen seiner Wahl die Details seines Abschieds von der Welt besprochen hat. Hier gibt Tobias Göck, der die Trauerhilfe Göck in Speyer leitet, Tipps für die Planung der Trauerfeier. ???: Welche Bedeutung kommt der Trauerfeier Ihrer...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beate Tzoutzomitros bietet neben klassischen Massagen auch die Hot Stone Massage in ihrem Wellness-Programm an
4 Bilder

Wellness-Massagen in Speyer: Höchste Zeit, sich etwas Gutes zu tun

Wellness Massage in Speyer. Wenn beruflicher oder privater Stress zu Verspannungen führt, ist es Zeit, sich etwas Gutes zu tun. Eine Wellness Massage dient in erster Linie der allgemeinen Entspannung des Körpers und verbessert die Durchblutung von Muskeln und Haut, löst Muskelverhärtungen und Verspannungen. Bei regelmäßiger Anwendung wirkt sie sich aber auch positiv auf Geist und Seele aus und sorgt fürs persönliche Wohlbefinden. Auch bei Beate Tzoutzomitros in der Praxis für Physiotherapie in...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Kompetenter Ansprechpartner rund um das Thema Rollladen und Markisen ist die Piller GmbH in Speyer
3 Bilder

Rollladen nach Maß in Speyer: Schutz, Komfort und Behaglichkeit

Rollladen Speyer. Ein Rollladen kann weit mehr als das herkömmliche Rauf und Runter. Rollladen von heute sind intelligente, auf Wunsch vollautomatisierte Systeme zum Sonnenschutz, zum Schutz vor Sommerhitze, Lärm, unerwünschten Einblicken, Wärmeverlust und vor Insekten. Sie werten Fenster und Fassaden optisch auf und bieten wirkungsvollen Schutz vor Wetterkapriolen. Sie verändern Atmosphäre und Lichtstimmung eines Raumes. Mit dem richtigen Rolladen vorm Fenster spart man Energie ein und schützt...

Wirtschaft & HandelAnzeige
In der dritten Generation führt Peter Klauß das erfolgreiche Handwerksunternehmen in Waldsee
3 Bilder

Schreinerei Klauß in Waldsee
"Wir machen alles, was mit Holz zu tun hat"

Waldsee. Das Schreiner-Handwerk liegt Peter Klauß im Blut. In der dritten Generation führt er das erfolgreiche Handwerksunternehmen in Waldsee. Sein Großvater, Willi Klauß hat den Betrieb im April 1962 gegründet. Zu dem Zeitpunkt hatte gerade Gerhard Klauß, Sohn von Willi Klauß und Vater von Peter Klauß, eine Schreinerlehre bei seinem Vater begonnen. Damals wie heute werden in der Werkstatt der Schreinerei Klauß Werkteile und Elemente, Möbel, Küchen, Fenster, Zimmer- sowie Haustüren, Decken und...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen