Frankenthal: Friedhofsspaziergänge mit Bürgermeister Bernd Knöppel
Im Austausch

Hauptfriedhof
  • Hauptfriedhof
  • Foto: Pressestelle Frankenthal/M. Schnorr
  • hochgeladen von Jessica Bader

Frankenthal. Zu Spaziergängen über die Frankenthaler Friedhöfe lädt Bürgermeister Bernd Knöppel an fünf Samstagen im Oktober und November ein. Der Auftakt findet am Samstag, 17. Oktober, 10 Uhr, auf dem Friedhof Flomersheim statt. Bis Ende November folgen die weiteren Friedhöfe.

„Wir möchten die Bürgerinnen und Bürger in die weiteren Planungen der Friedhöfe miteinbeziehen und ihre Vorstellungen erfahren", erläutert Knöppel. Vor Ort können Fragen gestellt und Wünsche zur zukünftigen Gestaltung der Friedhöfe formuliert werden.

Die Spaziergänge finden, jeweils samstags um 10 Uhr statt: Am 17. Oktober in Flomersheim, am 24. Oktober in Eppstein, am 7. November in Studernheim, am 21. November in Mörsch und am 28. November auf dem Hauptfriedhof. Treffpunkt ist an den Trauerhallen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vor Ort gelten die aktuellen Bestimmungen der Corona-Bekämpfungsverordnung.

Hintergrund: Perspektivplanung Hauptfriedhof

Gemeinsam mit dem Landschaftsarchitekturbüro Hofmann und Röttgen hat der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) eine Perspektivplanung für den Hauptfriedhof entwickelt. Ziel ist, die Flächen des Hauptfriedhofes in Frankenthal im Hinblick auf den Wandel der Bestattungskultur in den kommenden Jahren weiterzuentwickeln. Anhand dieses Konzeptes soll der Hauptfriedhof zukünftig gestaltet werden.

In dem Konzept werden mögliche neue Grabtypen wie die naturnahe Beisetzung und das pflegefreie Sarggrab vorgestellt. Daneben liegt ein Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung der auf dem Hauptfriedhof vorhandenen Freiflächen. Hier werden Beispiele für eine künftige Belegung mit Gräbern und Grabstätten gemacht. Das gesamte Konzept ist als pdf auf www.frankenthal.de/ewf unter „Aktuelles“ zu finden. Über Rückmeldungen freut sich der Bereich Friedhofswesen unter 06233 89684 oder per E-Mail an ewf-friedhofswesen@frankenthal.de. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Versorgung in der Krise

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.
2 Bilder

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice mit regionalen Spezialitäten
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen