Sonderausstellung im Museum:
„Edenkoben und der Weinbau“

Edenkoben und Weinbau ist die Sonderausstellung im Museum betitelt.
  • Edenkoben und Weinbau ist die Sonderausstellung im Museum betitelt.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Thomas Klein

Edenkpben. Vom 16. September bis 27. Oktober ist eine Sonderausstellung im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten 1250 Jahre Edenkoben im Museum für Weinbau und Stadtgeschichte, Weinstraße 107 zu sehen.
"Durch alle Zeiten fließt der Wein" ist das Motto der vom 2. Vorsitzenden des Heimatbundes, Hubert Minges, kuratierten Ausstellung, die am Freitag, 6. September, um 18.30 Uhr eröffnet wird.
Edenkoben und der Weinbau sind eine unzertrennliche Einheit. Über Jahrhunderte war der Wein die Haupteinnahmequelle der meisten Edenkobener. Der Heimatbund Edenkoben hat über Jahrzehnte Schriftgut, Fotos und Requisiten rund um das Thema Weinbau gesammelt. Ein einmaliger Fundus sind auch Berichte und vor allen Dingen Inserate aus den ab 1873 fast lückenlos vorhandenen Zeitungsbeständen des Vereins. Ausgehend vom Kloster Heilsbruck als Urzelle des Edenkobener Weinbaus bezieht sich die Ausstellung vorwiegend auf das Geschehen der letzten 150 Jahre. Die ehemals soziale Rolle der Winzergenossenschaft wird ebenso beleuchtet wie die lange Tradition der Weinfeste und des Weinbauvereins.
Die Öffnungszeiten des Museums sind mittwochs von 10 bis 12 Uhr, freitags von 15 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr
Am Freitag, 27. September um 19 Uhr wird Hubert Minges ergänzend zur Ausstellung im Wappensaal der Stadt Edenkoben einen Vortrag mit zahlreichen Bildern halten. ps

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen