Veranstaltung im Rahmen des Welt-Alzheimertages
Walter W. wird wunderlich – Lesung, Vortrag und Gespräch mit Sylvia Kern von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Save the Date - Donnerstag, den 10. September 2020 von 18 Uhr bis 20 Uhr in Kronau. Eine gemeinsame Veranstaltung des Caritasverbandes Bruchsal e.V. und der Gemeinde Kronau im Rahmen des Welt – Alzheimertages 2020.
Dieser steht unter dem Motto „Demenz wir müssen reden!“

Immer noch glauben zu viele Menschen, dass Demenz ein normaler Teil des Alterns sei. Trotz einer steigenden Zahl von Menschen mit Demenz fehlt es in Deutschland an ausreichenden Unterstützungskonzepten für sie und ihre Familien. Und noch immer trauen sich viele Menschen nicht, darüber zu sprechen, dass sie oder ein naher Angehöriger eine Demenzdiagnose erhalten haben, weil sie – berechtigte – Sorge haben, deswegen ausgegrenzt und diskriminiert zu werden.

Wie kann ein Leben mit der Diagnose Demenz gelingen? Dieser Frage geht die Autorin Sylvia Kern auf berührende Weise nach. Sie hat vor allem die Situation der Betroffenen im Blick und beschreibt diese in der fiktiven Geschichte von Walter W. und seiner Frau Erna. In zwei Varianten wird aufgezeigt, wie ein Leben mit einer Demenz verlaufen kann. Aktuelle Herausforderungen werden benannt, aber auch Möglichkeiten und Chancen. Nötig ist ein differenziertes Bild von Menschen mit Demenz, die gerade in der Frühphase ein Recht darauf haben, ernst- und wahrgenommen zu werden und Teil unserer Gesellschaft zu sein. Dazu sind Angehörige, Nachbarn, das jeweilige Umfeld und nicht zuletzt die Kommune gefragt.

Sylvia Kern ist zweite Vorsitzende der Deutschen Alzheimer Gesellschaft sowie ehemals langjährige Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg und betreuende Angehörige. Das Thema Demenz in allen Facetten ist ihr ein Herzensanliegen.

Donnerstag, 10.09.2020, 18.00 – 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Kleiner Saal Mehrzweckhalle Kronau, Jahnstr. 10, 76709 Kronau
Veranstalter: Quartiersmanagement Caritasverband Bruchsal e.V. und Gemeinde Kronau
Eintritt frei

Wir freuen uns auf Sie!
Quartiersmanagerin Cornelia Burchardt: Tel.: 07253/940267
Mail: quartierkronau@caritas-bruchsal.de

Autor:

Caritasverband Bruchsal aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen