Bewegung im Park an der Bruchsaler Konrad-Adenauer-Schule
Sportgeräte für alle Generationen eingeweiht

Seniorenrat, KAS und Stadt freuen sich gemeinsam über die Aufwertung des Grünstreifens in der Bruchsaler Südstadt
3Bilder
  • Seniorenrat, KAS und Stadt freuen sich gemeinsam über die Aufwertung des Grünstreifens in der Bruchsaler Südstadt
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Bruchsal. „Bildung, Bewegung, Begegnung für Bruchsal“ - mit diesen vier Bs brachte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick die Intention der neu gestalteten öffentlichen Parkanlage an der Konrad-Adenauer-Schule auf den Punkt.

Sechs Sportgeräte für alle Generationen wurden dort im Zuge des Sanierungsprojektes Bruchsaler Südstadt aufgestellt – für rund 26.500 Euro, von denen ein Großteil über Landes- und Bundeszuschüsse finanziert wurde, die Stadt beteiligte sich mit knapp über 5.000 Euro - quasi ein Schnäppchen für die Gesundheit und Lebensqualität in der Bruchsaler Südstadt. Die sechs Sportgeräte und Tafeln, die ihre korrekte Nutzung erklären, sollen besonders auch älteren Menschen niederschwelligen Anreiz zu mehr Bewegung liefern. Gezielt kann man hier Gleichgewicht, Koordination, Muskelkraft und Ausdauer trainieren – wichtig für die Sturzprävention im Alter, aber eben auch wichtig, um Übergewicht, Bewegungsmangel und Diabetes in jüngeren Generationen vorzubeugen.

So sind auch die Kinder und Jugendlichen aus der Nachbarschaft und von der Konrad-Adenauer-Schule herzlich eingeladen, sich an den Geräten auszutoben. Genauso, wie die älteren Menschen, für die diese recht zentral gelegene, öffentliche Anlaufstelle ideal sei, wie Helga Jannakos, die Vorsitzende des Bruchsaler Seniorenrates, betonte. Denn nur eine regelmäßige Nutzung – etwa im Rahmen eines täglichen Spaziergangs, bringe den gewünschten gesundheitlichen Nutzen. „Es hilft ja nichts, wenn wir alle heute kommen und uns umschauen und danach nie wieder“, erklärte sie und freute sich, dass Jung wie Alt sämtliche Geräte schon vor und während der offiziellen Einweihung am Dienstagnachmittag ausgiebig nutzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen