Minigärtner suchen Verstärkung
Spaß am Arbeiten mit und in der Natur

Wie pflanze ich Erdbeeren? Was heißt Mulchen? Und wie oft muss ich gießen, damit etwas wächst? Bei den Europa-Minigärtnern lernen Kinder die Theorie und Praxis des Gärtnerns kennen.
  • Wie pflanze ich Erdbeeren? Was heißt Mulchen? Und wie oft muss ich gießen, damit etwas wächst? Bei den Europa-Minigärtnern lernen Kinder die Theorie und Praxis des Gärtnerns kennen.
  • Foto: Peter Allgeier
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Bruchsal. Wie pflanze ich Erdbeeren? Was heißt Mulchen? Und wie oft muss ich gießen, damit etwas wächst? Bei den Europa-Minigärtnern lernen Kinder die Theorie und Praxis des Gärtnerns kennen.

Vor sechs Jahren rief Bettina Gräfin Bernadotte von der Blumeninsel Mainau das Projekt ins Leben. Seit November 2018 gibt es auch in Bruchsal eine Minigärtner-Gruppe. Begleitet von Teamleiterin Bärbel Hermann treffen sich die kleinen Naturfreunde einmal im Monat in Gartenbaubetrieben, Kräuter- oder Obsthöfen in und um Bruchsal, um den Gärtnern über die Schulter zu schauen und selbst aktiv mitanzupacken.

Die Bruchsaler Gruppe freut sich über weitere Mitstreiter. Alle Kinder im Alter von acht bis elf Jahren sind eingeladen, sich anzumelden und selbst zu Garten-Experten zu werden.

Die Minigärtner treffen sich über einen Zeitraum von zwei Jahren, jeweils nachmittags für etwa zwei Stunden. Das Programm ist so vielfältig wie das Gärtnern selbst und reicht vom Anlegen der Beete über die Gemüseernte bis zum Gehölzschnitt. Pro Kind wird ein einmaliges Startergeld in Höhe von 100 Euro erhoben (wenn möglich). Für den Beitrag erhalten die Kids ein T-Shirt, ein Minigärtner-Cap und eine Gartenschere. Zum Abschluss werden alle Kinder zu einem Fest auf die Mainau eingeladen, mit Garten-Rallye und feierlicher Urkunden-Überreichung durch Bettina Gräfin Bernadotte, der Geschäftsführerin der Europa Minigärtner.

Mit der gemeinnützigen Initiative "Europa Minigärtner" möchte die Gräfin Kinder für die Natur und das Gärtnern begeistern. „Es ist wichtig, dass Kinder die Natur als Basis unseres Lebens sowie die Herkunft gesunder Lebensmittel interaktiv und altersgerecht aufbereitet kennenlernen", erklärt Bettina Gräfin Bernadotte ihre Idee. ps

Anmeldung und weitere Informationen

Bärbel Hermann
07251 5848
baerbel.hermann@gmx.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen