Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in Forst
Schwer verletzter Fahrradfahrer

Forst. Ein schwer verletzter Radfahrer sowie ein Sachschaden von etwa 700 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen, 23. April,  gegen 10 Uhr, in Forst ereignet hat. Ein 91-jähriger Mann war mit seinem Fahrrad auf der Barbarastraße unterwegs. An der Kreuzung zum Burgweg missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 70-jährigen VW-Fahrers und wurde von diesem erfasst. In der Folge stürzte der Radfahrer zu Boden und zog sich trotz eines getragenen...

Lokales
DJ Thorsten Münch plant schon eine Fortsetzung
2 Bilder

Freiluft-Musik für Senioreneinrichtungen
„Schöön ist es, auf der Welt zu sein…“

Bruchsal (cvs). Das war eine tolle Überraschung in der Karwoche 2020! DJ Thorsten Münch ist ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bruchsaler Tafel und besitzt eine mobile Musikanlage. „Ich hab‘ schon oft Musik für Parties gemacht, aber das war etwas Neues“, berichtet er. Bei strahlendem Sonnenschein wurde den Singvögeln große Konkurrenz gemacht: Am Montag, 06.04.20 spielte er im Freien vor dem Seniorenhaus St. Klara in Oberhausen-Rheinhausen einen bunten Strauß an Musiktiteln, die den Senioren alle...

Lokales
Frau Oberbeck (Querflöte/Gesang) wird durch ihren Mann am E-Piano begleitet

Hofkonzert im Seniorenzentrum
Josefshaus Ubstadt beschwingt im April

Am 16.04.2020 fand im Namen des Ökumenischen Hospiz-Dienstes im Hof des AWO Seniorenzentrums Josefshaus in Ubstadt ein Konzert der besonderen Art statt. Die ehrenamtliche Hospizbegleiterin Elisabeth Oberbeck und ihr Mann Reiner - beide von Beruf Musiklehrer - unterhielten die Bewohner in Coronazeiten musikalisch durch Darbietungen am E-Piano und der Querflöte. Einige der Bewohner konnten unter Einhaltung des Mindestabstands im Hof Platz nehmen, die meisten erfreuten sich an Fenstern und auf...

Ratgeber
Pflege zuhause

Johanniter geben Tipps für Angehörige
Pflege zu Hause während der Corona-Pandemie

Karlsruhe. Pflegebedürftige trifft die Coronavirus-Pandemie besonders empfindlich: sie sind als Risikogruppe am meisten von einem schweren Verlauf der Erkrankung Covid-19 gefährdet. Angehörige stellt diese Situation vor besondere Herausforderungen; Betreuungsangebote fallen weg, viele müssen sogar von jetzt auf gleich selbst die Pflege in die Hand nehmen. Vor Infektionen schützen Ältere und pflegebedürftige Menschen sind besonders durch das neuartige Virus sowie andere Krankheitserreger...

Lokales
 Symbolbild: geralt/pixabay.com
2 Bilder

Auf seine Mitmenschen besonders achten
Füreinander da sein, das ist jetzt wichtig

Region. Wer kann für mich einkaufen gehen, wenn ich meine Wohnung nicht verlassen kann oder darf? Mit wem kann ich reden, wenn ich mich einsam fühle? Wie kann ich meiner Nachbarin gegenüber oder den Senioren nebenan helfen? Was können wir alle – ob Kommunalverwaltung, Gemeinde, Sportverein, Kirchengemeinde, Jugendgruppe oder Freizeittreff – in diesen Zeiten tun? Erfreulich ist das gemeinschaftliche Engagement! „Wir erleben gerade eine sehr ernste Situation, die wir so in unseren Zeiten nie...

Lokales

Telefonhotline des Seniorenrats
Zeit zum Austausch

Auch der Seniorenrat der Stadt Bruchsal möchte einen Beitrag leisten, um die augenblickliche Situation für Menschen erträglicher zu machen. Das Angebot richtet sich an ältere Bürger/-innen in Bruchsal und den Stadtteilen. Helga Jannakos, Vorsitzende des Seniorenrats: „Wir wissen, dass es viele alleinstehende Mitbürgerinnen und Mitbürger gibt, denen das tägliche Plauderstündchen in der Bäckerei, beim Metzger oder einfach auf der Straße fehlt, weil es nicht mehr stattfinden darf." Fünf Mitglieder...

Lokales

Bürgerstiftung sorgt für Tafelkunden im Rentenalter
Osterüberraschung für Senioren

Bruchsal (art) Ostern steht vor der Tür. Die Natur erwacht zu neuem Leben. Doch das soziale Leben ist überschattet von der Corona-Krise, von Unsicherheiten und Ängsten. In diese Situation hinein setzt die Bürgerstiftung Bruchsal wieder ihre Osteraktion für Bruchsaler Senioren. "Menschen, die nur eine kleine Rente haben und die deshalb auf jeden Euro und jeden Cent achten müssen, sollen an Ostern eine kleine Freude erleben", sagen Gilbert Bürk und Dorothee Eckes vom Vorstand der Bürgerstiftung,...

Lokales

Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Sozialkaufhaus geschlossen, Besetzung der Geschäftsstelle reduziert, ambulanter und stationärer Bereich läuft weiter
Corona: AWO Karlsruhe-Land erhält Betrieb im Seniorenbereich Aufrecht

Bruchsal. Der Corona-Virus und seine Auswirkungen sind ein ernstes und mit kaum etwas vorher dagewesenen vergleichbares Problem. Doch auch eines, in dem eine Gesellschaft zusammenrücken kann. „Die Situation ist eine ernste, doch selbst in ihr gibt es noch Zeichen, die zeigen, dass Solidarität und Miteinander auch in der heutigen Gesellschaft ihren Platz haben“ so die Geschäftsführerinnen der AWO Sozialen Dienste gGmbH, Elke Krämer und Angelika Nosal. Sie verweisen dabei auf die Aufrufe...

Lokales

Verantwortungsvoller Umgang mit dem Coronavirus
Caritasverband Bruchsal ergreift Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie

Bruchsal (cvs). Die Coronakrise hat mittlerweile den Landkreis Karlsruhe erreicht. Die aktuelle Situation stellt auch die Caritas vor große Herausforderungen. Insbesondere in Pflegeeinrichtungen gelten derzeit erhöhte Sicherheitsmaßnahmen. Die Bewohnerinnen und Bewohner gehören einer Risikogruppe an, die es besonders zu schützen gilt. Hohes Alter und chronische Erkrankungen schwächen das Immunsystem und erhöhen somit die Anfälligkeit gegenüber Viren und Bakterien. Der Caritasverband Bruchsal...

Lokales

Neues Altern in der Stadt
NAIS Internet-Treff im Februar

Bruchsal (PM) | Am 12. Februar findet im Seminargebäude des Bruchsaler Bürgerzentrums wieder ein Internet-Treff statt. Menschen aus Stadt und Land sind eingeladen, an der kostenlosen Gesprächsrunde teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Als Thema haben die Moderatoren diesmal wieder, wie schon öfter in den letzten Monaten “Smartphones“ festgelegt, nachdem es von vielen Teilnehmern vorgeschlagen wurde (ob es zu Weihnachten wohl entsprechende Geschenke gegeben hat)? Die Teilnehmer...

Lokales
Am 11.11. eröffnete die GroKaGe Bruchsal die Faschingskampagne 2019/20 auf dem Otto-Oppenheimer-Platz.

FasNach(t)Mittag "Nicht nur für Senioren"
GroKaGe und Stadt Bruchsal laden zu Faschingssitzung ins Bürgerzentrum

Der FasNach(t)Mittag der GroKaGe Bruchsal ist "Nicht nur für Senioren". Die beliebte Faschingssitzung findet am Freitag, 21. Februar, im Bürgerzentrum statt. Bruchsal (PM) | Die Stadt Bruchsal und die GroKaGe Bruchsal laden am Freitag, 21. Februar, im Bürgerzentrum (Rechbergsaal) zur beliebten Fasnachtssitzung FasNach(t)Mittag “Nicht nur für Senioren” herzlich ein. Einlass ist um 14 Uhr, Beginn 14.59 Uhr. Die Veranstaltung endet gegen 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro. Im...

Lokales
Die Teilnehmenden empfanden den Caritas-Hauskrankenpflegekurs als sehr lehrreich.

Caritas bietet Kurs für pflegende Angehörige an
Hauskrankenpflegekurs erfolgreich beendet

Bruchsal (cvk). Wenn Angehörige einen Menschen im häuslichen Umfeld pflegen wollen, stehen sie oftmals vor vielen Fragen und Herausforderungen: Auf der einen Seite möchten sie das Familienmitglied gut versorgen, auf der anderen Seite bestehen Unsicherheiten im Umgang mit der Pflege. Der Caritasverband Bruchsal hat nun, in Kooperation mit der AOK Mittlerer Oberrhein, einen „Hauskrankenpflegekurs“ für pflegende Angehörige angeboten. Dieser Kurs fand an zwölf Abenden statt und wurde erfolgreich...

Ausgehen & Genießen

NAIS CappuKino-Film im Dezember in Bruchsal
Green Book – Eine besondere Freundschaft

Bruchsal. Am Montag, 16. Dezember, 16.30 Uhr, zeigt das Cineplex Bruchsal den CappuKino-Film „Green Book – Eine besondere Freundschaft“. Die Geschichte spielt in den 60er Jahren in den USA. Es geht um die Erlebnisse des schwarzen Pianisten Dr. Don Shirley mit seinem weißen Fahrer Tony Lip auf einer Konzertreise durch den tiefen Süden. Kann das Experiment überhaupt gut gehen? Der Film ist frei ab sechs Jahren und dauert 131 Minuten. Man muss bekanntlich nicht Rentner sein, um die...

Ratgeber

Informationsveranstaltung in Bruchsal am 14. November
Gut zu wissen: Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Bruchsal. Das Diakonische Werk in Bruchsal lädt ein zur Informationsveranstaltung „Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ am Donnerstag, 14. November, um 17 Uhr in den eigenen Räumlichkeiten in der Wörthstraße 7. Referentin ist die Diplom Sozialpädagogin FH vom Diakonieverein für rechtliche Betreuungen, Sonja Gutmann. Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung ermöglichen es, die Selbstbestimmung und Handlungsfähigkeit auch bei Alter und Krankheit zu sichern. In dieser Veranstaltung...

Ratgeber

NAIS Internet-Treff am 16. Oktober
Daten speichern, sichern und wiederfinden

Bruchsal. NAIS (Neues Altern in der Stadt) lädt ein zum kostenlosen Internet-Treff am Mittwoch, 16. Oktober, von 9 bis 11 Uhr im Seminarraum 4 des Bruchsaler Bürgerzentrums im zweiten Obergeschoss, ein Fahrstuhl ist vorhanden. Diesmal lautet das Thema „Daten speichern, sichern und wiederfinden“. Dazu gehört auch das Arbeiten mit dem Windows-Explorer (ehemals Arbeitsplatz). Man muss nicht Rentner sein, um an der Gesprächsrunde teilzunehmen. Erstmals wird es zur Verbesserung der Akustik...

Ausgehen & Genießen

Neues Altern in der Stadt Bruchsal
Wanderung rund um den Golfplatz am 21. September

Bruchsal. Unter der Leitung von Dieter Müller findet eine Rundwanderung durch die Langental-Siedlung über die Felder und den Golfplatz wieder zurück, am Samstag, 21. September, statt. Die Wanderung wird vom Bruchsaler Projekt „Neues Altern in der Stadt“ (NAIS) veranstaltet. Beginn ist pünktlich um 14.30 Uhr. Die Wanderzeit beträgt etwa zwei Stunden bis 16.30 Uhr. Treffpunkt und Parkmöglichkeit ist die Straße zur Langental-Siedlung, vor dem Golfplatz, am Straßenrand rechts.Eine Anmeldung ist...

Sport
Badische Vizemeister: Rosa Haag und Albert Säubert, die beide für den Schützenverein Kirrlach am Start waren.

Vizemeister der Badischen Senioren
Kirrlacher Schützen Haag und Säubert holen Silber

Waghäusel. Bei den Landesmeisterschaften des Badischen Sportschützenverbandes in Laudenbach und Ettlingen standen in den Seniorenklassen auch Aktive des Schützenvereins Kirrlach auf dem Siegertreppchen. Hinter Brigitte Pfleger vom SV Ettlingen belegte die Kirrlacherin Rosa Haag mit der Luftpistole den zweiten Platz. Ebenfalls Badischer Vizemeister wurde Albert Säubert mit dem Kleinkaliber-Gewehr über 100 Meter. Titelträger wurde Werner Brenneisen vom SSV Hilsbach, der mit 316,7 Ringen einen...

Blaulicht
Die Ermittlungen dauern noch an, aber dank der Hinweise einer jungen Frau konnte der 20-jährige Pflegehelfer ausfindig gemacht werden, der ein Video verschickt hatte, auf dem er eine 84-jährige Frau im Rollstuhl körperlich angeht.

20-Jähriger steht im Verdacht, Seniorinnen misshandelt zu haben
Pflegehelfer filmt wie er eine 84-Jährige im Rollstuhl quält

Bruchsal. Dank der schnellen Reaktion und vorbildlichem Engagement einer 20 Jahre alten Frau konnte ein 20-jähriger Pflegehelfer ermittelt werden, der im Verdacht steht, seit Mitte April mehrere Seniorinnen eines im nördlichen Landkreis Karlsruhe gelegenen Seniorenheims misshandelt zu haben. Nach bisherigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Kriminalkommissariats Bruchsal erhielt eine Zeugin von dem Pflegehelfer über einen sogenannten Messenger-Dienst kommentarlos ein...

Blaulicht

95-Jähriger um mehrere tausend Euro betrogen - Täter dank Hinweis eines Bankmitarbeiters gefasst
Fiese Trickbetrüger nehmen Bruchsaler Senioren aus

Bruchsal. In Bruchsal ist über mehrere Monate hinweg ein 95-Jähriger von zwei Betrügern um mehrere tausend Euro gebracht worden. Dank aufmerksamer Bankmitarbeiter flog der Schwindel am Dienstag auf und einer der Männer konnte festgenommen werden. Die zwei Betrüger führten bereits seit etwa zwei Jahren unregelmäßig handwerkliche Leistungen im Haus des 95-Jährigen gegen Bezahlung aus. Ende letzten Jahres behaupteten sie schließlich gegenüber dem Senior, dass sie von anonymer Seite wegen...

Ratgeber
Derzeit geben sich Betrüger oft als falsche Polizeibeamte aus und haben bereits zahlreiche Senioren um ihre kompletten Ersparnisse gebracht.

Jetzt warnt auch die Sparkasse vor Betrügern
Falsche Polizisten bringen Senioren um ihre kompletten Ersparnisse

Bruchsal/Bad Schönborn. „Rate mal, wer da spricht“, dringt es aus dem Telefon. Stille am anderen Ende. „Peter, bist Du’s?“ Genau darauf hat der Anrufer gewartet. Sofort schlüpft er in Peters Rolle und fragt so geschickt weiter, dass er alles über die Familie erfährt. Plötzlich rückt er mit der Sprache raus: Er will wieder nach Deutschland ziehen, hat in der Nähe schon eine Wohnung gefunden – und braucht für den Makler ganz schnell die Kaution von 1.800 Euro… „Telefonbetrüger haben 1.000...

Ratgeber

Bruchsaler NAIS AG 1 lädt zur Einführung
Aktives Gehirntraining

Bruchsal. Christiane Rathgeb, Fachtherapeutin für Hirnfunktionen beim Caritasverband Bruchsal, gibt eine Einführung ins aktive Gehirntraining mit Spaß und Phantasie. Anhand praktischer Übungen erfährt man, wie mit Kreativität und guter Laune das Gehirn im Alltag trainiert werden kann. Der Vortrag findet am Freitag, 5. April, 15 bis 16 Uhr, im Raum B019 im Rathaus am Otto-Oppenheimer Platz 5 statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Raum liegt im...

Ausgehen & Genießen

Theaterfahrt für Bruchsaler Senioren
Die „Zauberflöte“ erleben

Bruchsal. Die Stadt Bruchsal veranstaltet am Donnerstag, 4. April, eine Fahrt in das Badische Staatstheater. Aufgeführt wird „ Die Zauberflöte “ von Wolfgang Amadeus Mozart. Abfahrt ist um 13.30 Uhr beim Bahnhof Bruchsal mit weiteren Haltestellen in der Südstadt, Büchenau und Untergrombach. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr. Anmeldungen das Amt für Familie und Soziales, Rathaus am Campus 1, Zimmer 1.3.04, gerne auch unter 07251 79357 entgegen, dort kann man sich auch über die entstehenden...

Ratgeber

Vortrag in der EmK Unteröwisheim am Dienstag, 22. Januar
Elternunterhalt: Was kommt auf die Kinder zu?

Kraichtal. Was kommt auf die Kinder zu, wenn Eltern den eigenen Lebensbedarf finanziell nicht mehr alleine decken können? Über rechtliche Grundlagen des Elternunterhalts spricht Rechtsanwalt Eugen Deuchler am Dienstag, 22. Januar, in der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) in Unteröwisheim, Eisenbahnstraße 9. Der Vortrag beginnt um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Lokales
Die Badner Schalmeien aus Philippsburg überzeugten mit einem schwungvollen Auftritt.
2 Bilder

Großer Besucherandrang in St. Martin
Tag der offenen Tür im neuen Caritas-Seniorenzentrum St. Martin

Philippsburg (cvk). Musik, Tanz und gute Laune – Der Tag der offenen Tür im neuen Caritas-Seniorenzentrum St. Martin in Philippsburg stieß auf eine große Begeisterung bei den Besuchern. Rund 250 Gäste kamen am Tag der offenen Tür, um sich das Seniorenzentrum und seine vielfältigen Unterstützungs- und Betreuungsangebote anzuschauen. So konnten sich die Besucher an Informationsständen über das neue und innovative Wohnkonzept - die ambulant betreuten Wohngemeinschaften - informieren. „Das ist wie...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.