Heidelsheim
Mädchenpower ... auch in der Kirche

Sie war ein Multitalent. Sie kannte sich aus in Religion, Medizin, Musik, Ethik und Kosmologie, schrieb Briefe an Bischöfe und den Papst und "las ihnen die Leviten". Ihr Name ist auch heute vielen Menschen ein Begriff, selbst wenn sie eher an Kekse oder Steine denken. Beim nächsten Schatzinselgottesdienst am Sonntag, 12. Mai steigt sie nach fast tausend Jahren in Heidelsheim aus der Zeitmaschine.
Kiki, die kleine Krähe freut sich schon darauf, sie persönlich kennenzulernen. „Es ist eine ganz besondere Frau. Sie macht uns Mädchen und den Frauen Mut, selbstbewusst zu sein,“ sagt sie.
Das passt gut zum Frauenstreik in der Kirche. Maria 2.0 heißt eine bundesweite Aktion vom 11.-18. Mai. Ein Zeichen der Solidarität mit dem Frauenstreik ist das Tragen von weißen Kleidern.
Wer möchte, kann zum Schatzinselgottesdienst in der katholischen Kirche Heidelsheim, Schwabenstrasse ebenfalls in weiß kommen.

Ab 10 Uhr ist die Spielstraße mit Kaffee-Ecke offen, um 10.30 Uhr beginnt der Gottesdienst. SongBox, der Jugendchor und der Schatzinselkinderchor gestalten ihn gemeinsam mit der Band, Willi, Grufti und Kiki.
www.schatzinselgottesdienst.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen