Großer Andrang beim ersten digitalen Infotag der HLA Bruchsal

Wirtschaft, Internationale Wirtschaft, Global Studies, Tabletklas-sen und Fremdsprachen – zukunftsprägende Fächer und innovativer Unterricht gestalten den Weg zum Abschluss an der Handelslehranstalt Bruchsal (HLA). Davon konnten sich die 130 Besucherinnen und Besucher des Infotags 2021 überzeugen. In normalen Zeiten strömen sie durch die Gänge und werfen einen Blick in die Klassenzimmer. Dieses Jahr erhielten sie am vergangenen Samstag, 23.01.2021, die Möglichkeit, das Schulzentrum in der Bruchsaler Innenstadt trotz Pandemie über eine Videokonferenz kennenzulernen.

In virtuellen Räumen boten die Lehrkräfte Einblicke in die schulischen Weiterbildungsmöglichkeiten wie den Mittleren Bildungsab-schluss, die Fachhochschulreife und die Allgemeine Hochschulreife. Schulleiter Gerold Greil begrüßte die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern und betonte, wie wichtig es auch in Zeiten von Corona sei, sich entsprechend zu informieren, damit man eine gute Entscheidung bezüglich des weiteren schulischen Weges treffen könne.

Wie unterscheidet sich im Wirtschaftsgymnasium das Fach Wirtschaft vom bilingualen Fach Internationale Wirtschaft? Was verbirgt sich hinter dem Wahlpflichtfach Global Studies oder Wirt-schaftsinformatik? Wie funktioniert BewO, das neue Online-Anmeldeverfahren? Die Besucher machten von der Möglichkeit regen Gebrauch, ihre Fragen „live“ und per Chat zu stellen.

Fast zum Anfassen greifbar wurden die Räume der Schule dank einer virtuellen Schulhausführung und Videos zu verschiedenen Fächern. Sie waren von Schülerinnen und Schülern der HLA im Vorfeld selbst erstellt worden und sind auf der Website www.hla-bruchsal.de nachzuschauen.

„Informativ, präzise und vor allem auf die Jugendlichen zugeschnitten“, äußerte sich eine Mutter hinterher zu der Veranstaltung. Sie hatte mit ihrer Tochter, die sich für das Wirtschaftsgymnasium interessiert, den virtuellen Infotag besucht.

„Als wir im Herbst in die Planungen für unseren Infotag gingen, war klar, dass wir ihn nicht in gewohnter Form durchführen können“, berichtete die stellvertretende Schulleiterin Christina Manz. „Wir waren deshalb sehr froh, einen Partner an unserer Seite zu haben, der im Bereich der digitalen Ausbildungsmessen schon Erfahrungen mitbrachte und uns entsprechend beraten und begleitet hat“, so Manz.

Unterstützt wurden die HLA vor und während der Veranstaltung von der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal (WFG), welche von 15 Städten und Gemeinden der Region sowie der Volksbank Bruchsal-Bretten eG und der Sparkasse Kraichgau getragen wird. Mit ihrem Modellprojekt „Sprungbrett Ausbildung“ bringt die WFG Jugendliche am Übergang zwischen Schule und Beruf in Ausbildung.

Während der Coronapandemie unterstützt die WFG mit digitalen Angeboten bei ihrer Suche nach Schulen, Firmen und Ausbil-dungsplätzen. Auf der Projektwebsite www.sprungbrett-ausbildung.de gibt es eine Praktikumsangebote, freie Lehrstellen und einen Talentpool für Jugendliche.

Autor:

Christian Will aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Online-Kurse, Webinare zum Kennenlernen bietet die vhs Karlsruhe

Digitale Schnupperangebote der vhs Karlsruhe
Gemeinsam statt einsam

Karlsruhe. Online-Kurse oder Webinare zu den Themen Kunstcafé, Yoga, Qigong, Streetdance, Gedächtnistraining, Speedreading, Wildpflanzen erkennen, Rhetorik oder Sprachen bietet die Volkshochschule (vhs) Karlsruhe ab sofort zum Ausprobieren. Diese Online-Kurse richten sich an Menschen, die unsicher sind, ob ein Webinar das Richtige ist, oder an digitale Neueinsteiger. Deshalb bietet die vhs Karlsruhe dazu auch gleich eine "Erste Hilfe online" . Von Samstag, 20. Februar, bis Samstag, 6. März, hat...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen