Hauskrankenpflegekurs erfolgreich beendet
Caritas bietet Kurs für pflegende Angehörige an

Die Teilnehmer empfanden den Caritas-Hauskrankenpflegekurs als sehr lehrreich.
  • Die Teilnehmer empfanden den Caritas-Hauskrankenpflegekurs als sehr lehrreich.
  • Foto: CV / Kaiser
  • hochgeladen von Caritasverband Bruchsal

Bruchsal (cvk). Wenn Angehörige einen Menschen im häuslichen Umfeld pflegen wollen, stehen sie oftmals vor vielen Fragen und Herausforderungen: Auf der einen Seite möchten sie das Familienmitglied gut versorgen, auf der anderen Seite bestehen Unsicherheiten im Umgang mit der Pflege. Der Caritasverband Bruchsal hat nun, in Kooperation mit der AOK Mittlerer Oberrhein, einen „Hauskrankenpflegekurs“ für pflegende Angehörige angeboten. Dieser Kurs fand an zwölf Abenden statt und wurde erfolgreich von den Teilnehmenden beendet.

Mit dem Hauskrankenpflegekurs möchte die Caritas den pflegenden Angehörigen Grundkenntnisse in der Versorgung von pflegebedürftigen Personen in einer häuslichen Umgebung näherbringen. So wurden nicht nur theoretische Kenntnisse vermittelt, sondern auch viele praktische Übungen durchgeführt. Die Schwerpunkte des Kurses lagen auf der Gestaltung des Pflegeumfeldes, der Körperpflege sowie auf der Selbstpflege. Aber auch Themen wie Ernährung und Krankheitsbilder im Alter wurden angesprochen. Darüber hinaus hat das Sanitätshaus St. Georg dem Kurs Pflegehilfsmittel wie etwa ein Krankenbett zur Verfügung gestellt.

Der Kurs wurde von Frau Sabine Dorwarth, Beratungsexpertin des Caritasverbandes Bruchsal, geleitet. Sie hat bei der Gestaltung des Kurses die Teilnehmenden in den Mittelpunkt gerückt. „Es ist wichtig, eine geschützte und vertraute Atmosphäre für die pflegenden Angehörigen zu schaffen. Nur so können wir auf die individuellen Bedürfnisse der Einzelnen eingehen und einen Austausch untereinander fördern“, erklärt Frau Dorwarth. Der Hauskrankenpflegekurs wurde von den Teilnehmenden als sehr hilfreich und bereichernd empfunden. „Ein großes Dankeschön geht an Frau Dorwarth, die diesen Kurs mit viel Herzblut geleitet hat“, so eine Kursteilnehmerin.

Der Hauskrankenpflegekurs ist kostenlos und wird regelmäßig vom Caritasverband Bruchsal angeboten. Der nächste Kurs startet am Montag, den 18.02.2019, um 18.30 Uhr in der Württemberger Straße 2, Bruchsal. Weitere Informationen zum Hauskrankenpflegekurs erhalten Sie bei der Caritas Beratungsstelle in Bruchsal, Tel: 07251/800899.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen