Badische Landesbühne stellt Spielplan 18/19 vor
Kafka, Brecht, Hesse: Neue Stücke, viele Möglichkeiten

Spielplan 2018/19 der Badischen Landesbühne Bruchsal
  • Spielplan 2018/19 der Badischen Landesbühne Bruchsal
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Bruchsal. "Unser Motto heißt dieses Jahr ganz bewusst `.... ist möglich`", erklärte Carsten Ramm, Intendant der Badischen Landesbühne in Bruchsal im Rahmen eines Pressegesprächs zur Vorstellung der neuen Spielsaison 2018/19. 

"Die Hälfte der Menschen, mit denen ich vorab gesprochen habe, haben die Leerstellen mit dem Wort `Alles` ausgefüllt, die andere Hälfte mit `Nichts`", sagt er und ergänzt: "Genauso soll Theater sein, genauso wollen wir sein. Möglichkeiten aufzeigen, Entwürfe und Gegenentwürfe präsentieren."

Klassiker, Neues und Sternchenthemen

Die Badische Landesbühne hat demnach viel vor in der neuen Saison - und dementsprechend liest sich auch der Spielplan - ein "Who is Who" des Theater - klassisch wie modern: Von "Don Camillo und Peppone" über Kafkas "Amerika" und Tennesse Williams "Die Glasmenagerie" bis hin zu Brechts "Leben des Galilei" wird für jeden Geschmack wieder einiges geboten. Vom Drama bis hin zur Komödie, wie Michael Frayns "Der nackte Wahnsinn", eine liebevolle Hommage an das Theater und dessen Protagonisten selbst. Und natürlich werden auch die Abiturienten wieder bedacht: Mit dem "Urfaust" und Hesses "Steppenwolf" sind auch wieder zwei "Sternchenthemen" auf dem Spielplan.

Viel für Kids

Auch für die jüngeren Theaterfans hat die Badische Landesbühne - besser die "Junge BLB" wieder einiges ins Programm genommen: "Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt" handelt - wie der Name schon sagt - von einem Mädchen, das sich gerne mal beklagt und "Mit den Ohren sehen, auf der Nase tanzen" ist Bewegungstheater zum Mitmachen, für die Kleinsten. Zwei klassische Märchen, im Winter die "Bremer Stadtmusikanten" und im Sommer "Des Kaisers neue Kleider" werden ebenfalls gespielt. 

Einen ausführlichen Bericht zum neuen Spielplan der Badischen Landesbühne gibt es in der Printaushabe des Bruchsaler Wochenblatts und zu den Internetseiten des Theaters geht es hier.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen