In der Verbandsgemeinde Bellheim
Tag des offenen Denkmals

Queichlinie in Bellheim

Bellheim.  Auch dieses Jahr beteiligt sich die Verbandsgemeinde Bellheim am Tag des offenen Denkmals. Mit zwei Denkmälern und zwei Radtouren können Einheimische und Gäste tieferen Einblick in regionale Geschichte und Geschichten nehmen.

Geführte Radtour in Kooperation zwischen dem Kulturverein Bellheim und dem Südpfalz-Tourismus VG Bellheim 
Am 11. und 12. September gibt es eine geführte Radtour (ca. 16 km) entlang der ehemaligen Queich-Verteidigungslinie
Startpunkt ist am Samstag, 11.September, der Europaplatz (vor der Bibliothek in Landau)
Startpunkt ist am Sonntag, 12. September,  der nördlicher Ortsausgang Hördt in Richtung Germersheim.
Die Strecke führt unter sachkundiger Anleitung von Hermann-Josef Schwab entlang der noch sichtbaren Reste der Queichlinie und ihrer ehemaligen Befestigungsbauten. Eine Station ist selbstredend die restaurierten Schanze in Bellheim (Mittelmühstraße/ Linienstraße), die sich in direkter Nachbarschaft des „Altes Sägewerk/ Mittelmühle“ befindet.
Die Radtour führt am Samstag ab 10 Uhr über Offenbach, Ottersheim, Knittelsheim nach Bellheim und endet gegen 17 Uhr in Hördt.
Am Sonntag startet die Tour in umgekehrter Richtung am nördlichen Ortsausgang in Hördt Richtung Germersheim.
Eine Anmeldung unter Tourismus@vg-bellheim.de ist coronabedingt ungbedingt erforderlich.

Altes Sägewerk/ Mittelmühle (17.Jh.), Mittelmühlstraße 7a, 76756 Bellheim, Kulturverein Bellheim
Zum „Tag des offenen Denkmals“, Sonntag, 12. September, öffnen sich die Türen zum Alten Sägewerk/ Mittelmühle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

  • 11 Uhr Einlass
  • 13 Uhr Übergabe des neuen deutsch-französischen Informationsschilds zur Queichlinie an die Öffentlichkeit. Der Kulturverein Bellheim e.V. engagiert sich seit Jahrzehnten um die die Erforschung den die Pflege der Erinnerungskultur an den „Lingnes de la Queich“, der ehemaligen Verteidigungslinie im Österreichischen Erbfolgekrieg (ab 1740), die die Franzosen entlang des kleinen Rheinnebenflusses „Queich“ ausgebaut haben. Sichtbarstes Objekt ist dabei die restaurierte Schanze in Bellheim, die unter Mitwirkung des Kulturvereins wiedererrichtet wurde. Seit 2018 engagiert sich der Kulturverein Bellheim im bi-nationalen Arbeitskreis „Oberrheinisches Festungserbe“, unter dessen Dach sich 30 Festungsstätten und –Linien aus dem deutsch-französischen Raum, wie  beispielsweise die Maginotlinie oder der Westwall gemeinsam vermarkten.
  • 14 bis 14.30 Uhr: Sondengang für Kinder in einem auf dem Gelände ausgewiesenen Bereich.
  • im Laufe des Nachmittags: Führungen nach Bedarf: „Was Steine erzählen können“ (regionale Geschichte spiegelt sich in steinernen Zeugnissen wieder/ Besichtigung des denkmalsgeschützten Wasserwerks der Mühle)/Ganztägig: Vorführung der Malottenmaschine (Strohhülsen zum Schutz von Weinflaschen). Die Veranstaltung findet coronabedingt vorwiegend im Freien statt. Eine mögliche Anpassung der Coronaregeln wirkt sich ggf. auf die Ausgestaltung der Programmpunkte aus. Die geltenden Hygieneregeln sind einzuhalten.

Alter Bierkeller, 67378 Zeiskam (Kreisstraße Richtung Lustadt/ Gegenüber des Friedhofs), Gemeinde Zeiskam
Jeweils 40 Minuten dauert eine Führung, bei der man alles über die Nutzung, die Geschichte und Renovierung des Bierkellers aus dem 19. Jh. erfährt, als man noch ohne Kühlschrank das Bier hier lagerte. Führungen: Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung unter: Gemeinde@Zeiskam.de oder 06347-918375,  Treffpunkt direkt am Bierkeller. Die Gemeinde gibt an die Teilnehmern eine kleine, kostenlose Zeiskamer Leckerei aus.

  • 11 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr

Es gelten die an dem Tag aktuellen Corona-Regeln.

Die Queichlinie - wie die Geschichte Österreichs bei Bellheim geschrieben wurde
Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

63 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bei der Trauerfeier haben alle die Gelegenheit, dem Toten die letzte Ehre zu erweisen.
5 Bilder

Trauerfeier: Das muss man bei der Planung berücksichtigen

Trauerfeier. Wer einen geliebten Menschen verliert, sieht sich vor großen Herausforderungen. Es gibt viele Entscheidungen zu treffen - vor allem dann, wenn der Verstorbene nicht selbst für die Zeit unmittelbar nach seinem Tod vorgesorgt und mit einem Bestattungsunternehmen seiner Wahl die Details seines Abschieds von der Welt besprochen hat. Hier gibt Tobias Göck, der die Trauerhilfe Göck in Speyer leitet, Tipps für die Planung der Trauerfeier. ???: Welche Bedeutung kommt der Trauerfeier Ihrer...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beate Tzoutzomitros bietet neben klassischen Massagen auch die Hot Stone Massage in ihrem Wellness-Programm an
4 Bilder

Wellness-Massagen in Speyer: Höchste Zeit, sich etwas Gutes zu tun

Wellness Massage in Speyer. Wenn beruflicher oder privater Stress zu Verspannungen führt, ist es Zeit, sich etwas Gutes zu tun. Eine Wellness Massage dient in erster Linie der allgemeinen Entspannung des Körpers und verbessert die Durchblutung von Muskeln und Haut, löst Muskelverhärtungen und Verspannungen. Bei regelmäßiger Anwendung wirkt sie sich aber auch positiv auf Geist und Seele aus und sorgt fürs persönliche Wohlbefinden. Auch bei Beate Tzoutzomitros in der Praxis für Physiotherapie in...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Kompetenter Ansprechpartner rund um das Thema Rollladen und Markisen ist die Piller GmbH in Speyer
3 Bilder

Rollladen nach Maß in Speyer: Schutz, Komfort und Behaglichkeit

Rollladen Speyer. Ein Rollladen kann weit mehr als das herkömmliche Rauf und Runter. Rollladen von heute sind intelligente, auf Wunsch vollautomatisierte Systeme zum Sonnenschutz, zum Schutz vor Sommerhitze, Lärm, unerwünschten Einblicken, Wärmeverlust und vor Insekten. Sie werten Fenster und Fassaden optisch auf und bieten wirkungsvollen Schutz vor Wetterkapriolen. Sie verändern Atmosphäre und Lichtstimmung eines Raumes. Mit dem richtigen Rolladen vorm Fenster spart man Energie ein und schützt...

Wirtschaft & HandelAnzeige
In der dritten Generation führt Peter Klauß das erfolgreiche Handwerksunternehmen in Waldsee
3 Bilder

Schreinerei Klauß in Waldsee
"Wir machen alles, was mit Holz zu tun hat"

Waldsee. Das Schreiner-Handwerk liegt Peter Klauß im Blut. In der dritten Generation führt er das erfolgreiche Handwerksunternehmen in Waldsee. Sein Großvater, Willi Klauß hat den Betrieb im April 1962 gegründet. Zu dem Zeitpunkt hatte gerade Gerhard Klauß, Sohn von Willi Klauß und Vater von Peter Klauß, eine Schreinerlehre bei seinem Vater begonnen. Damals wie heute werden in der Werkstatt der Schreinerei Klauß Werkteile und Elemente, Möbel, Küchen, Fenster, Zimmer- sowie Haustüren, Decken und...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen