Ausbildung mit Qualität im Kurpark-Hotel Bad Dürkheim bewährt sich
Koch-Azubi belegt dritten Platz

Die Drittplatzierte des 18. CC-Cups Nina Lux (Auszubildende Kurpark-Hotel Bad Dürkheim) mit Friedrich Brenner (Direktor Kurpark-Hotel Bad Dürkheim).
  • Die Drittplatzierte des 18. CC-Cups Nina Lux (Auszubildende Kurpark-Hotel Bad Dürkheim) mit Friedrich Brenner (Direktor Kurpark-Hotel Bad Dürkheim).
  • Foto: Kurparkhotel
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Seit vielen Jahren ist das Kurpark-Hotel Bad Dürkheim ein Ausbildungsbetrieb. Im Januar zertifizierte der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) das Kurpark-Hotel im Bereich Ausbildung mit dem Qualitätssiegel „AmQ – Ausbildung mit Qualität“. Dies steht für festgelegte Leitsätze, deren Einhaltung regelmäßig durch unabhängige, anonyme Befragungen der Azubis sichergestellt werden. Ziel der Initiative ist es, qualifizierte Dienstleister und fähige Fach- und Führungskräfte im boomenden Tourismusbereich auszubilden. Die jungen Mitarbeiter des Kurpark-Hotels haben z. B. neben dem Ausbildungsleiter immer einen festen Ansprechpartner, der ihnen bei Fragen zur Seite steht. Auch die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen ist hier eine Selbstverständlichkeit.
Die Teilnahme an Projekten, Schulungen und Wettbewerben unterstützt das Kurpark-Hotel aktiv. Aktuell hat sich diese Maßnahme für Nina Lux, Koch-Auszubildende im 3. Lehrjahr, bezahlt gemacht: Sie hat am 18. Wasgau- und CC-Cup, einem Wettbewerb für Auszubildende der Gastronomie, teilgenommen und dort mit ihrem 3-Gänge-Menü den 3. Platz erkocht. Hoteldirektor Friedrich Brenner ist stolz auf ihr Engagement und ihre Leistung. Er überreicht der Siegerin ein Präsent und lobt mit den Worten: „Frau Lux ist eine sehr fleißige und kreative Nachwuchsköchin, die mit ihrem zuverlässigen, hilfsbereiten und freundlichen Wesen ein Zugewinn für unser Hotel ist.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen