Duo Palatino gastiert im Bad Dürkheimer Kulturzentrum Haus Catoir
Serenade im Hof

Die Flötistin Christiane Meininger und der Gitarrist Volker Höh, zwei absolute Spitzenmusiker auf ihrem Instrument, sehen sich als Nachfolger der im 19. Jahrhundert weltweit beliebten Pfälzer Wandermusikanten aus dem Kuseler Land.
  • Die Flötistin Christiane Meininger und der Gitarrist Volker Höh, zwei absolute Spitzenmusiker auf ihrem Instrument, sehen sich als Nachfolger der im 19. Jahrhundert weltweit beliebten Pfälzer Wandermusikanten aus dem Kuseler Land.
  • Foto: Kulturbüro Bad Dürkheim
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Bad Dürkheim. Am Samstag, 25. August, gastiert um 18 Uhr das Duo Palatino im Kulturzentrum Haus Catoir, Römerstraße 20/22, im Innenhof (bei schlechtem Wetter im Saal).
Der Name des Duos verweist auf die Heimat der beiden Künstler. Die Flötistin Christiane Meininger und der Gitarrist Volker Höh, zwei absolute Spitzenmusiker auf ihrem Instrument, sehen sich als Nachfolger der im 19. Jahrhundert weltweit beliebten Pfälzer Wandermusikanten aus dem Kuseler Land. Mit brillant und virtuos dargebotenen „Schmankerln“, die sie kürzlich auf einer CD unter dem Titel „All Time Favourites“ veröffentlicht haben, wollen sie ihr Publikum auf eine vergnügliche Reise u. a. durch Frankreich und Andalusien bis nach Südamerika entführen. Mal frisch, temperamentvoll, leidenschaftlich, mal mit Tiefgang, gefühlvoll, erotisch und nicht zuletzt mit einer Prise Humor ist das Programm, das sie selber moderieren werden. Es enthält neben barocken oder klassischen Werken wie Badinerie und Air aus Bachs Orchestersuiten, wie „Les Folies d„Espagne“ von Marin Marais, Sätze aus Klaviersonaten von W. A. Mozart sowie Tänze und Balladen von Benjamin Godard, Maurice Ravel, Enrique Granados, dem Flamenco-Gitarristen Jeronimo Villarino und dem Argentinier Maximo Diego Pujol, der von vielen als legitimer Nachfolger Piazzollas angesehen wird.
„Reisebeginn“ ist am Samstag, dem 25. August, um 18 Uhr im Hof von Bad Dürkheims Kulturzentrum Haus Catoir, oder bei schlechtem Wetter dort im Saal.
Veranstalter sind Pfälzische Musikgesellschaft und Kulturbüro der Stadt Bad Dürkheim.
Karten gibt es nur an der Tageskasse. Eintritt: 14/7 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen