Alsenz-Obermoschel - Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Eine festlich geschmückte Tafel - eine der vielen Aufgaben der Restaurantfachleute
2 Bilder

Ausbildung zu Restaurantfachfrau oder -mann sowie zur Fachkraft im Gastgewerbe
Gastronomie sucht Fachleute

Restaurantfachleute/Fachkraft im Gastgewerbe. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant oder Bar - das Arbeitsgebiet der Fachkraft im Gastgewerbe und der Restaurantfachleute ist vielseitig. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank in der Bar über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung, so der Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga). RestaurantfachleuteDie Berufsaussichten sind hervorragend, denn Fachkräfte in der Gastronomie sind gesucht....

Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Obermoschel ein Renner
Bilderbuchwetter beschert wahren Besucheransturm in die kleinste pfälzische Stadt

Obermoschel. Einmal mehr erlebte die kleinste Stadt der Pfalz beim Herbstmarkt einen Sonntag der Superlative. Trotz ein paar weniger Verkaufsstände als im Vorjahr, strömten die Besucher anläßlich des Herbstmarkts mit verkaufsoffenem Sonntag nur so in Scharen am goldenen Oktober-Sonntag durch Friedrich-, Wilhelm- Landsberg- und Luitpoldstraße. Am Marktplatz als Zentrum des Geschehens war nach 18.oo Uhr bei Sonnenschein und Musik von Fred Weber noch richtig viel los um den Weinstand des Weingutes...

Schöne Landschaften am Fuße des Donnersberg

Tourismusforum am 26. September
Tagesveranstaltung zum Kreisjubiläum

Kirchheimbolanden. Aus dem Symposium für Touristiker und Wirtschaftsförderer der LAG Donnersberger und Lautrer Land wird in diesem Jahr ein Tourismusforum. Eingebettet ins Forum „Wirtschaft, Arbeit und Tourismus“, das am 26. September ab 9 Uhr zum 50-jährigen Kreisjubiläum stattfindet, widmet sich die ganztägige Veranstaltung Chancen und Herausforderungen im Tourismus. Sie richtet sich an private und kommunale Tourismusakteure. Ort des Geschehens ist die Stadthalle an der Orangerie...

„Wirtschaft, Arbeit, Tourismus“
Speed-Dating in Sachen Ausbildung

Kirchheimbolanden. Am letzten September-Wochenende (26. bis 28. September) feiert der Donnersbergkreis sein 50-jähriges Gründungsfest. Zum großen Forum „Wirtschaft, Arbeit, Tourismus“ am Donnerstag ab 11 Uhr gehört auch ein Speed-Dating für Ausbildungswillige in der Orangerie Kirchheimbolanden. Das Speed-Dating mit jungen Leuten bietet Unternehmen und Institutionen die Chance, freie Ausbildungsplätze zu besetzen. Man betreibt Personalakquise auf moderne Art und kann zugleich den eigenen...

Aus Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger wird ab 2020 der Pflegefachmann und die Pflegefachfrau.

Ausbildung in der Pflege wird generalisiert. Spezialisierung noch immer möglich
Es gibt nur noch Pflegefachleute

Pflegefachmann und Pflegefachfrau. Bis jetzt gab es drei unterschiedliche Pflegeberufe: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Diese drei Berufsbilder werden durch das Pflegeberufegesetz ab 2020 zusammengeführt. Dann gibt es den Berufsabschluss Pflegefachmann oder Pflegefachfrau. Darüber informiert unter anderem eine Broschüre des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Ein Spezialisierung im Dritten Ausbildungsjahr ist jedoch weiterhin...

Auch die IT-Berufe sind um die Inhalte „Digitalisierung der Arbeit“, „Datenschutz“ sowie „Informationssicherheit“ erweitert worden.

Zahl der Ausbildungsverträge leicht rückläufig
Neues Ausbildungsjahr 2019/20

Ausbildung. Am Donnerstag, 1. August, begann für viele Auszubildende das Ausbildungsjahr. Bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz wurden bis Ende Juli 4.209 neue Ausbildungsverträge eingetragen – das sind 4,8 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum; im Juni wurden allerdings 7,7 Prozent mehr Ausbildungsverträge registriert. Freie Lehrstellen gibt es aber noch. „Wir erwarten, dass die Zahl der eingetragenen Ausbildungsverträge noch steigt“, so Ayten Yasar,...

Der VRN weitet seine Mobilitätsgarantie aus.

VRN weitet Mobilitätsgarantie auf Ausbildungszeitkarten aus
Taxis werden bei starker Verspätung erstattet

Öffentliche Verkehrsmittel. Sind Busse oder Bahnen unverhältnismäßig stark verspätet und es fallen deshalb Taxikosten für die Weiterfahrt an, übernimmt der VRN diese nachträglich ab 1. August nun auch bei Schülern, Auszubildenden und Studierenden, die eine VRN-Zeitkarte, sprich Wochen-, Monats- oder Jahreskarte besitzen. Bisher galt die Mobilitätsgarantie nur für Inhaber von Wochen-, Monats- und Jahreskarten Jedermann, Job-Ticket, Karte ab 60, Rhein-Neckar-Ticket, Monatskarte Senioren sowie...

Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Kühe dürfen ab morgen auch auf Brachflächen im Land Rheinland Pfalz fressen.

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen
Landwirte in der Pfalz können auch Brachflächen nutzen

Pfalz.  Aufgrund der starken Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das gesamte Land Rheinland-Pfalz ab morgen, 16. Juli, die Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen zugelassen. Wegen der anhaltenden Trockenheit dürfen Landwirte in der PfalzBrachflächen zur Futtergewinnung oder zur direkten Beweidung nutzen. Wie das sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft mitteilte, gilt die Freigabe ab Dienstag, 16. Juli, für als "ökologische Vorrangflächen“...

Anzeige
Nachrichten werden über die unterschiedlichsten Medien gelesen. Deshalb haben wir neben unseren gedruckten Ausgaben auch das Portal www.wochenblatt-reporter.de, das sich in der Ansicht jedem Endgerät anpasst, um eine gute Lesbarkeit zu gewährleisten.
3 Bilder

Lokale Inhalte und lokale Werbung: seit 1972 das Erfolgskonzept der SÜWE
Lokale Nachrichten in der Pfalz und Nordbaden: Wochenblätter, Trifels Kurier, Stadtanzeiger und Amtsblätter

Ludwigshafen. Die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co.KG ist seit 1972 Herausgeberin von Anzeigenblättern, Amtsblättern und Stadtmagazinen. Die gedruckten Titel „Wochenblatt“, „Stadtanzeiger“ und „Trifels Kurier“ erscheinen zur Wochenmitte in der Pfalz und Nordbaden. Die 27 lokalen Ausgaben erreichen eine wöchentliche Printauflage von knapp 1,1 Millionen Exemplaren. Wir ticken digital Seit 2018 ist das Mitmachportal der SÜWE, www.wochenblatt-reporter.de, online und...

Stein auf Stein: Der Maurer errichtet Gebäude oder wie hier Fassaden aus Steinen, aber er macht noch viel mehr.
2 Bilder

Maurer bauen ganze Häuser, ob aus Steinen, Beton oder anderen Materialien
Stein auf Stein und noch viel mehr

Maurer. Der Maurer ist von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung eines Hauses von Anfang bis Ende dabei, erklärt der Zentralverband Deutsches Baugewerbe auf seiner Internetseite www.bauberufe.net. Wie der Name schon sagt, mauern die Maurer die Wände - aber sie machen noch viel mehr als das. So ist auch die Verarbeitung von Beton zu allen möglichen Formen eine der Aufgaben des Maurers. Wenn die Mauer aus natürlichen oder auch künstlichen Steinen oder die Betonwand steht, ist sie...

Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Mahnschreiben, Steuerbescheide, Strafzettel - das alles wird hier gedruckt
5 Bilder

Kooperationsvereinbarung zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg geschlossen
"Im Ernstfall unterstützen wir uns jetzt gegenseitig"

Region. Mitunter sind die Gräben zwischen den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg tiefer als der Rhein. Aber am Freitag sind sich die Verwaltungen der beiden Länder einen großen Schritt näher gekommen. Finanzstaatssekretärin Gisela Splett aus Baden-Württemberg und Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg aus Rheinland-Pfalz unterzeichneten im Karlsruher Landeszentrum für Datenverarbeitung eine Kooperationsvereinbarung, die die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Ausfallvorsorge...

Der Hauptpreis, ein Ohrensessel, kommt von City Polster Foto: Jens Vollmer
2 Bilder

Werbegemeinschaft s+e und Wochenblatt verlosen
Gewinnspiel zum 40-jährigen Jubiläum

Gewinnspiel. „40 Jahre Werbegemeinschaft s+e“ - ein Grund zum Feiern! Zusammen mit dem Wochenblatt verlost die Werbegemeinschaft attraktive Gewinne, gestiftet von den Mitgliedsbetrieben City Polster, Dehner und Globus: 1. Preis: Ohrensessel von City Polster 2. Preis: Gartenliege von Dehner 3. Preis: Kugelgrill von Dehner 4. Preis: Präsentkorb von Globus 5. Preis: Gartenlaterne von Dehner Die Preisfrage lautet: Wie oft ist auf den Sonderseiten das Schild „40 Jahre Pfalz Boulevard“ zu...

Ab dem kommenden Schuljahr erhalten alle rheinland-pfälzischen Schulen mehr Zeit für ihre medienbezogene Unterrichts- und Schulentwicklung

Mittel für die Anwendungsbetreuung werden auf sechs Millionen verdoppelt
Entscheidender Schritt nach vorne

Pfalz. „Unsere Welt wird immer digitaler und damit verändert sich auch unsere Bildung. Ab dem kommenden Schuljahr erhalten deshalb alle rheinland-pfälzischen Schulen mehr Zeit für ihre medienbezogene Unterrichts- und Schulentwicklung: Alle Schulen bekommen einen Koordinator beziehungsweise eine Koordinatorin für digitale Bildung. Außerdem verdoppeln wir die Mittel für die Anwendungsbetreuung von drei auf sechs Millionen Euro. Damit gehen wir einen entscheidenden Schritt nach vorne und...

Grundnahrungs-und Lebensmittel können vor Ort in Obermoschel eingekauft werden
"DAS LÄDSCHE" in der Wilhelmstraße 8 mit umfangreichem Angebot

Obermoschel. Gerade die älteren, nicht mobilen Bewohner, aber auch alle anderen Obermoscheler und die Bürgerinnen und Bürger der umliegenden Gemeinden können sich freuen: Seit Samstag gibt es in der Wilhelmstraße 8 wieder eine Möglichkeit, Lebensmittel, Getränke und weitere Dinge des täglichen Bedarfs vor Ort einzukaufen. In den ehemaligen Räumen der Druckerei und des Zeitungs- und Papiergeschäfts von Ludwig Wagner in der Moscheler "Unnergass", wie die Straße im Volksmund nur genannt wird und...

E-Zubi und Elektrotechniker führen Messung an Verteiler durch.
3 Bilder

Die E-zubis verdienen in der Ausbildung schon Geld
Gutes Geld für gute Arbeit

Ausbildung. Mit der ersten Ausbildung geht es endlich ans Geldverdienen. Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik installieren und warten Anlagen. Besonders in Notfällen trägt er viel Verantwortung, für die er auch entsprechend entlohnt wird. In der Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik erhält man ein Ausbildungsgehalt. Dieses ist jährlich gestaffelt und wird von Jahr zu Jahr mehr, denn schließlich bekommst du auch immer mehr Qualifikationen. Im ersten Lehrjahr...

Anzeige
Die lokale Jobbörse von der Region, für die Region

Wochenblatt goes digital: Passendes Personal und lokale Jobangebote einfach online finden
Neues Stellenportal gestartet

Personalsuche/Arbeitsmarkt. Seit 3. April ist das digitale Stellenportal auf wochenblatt-reporter.de online. Jede Stellenanzeige wird digital für einen Zeitraum von 30 Tagen auf das Portal verlängert und ist ab sofort unter folgendem Link zu erreichen: https://jobs.wochenblatt-reporter.de. Das WOCHENBLATT bietet somit ab sofort auch digital eine lokal relevante Jobbörse. So findet zusammen, was zusammen gehört: Arbeitgeber aus der Region können mit der Erfolgskombination aus Lokalausgabe und...

2 Bilder

Reichstag-Architekt war auch in der Nordpfalz tätig
Paul Wallot hat Villa Bahnhofstraße 14 in Alsenz geplant

Alsenz. Am 1o. August 2o18 war der 1o6. Todestag des berühmten Architekten Paul Wallot, nach dessen Plänen unter anderem der Berliner Reichstag gebaut wurde. Wallot war auch in anderen Regionen, so im Alzeyer Raum,  in  Bad Kreuznach, aber auch in der Nordpfalzgemeinde Alsenz planerisch tätig. Das Haus in der Bahnhofstraße 14, ein prunkvoller, zweigeschossiger Bau aus dem Jahr 1887 -die Jahreszahl ist im Giebel des Zwerchhauses belegt- wurde von Wallot im Auftrag des ehemaligen...

3 Bilder

Narben der Vergangenheit beseitigt
Schild Alsenztunnel erneuert und wieder angebracht

Alsenz. 73 Jahre nach dem verheerenden zweiten Weltkrieg wurden jetzt in Alsenz Schäden aus dieser Zeit behoben und zwar am Schild des Alsenzer Eisenbahntunnels. Der 283 Meter lange Tunnel wurde im Zuge der Realisierung der Alsenzbahnstrecke der Eisenbahn errichtet. Eine der vier Teilgesell- schaften des privaten Unternehmens "Pfalzbahn", die "Pfälzische Nordbahn" projektierte ab 186o die Alsenz-Trasse, die Verbindung des Raumes Neustadt/Weinstraße-Kaiserslautern zu Nahe und Rhein. Dies wurde...

Wirtschaftsplan 2o19 einstimmig verabschiedet - 4,5 Millionen Investitionen
Zweckverband Wasserversorgung Westpfalz tagt in Münchweiler/Alsenz

Münchweiler/Alsenz. In seiner Sitzung in der Klostermühle in Münchweiler an der Alsenz hat die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung Westpfalz einstimmig den Wirtschaftsplan 2o19 verabschiedet. Er umfasst ein Volumen von insgesamt 8,95 Millionen Euro in Einnahmen und Ausgaben. 4,5 Millionen Euro investiert der Verband neu in die Sanierung und den Neubau von Hochbehältern, in neue Wasserleitungen oder in neue Technik. Keine Probleme bei Wasserversorgung trotz...

"Fundus" feiert zehnjähriges Bestehen
Sozial-Warenhaus hat sich am Markt und in Gemeinde etabliert

Zehnjähriges Jubiläum von "Fundus" in Alsenz Alsenz. Der "Fundus" in Alsenz hat sich als Second- Hand-Sozial-Warenhaus, Gebrauchtmarktmöbel- zentrum sowie Kaufhaus für gebrauchte Bekleidung, Heimtextilien und Haushaltswaren in Alsenz mittlerweile am Markt vor Ort und in der Region etabliert und bietet so den Bürgerinnen und Bürger nicht nur gute Einkaufsmöglichkeiten, sondern Menschen auch eine sinnvolle Beschäftigung mit Entwicklungs- und Qualifizierungsarbeitsmöglichkeiten. Vor genau zehn...

Moscheler Weine prämiert
DLG-Prämierungen für Weingut Schmidt sowie Wolf und Guth, Obermoschel

Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) hat jetzt die Entscheidungen über die vergebenen Medaillen bei der Wein- und Sektprämierung in 2o18 bekanntgegeben. Dabei gab es auch  Aus- zeichnungen für die beiden Obermoscheler Weingüter Andreas Schmidt sowie das seit einem Jahr von seinem Sohn Sebastian geführte Weingut Wolf und Guth. Insgesamt wurden in ganz Deutschland 62 Gold-Extra, 9o3 mal Gold, 1563 mal Silber und 784 mal Bronze-Medaillen von den DLG-Experten vergeben. Die...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.