Neues Treffen der Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs

Wörth. Die Frauenselbsthilfe nach Krebs - Gruppe Wörth trifft sich am Mittwoch, 22. Mai, von 16 bis 18 Uhr im Gemeindezentrum St. Theodard, Mozartstraße 19, Wörth. Herr Feldmann, Trainer für Reha-Sport, als Referenten vom Reha-Bewegungssport Rheinzabern e. V. wird über Rehasport nach Krebs informieren und erläutern, wie wichtig Sport bei einer Krebserkrankung ist. Außerhalb der Gruppennachmittage sind Einzelgespräche mit betroffenen Frauen, Männern und ihren Angehörigen jederzeit möglich.
Informationen unter Tel. 07275-2686 bei Ulrike Daum. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen