Dieb kann fliehen, Roller gesichert
Polizei verfolgt Roller-Dieb in Maximiliansau

Ein Dieb wird von der Polizei verfolgt. Der Roller wird sichergestellt, der Dieb ist aber unerkannt geflüchtet.
  • Ein Dieb wird von der Polizei verfolgt. Der Roller wird sichergestellt, der Dieb ist aber unerkannt geflüchtet.
  • Foto: Polizei Rheinland Pfalz
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Wörth/Maximiliansau.  Am Dienstag, 2. Oktober, wurde zwischen 16:45 Uhr und 19:15 Uhr, ein neuwertiger Roller der Marke Luxxon entwendet. Die Streife erkannte im Weidenweg, gegen 23:25 Uhr, eine bislang unbekannte Person mit dem gestohlenen Roller. Der Jugendliche mit kurzen Hosen und einem Motorradhelm flüchtete zunächst mit dem Roller über den Kreuzweg, den Festplatz, Im Bögel, Tullastraße, bis zu einem Fußweg in die Schlesier Straße. Dort ließ der Täter den Roller zurück und flüchtete zu Fuß weiter bis zum Niederstock. Dort entledigte sich der Täter noch einem Paar Handschuhe und wurde aus den Augen verloren. Der Roller und die Handschuhe wurden sichergestellt. Die Polizei Wörth bittet, insbesondere die Anwohner des Fluchtweges, um Hinweise zu dem unbekannten Täter. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 07271/92210 oder per Email unter piwoerth@Polizei.rlp.de melden. ps

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.