Junge Frau leicht verletzt / Hoher Sachschaden
Drängler verursacht Unfall auf der B9 bei Wörth

Wörth am Rhein. Am Mittwoch, 5. September, um 5.25 Uhr, befuhr eine 25-jährige Autofahrerin die B 9 vom Wörther Kreuz kommend auf der linken Fahrspur in Fahrtrichtung Germersheim. Kurz vor der Anschlussstelle Wörth Daimler-Benz fuhr ihr ein bislang unbekanntes Auto dicht auf und betätigte mehrmals die Lichthupe. Die junge Frau sah sich dadurch bedrängt und wechselste auf die rechte Fahrspur. Hier fuhr sie gegen das letzte Fahrzeug des Rückstaus vor der Ausfahrt und schob es auf ein davorstehendes Fahrzeug. Die 25-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro. Vom Fahrer des drängelnden Fahrzeugs fehlt jede Spur. Er entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Wörth in Verbindung zu setzen, Telefon  07271 9221-0. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen