Angebot der Arbeitsagentur für Jugendliche
Viel Wissenswertes über Berufe in der Pflege

Pirmasens. Am 27. September findet in der Zeit von 15.30 bis circa 18.30 Uhr eine Infoveranstaltung zur Berufs- und Studienwahl für Jugendliche der besonderen Art statt: In Zusammenarbeit mit der Pflegeschule des städtischen Krankenhaus Pirmasens bietet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten in der Gesundheits- und Krankenpflege kennen zu lernen.
Treffpunkt ist um 15.30 Uhr am Eingang zur Kranken- und Gesundheitspflegeschule in Pirmasens (Rückseite des Rheinberger Gebäudes, Roland-Betsch-Straße 1b). Bei einer Führung durch die Ausbildungs- und Unterrichtsräume besteht für die Teilnehmer die Gelegenheit, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten an den Pflegeschulen zu informieren. Dort werden die zukünftigen Pflegefachkräfte ausgebildet und auf ihre Berufstätigkeit vorbereitet.
Die Besucher erhalten in einem Vortrag Informationen über die Ausbildungsinhalte, die Voraussetzungen, den Ablauf und die Dauer der Ausbildung und erfahren viel Wissenswertes über die späteren beruflichen Tätigkeitsmöglichkeiten nach Abschluss der Ausbildung und über die beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten.
Im Anschluss wird in einer Unterrichtseinheit zum Thema „Verständigung“ der theoretische Teil der Ausbildung veranschaulicht.
Danach besteht die Möglichkeit, an Lernstationen in kleinen Gruppen praktische Aufgaben unter Anleitung selbst zu übernehmen. In einer abschließenden Gesprächsrunde mit Ausbildungsfachkräften der Pflegeschule werden Fragen zur Ausbildung, zu den Aufnahmevoraussetzungen und zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren der Schule beantwortet.
Um den Ablauf der Veranstaltung optimal planen zu können, ist eine Anmeldung unter Telefon: 06331 147 123 oder E-Mail: Pirmasens.BiZ@arbeitsagentur.de erwünscht. ak/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen