Jan Kardaus wechselt nach Frankenthal
Leiter des Jugendamtes verlässt Pirmasens

Pirmasens. Der Leiter des Jugend- und Sozialamtes der Stadtverwaltung Pirmasens, Jan Kardaus, wird zum 1. März nach Frankenthal wechseln und dort die Funktion des Leiters des Bereichs Familie, Jugend und Soziales (51) übernehmen.
Der 44-jährige strebe diese Funktion aus familiären Gründen an, hieß es in einer Presseerklärung. Seinen Wohnsitz habe er bereits nach Neustadt verlegt. Deshalb sei der neue Dienstort in der Nähe gerade richtig. Die Versetzung wird zeitnah erfolgen, da bei der Stadtverwaltung Frankenthal in dem Ressort bereits seit dem Jahreswechsel sowohl in der Funktion der Bereichsleitung wie auch des zuständigen Dezernenten eine Vakanz besteht.
Die Stadtverwaltung Pirmasens bedauere den Schritt von Jan Kardaus sehr, so das Presseamt. Trotzdem stimme Oberbürgermeister Dr. Matheis dem Versetzungswunsch zu.
Von Seiten der Verwaltung gehe man davon aus, dass die kompetenten Sachgebietsleiter des Jugend- und Sozialamtes den kurzfristigen Wechsel kompensieren können. Zumal der zuständige Sozialdezernent, Bürgermeister Markus Zwick, von Jan Kardaus bereits im Vorfeld informiert wurde und deshalb bereits Überlegungen angestellt hat, wie diese Situation bereinigt werden kann. ak

Autor:

Andrea Kling aus Pirmasens

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Pirmasens und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen