Saisonstart der Tennis Bundesliga
„Wir sind die Gejagten“

Unvergessen: Der Meisterjubel 2018.  foto: hyp yerlikaya
2Bilder
  • Unvergessen: Der Meisterjubel 2018. foto: hyp yerlikaya
  • hochgeladen von Peter Engelhardt

Tennis. Mit dem Auswärtsspiel am kommenden Sonntag beim westfälischen Neuling Hämmerling TuS Sennelager (Paderborn) beginnt für den amtierenden Deutschen die neue Tennis-Saison und damit die verbundene Mission Titelverteidigung. Wochenblatt-Redakteur Peter Engelhardt sprach mit dem langjährigen Teamchef Gerald Marzenell über die neue Spielzeit.
???: Wie siehst du das Auftakt-Programm, zweimal auswärts, dann erst zuhause?
Gerald Marzenell: Das ist kein einfaches Auftaktprogramm. Zwei der drei ersten Spiele sind gegen die Aufsteiger und diese sind gegen uns natürlich besonders motiviert. Unser Ziel muss es sein aus diesen drei Spielen mit vier Punkten rauszugehen. Dann kann man von einem guten Start sprechen.
???: Welche Ziele setzt sich der Titelverteidiger?
Marzenell: Das ist immer schwer zu sagen. Wichtig ist, dass alle Spieler verletzungsfrei bleiben. Das ist ein wesentlicher Faktor wie erfolgreich man ist.
???: Wie steht es um den Kader?
Marzenell: Wir haben einen sehr guten Kader, aber es gibt eben auch unbekannte Faktoren, die einen Saisonverlauf beeinflussen. Wie schon gesagt sind die ersten zwei, drei Spiele richtungsweisend. Wenn alle Spieler gesund bleiben und uns wie abgesprochen zur Verfügung stehen, dann präsentieren wir ein starkes Team.
???: Wer ist bzw. wer sind die Meisterschaftsfavoriten?
Marzenell: Dieses Jahr ist es wohl ein Dreikampf zwischen Krefeld, Gladbach und Aachen. Auch München und Düsseldorf sind gefährliche Gegner für uns . Auch das Derby gegen Weinheim hat es in sich. Wir haben mit Sicherheit keine einfache Saison zumal wir dieses Jahr der Gejagte sind. pete

Unvergessen: Der Meisterjubel 2018.  foto: hyp yerlikaya
Teamchef Grün-Weiss Mannheim: Gerald Marzenell.
Autor:

Peter Engelhardt aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.