TK Grün-Weiss Mannheim in Lauerstellung
Jetzt wird es richtig spannend

Spielen bislang wieder mal eine starke Saison: Die Cracks von Grün-Weiss Mannheim. Noch ist alles drin!  foto: pix
  • Spielen bislang wieder mal eine starke Saison: Die Cracks von Grün-Weiss Mannheim. Noch ist alles drin! foto: pix
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Tennis. Platz eins in der Tabelle der Tennis-Bundesliga musste der TK Grün-Weiss Mannheim am Sonntag nach dem 3:3-Unentschieden bei Rot-Weiss Köln zwar an Krefeld abgeben, doch weit ist der neue Spitzenreiter aus der Seidenstadt nicht entfernt, sind doch Krefeld und Mannheim nach sechs Spieltagen mit 10:2 Punkten punktgleich.
Mit je vier Siegen und zwei Unentschieden auf dem Konto, sind die Blau-Weißen aus Krefeld und die Grün-Weißen aus Mannheim auch die beiden einzigen nach sechs Bundesligaspieltagen noch ungeschlagenen Teams. Das Team von Grün-Weiss-Teamchef Gerald Marzenell darf vor dem Beginn des letzten Saisondrittels also berechtigterweise noch von der erfolgreichen Titelverteidigung träumen. Hinter dem Spitzenduo lauert mit dem TK Kurhaus Lambertz Aachen allerdings der Tabellendritte mit nur einem Zähler Rückstand und die Aachener werden am Sonntag ab 11 Uhr auf der Anlage des TK Grün-Weiss am Feudenheimer Neckarplatt zu Gast sein. Der Sieger dieser Partie würde sich im Titelrennen eine gute Ausgangsposition vor den letzten beiden Bundesligaspieltagen schaffen, bei denen es am 10. August am Neckarplatt zum direkten Aufeinandertreffen zwischen Mannheim und Krefeld kommt. Zuerst gilt es für die Grün-Weißen aber nun gegen Aachen zu bestehen und bisher konnten weder der Ausfall von Spitzenspielern noch schlechtes Wetter den Meister 2018 daran hindern zu punkten. In der Domstadt sah sich der Titelverteidiger aus Mannheim nach den vier Einzeln mit einem 1:3-Rückstand konfrontiert, wobei sich Andreas Beck dem für Rot-Weiss spielenden Syrer Hazem Naw nur denkbar knapp geschlagen geben musste.
Nachdem Naw den ersten Satz mit 6:2 für sich entscheiden konnte, ging der zweite Satz mit 6:2 ebenso klar an Andreas Beck. So musste der als Match-Tiebreak gespielte dritte Satz entscheiden und hier unterlag Beck mit 14:16. Somit war es Tobias Kamke vorbehalten mit seinem Zweisatzsieg über Dustin Brown (6:4, 6:3) für den bis dato einzigen Mannheimer Punkt zu sorgen. Zwar war der Sieg vor den beiden abschließenden Doppeln für die Mannheimer nicht mehr drin, doch mit sehr souveränen Zweisatzsiegen holten die Grün-Weißen noch das 3:3-Unentschieden. Während das Duo Pedro Martinez Portero / Andreas Beck den beiden Kölnern Kimmer Coppejans und Yannick Stephan Born mit 6:2 und 6:2 das Nachsehen gab, schlugen Tobias Kamke und Jeremy Jahn das Rot-Weiss-Doppel Jan Choinski und Pascal Koch mit dem gleichen Ergebnis. Während Krefeld den Aufsteiger TC Großhesselohe aus München mit 4:2 bezwang und damit Platz eins in der Bundesligatabelle erklomm, besiegte der TK Kurhaus Lambertz Aachen den ebenfalls noch im Titelrennen befindlichen Gladbacher HTC mit 4:2.
Nach den beiden Heimspielen am Sonntag (11 Uhr) gegen den TK Kurhaus Lambertz Aachen und am Samstag (10.) gegen Krefeld, bildet das Auswärtsspiel am Sonntag (11.) beim Gladbacher HTC den Saisonabschluss für die Grün-Weißen aus Mannheim. | va

Autor:

Peter Engelhardt aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wanderungen mit Tieren, zum Beispiel mit Lamas oder Alpakas, sind aktuell sehr beliebt und vielerorts möglich. Das Wandern mit Rentieren, wie auf der Rentieralm bei Niederhausen, ist etwas ganz Besonderes.
10 Bilder

Rentieralm in Niederhausen im Naheland
Wanderung mit Rentieren

Niederhausen an der Nahe. Rentiere kennt jedes Kind als die berühmten Helfer des Weihnachtsmannes. Da Wanderungen mit Tieren aktuell sehr beliebt sind, haben wir einen ganz besonderen Ausflugstipp für euch. Auf der Rentieralm in Niederhausen im Landkreis Bad Kreuznach kann man den Tieren nicht nur persönlichen begegnen, sondern sie auch berühren und bei einer Rentierwanderung an der Leine führen.   Wow! Das gibt es nur im Naheland: Auf der Rentieralm in Niederhausen kann man Rentiere hautnah...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ein leckeres Picknick gehört als Stärkung zu einer Wanderung einfach dazu. Am Wanderweg Nahesteig können verschiedene Leckereien bei örtlichen Bäckereien, Cafés und Restaurants vorbestellt und im Picknick-Beutel abgeholt werden.
8 Bilder

Premiumwanderweg bei Idar-Oberstein
Gourmet-Picknick auf dem Nahesteig

Nahesteig bei Idar-Oberstein. Wandern ist aktuell auch in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung. So kann man sich als Ausflugsziel zum Beispiel auf Wanderwegen durch das Gebiet Naheland mit Bewegung entspannen und dabei die Aussicht genießen. Was darf bei einer Wanderung nicht fehlen? Richtig, eine leckere Verpflegung. Wie wäre es mit einem Picknick der besonderen Art? Im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein geht es auf dem rund 35...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen