Schlagergottesdienst in Johanneskirche
Gottesdienst mit Beatles-Song

Der Schlagerdienst hat schon Tradition.  foto: ps
  • Der Schlagerdienst hat schon Tradition. foto: ps
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Bei vermutlich sattem Sonnenschein heißt es am Sonntag, 4. August um 10 Uhr in der Johanniskirche „here comes the sun“. Dann gibt es zur Liturgie und Predigt von Susanne Komorowski live aufgeführte Songs der Beatles.
Der Schlagergottesdienst im Sommerloch hat schon Tradition. Jetzt widmet sich Pfarrerin Komorowski mit ihrem Team den vier legendären Musikern aus Liverpool, die in den 1960er Jahren die musikalische Welt eroberten. Auch ihre Frisuren und Platten-Covers sind legendär. Den Titelsong des Gottesdienstes und alle weiteren Beatles-Songs gibt es nicht „aus der Konserve“, sondern live. Dafür sorgen Sven Salomon (Gitarre und Bass), Max Truderung (Bass) Jonas Esser (Schlagzeug) und Kantor Niklas Sikner (Piano und Gesang). dv
Weitere Informationen:

„here comes the sun“ Schlagergottesdienst mit Liedern der Beatles, 4. August, 10 Uhr, Johanniskirche, Windeckstraße 1, 68163 Mannheim-Lindenhof.

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.