In Kürze: Filmgenuss auf dem Parkplatz des Holiday Parks
Autokino in Haßloch

Haßloch. Not macht bekanntermaßen erfinderisch. Der Corona-bedingte Shutdown bringt Familien zwar näher zusammen, jedoch wünscht sich der ein oder andere bereits jetzt einen gelegentlichen Tapetenwechsel.
So dachten auch die Unternehmer Heiko Kreiter (diginights GmbH), Sascha Veth (diginights GmbH) und Dr. Ulf Steinecke (Go 2 convent GmbH). Nach einem kreativen, telefonischen Austausch entstand kurzerhand die Idee des Popup Autokinos. In anderen Städten Deutschlands wurde ein Autokino bereits genehmigt. So kann den Menschen auf sichere Art und Weise ein Ausgehvergnügen bereitet werden.
Die zuständigen Ämter und Behörden wurden unverzüglich kontaktiert und man beriet sich darüber wie das Kino-Live-Erlebnis bei maximaler Sicherheit der Teilnehmer durchgeführt werden könne. Sicherheitslösungen wurden erarbeitet was schlussendlich zur Freigabe des Haßlochers Autokinos führte.
Großer Dank geht an dieser Stelle ebenfalls an die Parkbetreiber des Holiday Parks Bernd Beitz, sowie Steve van den Kerkhof.
Es werden dort täglich zwei bis drei Filme auf der LED-Leinwand laufen. Die Besucher dürfen sich auf bekannte Filmklassiker und aktuelle Kinostreifen freuen.
Beginn sollte Ende der Woche sein. Die Tickets sind bereits heiß begehrt und können ausschließlich online erworben werden.
Auch der Einlass wird ausnahmslos kontaktlos sowie digital vonstattengehen. Das Ausdrucken der Tickets ist nicht notwendig. Diese können ganz bequem auf dem Smartphone gespeichert und am Einlass vorgezeigt werden.
Aus Sicherheitsgründen wird vorerst auf einen Catering-Service verzichtet. Für einen authentischen Kino-Genuss sollten alle Besucher ihr Popcorn, Chips und Getränke daher selbst mitbringen.
Weitere Infos zu zum Popup Autokino, Spielpläne und Online-Tickets gibt’s auf www.popup-autokino.de.

Eckdaten

Beteiligte Firmen:
diginights GmbH: Marketing und Ticketing für Events, https://diginights.com/business
GO2 Convent GmbH: Unternehmensberater für Wirtschafts-, Projekt- und Kulturmanagement, https://go-2.eu

Konzeption

Was:
PopUp-Autokino
Wo:
Parkplatz Holiday Park
Wann:
Während der Corona Krise mit jeweils mehreren Vorstellungen
Programm:
● Familienfilme
● Aktuelle Kinohits & große Kinohits der letzten Monate
● Freitag/ Samstag Actionfilme, Horror
Publikum:
Frauen, Männer, Eltern mit ihren Kindern, Familien, Paare

Nie mehr als zwei Personen pro Auto. Eltern mit ihren eigenen Kindern (bis 17 Jahre) bilden hier die Ausnahme.)

Eintritt:
12 Euro pro Person

SICHERHEIT
Einfahrt- und Ticketkontrolle:
Der Ticketverkauf findet ausschließlich online auf der eigenen Autokino-Webseite statt. Die Tickets werden vor Ort kontaktlos abgescannt.
Maßnahmen wegen Corona:
Pro Fahrzeug sind maximal 2 Personen, oder Familien zugelassen.
Zusätzliche Security achtet darauf, dass die Gäste ihre Fahrzeuge nicht verlassen und kontrolliert die Nutzung der Toiletten nur durch einzelne Personen.
Umsetzung:
unter Einhaltung aller aktuellen gesetzlichen Beschränkungen möglich
Speisen und Getränke:
● Dürfen vorerst von den jeweiligen Besuchern selbst mitgebracht werden. bev/ps

Autor:

Eva Bender aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
"Echt oder falsch": So lautet das Motto der Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler sind noch bis 4. Oktober entlang des Rheinufers und an ausgewählten Orten in der Innenstadt zu sehen.
10 Bilder

Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein
Original oder Fälschung?

Bingen am Rhein. Ist das jetzt echt oder falsch? Original oder Fälschung? Das gilt es bei der 5. Skulpturen-Triennale in Bingen am Rhein herauszufinden. Täglich hört man vor allem in den sozialen Medien von angeblichen oder tatsächlichen "Fake News". Die Skulpturen-Triennale 2020 greift also mit dem diesjährigen Motto "Echt und falsch" ein hochaktuelles Thema auf. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler zeigen eine faszinierende Vielfalt und sind noch bis Sonntag, 4. Oktober, entlang des...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen