Alles zum Thema Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Ausgehen & Genießen
Ausreichend Gelegenheit zur Weinverkostung und zum Weineinkauf haben die Besucher an allen fünf Tagen in der Vinothek des Weinland Meckenheim.  Foto: ps

Einladung zum Meckenheimer Frühlingsfest
Rundum-Sorglos-Paket

Mußbach/Meckenheim. Von Samstag, 27. April, bis Mittwoch, 1. Mai, lädt das Weinland Meckenheim zum diesjährigen Frühlingsfest ein. In der Vinothek in Mußbach bekommen die Gäste und Kunden ein „Rundum-Sorglos-Paket“ geboten. Familie Klein und das Team der Schoppenwiese bieten an allen Tagen regionale Gerichte und Pfälzer Snacks wie Bratwurst, Steaks und Flammkuchen an. Dazu hat der Weinausschank im Kelterhaus geöffnet. Der Karnevalsverein „Meckenheimer Marlachfrösche“ verwöhnt die Besucher am...

Ausgehen & Genießen
Im Mittelpunkt des Auftritts des Neuenheimer Kammerorchesters in Meckenheim steht der berühmte Konzert-Zyklus „Die vier Jahresezeiten“ von Antonio Vivaldi.
2 Bilder

Neuenheimer Kammerorchester konzertiert in Meckenheim
Viva Vivaldi!

Meckenheim. Am Freitag, 12. April, 19.30 Uhr, konzertiert der im Raum Neustadt aufgewachsene und jetzt in Meckenheim wohnende Violinist Matthias Metzger als Solist und Dirigent mit seinem Neuenheimer Kammerorchester in der Evangelischen Kirche Meckenheim. Auf dem Programm stehen „Die Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi, „Pavane Couleur du Temps“ von Rank Martin sowie Strawinskys „Concerto in D für Streichorchester“. Die berühmten „Vier Jahreszeiten“ stehen im Zentrum des Programms, vier...

Ausgehen & Genießen

Konzert im JUZ Blaubär
Alles was bleibt!

Haßloch. In regelmäßigen Abständen veranstaltet das Haßlocher Jugend- und Kulturhaus Blaubär Konzerte mit regionalen Bands. Das nächste Konzert steht am Samstag, 13. April, auf dem Programm. Auf der Bühne des Jugendzentrums, Rathausplatz 5, wird die Band „Alles was bleibt“ stehen. Die fünfköpfige Formation aus der Südpfalz ist im Blaubär nicht unbekannt und stand schon mehrfach auf der Bühne des Jugend- und Kulturhauses. Den meisten Haßlochern dürfte das Quintett unter dem früheren Namen...

Lokales
In die Welt der Oper, des Musicals und in das New York der 50er- Jahre entführt das Konzertante Blasorchester des Musikvereins Haßloch bei seinem Auftitt im Hannah-Arendt-Gymnasium am kommenden Samstag.  Foto: ps
2 Bilder

Frühjahrskonzert des Konzertanten Blasorchesters des Musikvereins Haßloch
Großes Theater!

Haßloch. „Großes Theater!“ So lautet das diesjährige Motto des Frühjahrskonzertes des Konzertanten Blasorchesters des Musikvereins Haßloch am Samstag, 13. April, 19.30 Uhr, der Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums, Viroflayer Straße 20. Das Publikum wird an diesem Abend mitgenommen auf eine musikalische Reise quer durch bekannte Melodien aus Operetten, Opern, Ballett, Theater und Film. Wer kennt sie nicht, die Oper „Barbier von Sevilla“? Rossinis meist aufgeführteste und lustigste Oper von...

Lokales
Der Jugendposaunenchor Pfalz.

Benefizkonzert des Jugendposaunenchors Pfalz
Niveauvolles Musizieren

Haßloch. Der 2. Vorsitzende des Fördervereins „Pro Pauluskirche“, Dr. Wolfgang Schulte, begrüßte die zahlreichen Besucher, die zum Benefizkonzert des Jugendposaunenchors Pfalz, unter Leitung des Landesposaunenwartes Christian Syperek und Katharina Stängle gekommen waren. „Ich bin von dem überwältigen Besuch beeindruckt, unser Vorsitzender, Landrat Hans-Ulrich hlenfeld, wünscht uns einen angenehmen Abend“, erklärte der 2. Vorsitzende. Dieses Konzert hatte Detlev Schobert, selbst Posanist,...

Ausgehen & Genießen
Die Begeisterung für alte Schlager vereint das Damen-Sextett „Sahnehäubchen“.

Beschwingte Gala in der Galerie-Atelier Ermitá
Kann denn Liebe Sünde sein

Haßloch. Zu einem beschwingten Abend mit Chansons der 20er- bis 50er-Jahre laden das Ensemble „Sahnehäubchen“ und Familie Hormes am Samstag, den 30. März, in die Galerie Ermita ein, Langgasse 58 ein. Wer oder was verbirgt sich hinter dem Namen „Sahnehäubchen“? Ein Dessert oder die Dekoration einer Torte? Wenn die vier frischen, attraktiven Damen mit kokettem Lächeln „Ein wenig Leichtsinn kann nichts schaden“ singen, klingt es wie ein musikalisches Dessert. Vor zwei Jahren haben sich die...

Lokales
Toni Di Napoli und Pietro Pato heizen dem Publikum im Kulturviereck ein.

Toni Di Napoli & Pietro Pato - Gala Konzert in Haßloch
Tenöre4you Tour 2019

Haßloch. Die Tenöre4you Tour gastiert am Freitag, 29. März, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Kulturviereck, Gillergasse 14, in Haßloch. Toni Di Napoli & Pietro Pato, einem großen Publikum bereits bekannt aus Fernsehauftritten in der ARD, RBB, WDR und Teilnahmen beim Venedig-Film-Festival oder Toscana-Operngala, präsentieren in ihrem Konzert die perfekte Pop-Klassik Mischung mit grandiosem, erstklassigem Live-Gesang in italienischem Gesangsstil. Zwei Ausnahmekünstler mit einem neuen...

Lokales

Konzert im Jugend- und Kulturhaus Blaubär
„Bac y la Banda“

Haßloch. In regelmäßigen Abständen veranstaltet das Haßlocher Jugend- und Kulturhaus Blaubär Konzerte mit regionalen Bands. Das nächste Konzert steht nun am 16. März auf dem Programm. Auf der Bühne des Jugendzentrums wird die Band „Bac y la Banda“ stehen. „Bac y la Banda“ ist eine fünfköpfige Band aus Landau und Umgebung und covert unbekannte Stücke gemischt mit Eigenkompositionen. Im Mittelpunkt stehen dabei lateinamerikanische Rhythmen. Neben der Rumba gibt es Ausflüge zum Reggae, Ska und...

Lokales
Der Jugendposaunenchor Pfalz.

Benefizkonzert zugunsten der Pauluskirche Haßloch
Posaunen zum Staunen

Haßloch. Am Sonntag, 10. März, um 17 Uhr gibt der Jugendposaunenchor Pfalz ein Benefizkonzert zugunsten der Pauluskirche. Die besten 25 Jugendlichen aus allen pfälzischen Posaunenchören gestalten ein interessantes Konzert. Die jungen Musiker im Alter von zwölf bis 25 Jahren bringen auf Trompeten, Hörnern, Zugposaunen, Bariton und Tiefbass Werke von G. Ph. Telemann, D. Wendel, J. Uhlenhoff, Stefan Mey und vielen anderen in der Pauluskirche in Haßloch, Martin-Luther-Straße 35, zu Gehör. Auch...

Ausgehen & Genießen
Tribut-Band „Geneses“ kommt am 23. März nach Speyer für eine Hommage an „Genesis“.  Foto: Fabian Piekert
3 Bilder

Wochenblatt verlost Karten für Rockkonzert
Hommage an Genesis in Speyer

Das Wochenblatt präsentiert das Konzert der Tribut-Band "Geneses" der Konzertagentur Piekert: Speyer. Am Samstag, 23. März, gibt es ab 20 Uhr in der Stadthalle in Speyer eine Hommage an die Band „Genesis“ mit der nahezu gleichnamigen Tribut-Band „Geneses“. Unter dem Motto „We Can“t Dance on Broadway“ begibt sich die Gruppe in eine Symbiose von jüngeren und älteren Songs der britischen Vorlage. Im Fokus der neuen Show steht das Album „The Lamb Lies Down on Broadway“ und das Genesis-Album „We...

Lokales
Die jungen talentierten Preisträger in der Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums in Haßloch.

Vier Preisträger aus dem Landkreis Bad Dürkheim
„Jugend musiziert“ in Haßloch

Haßloch. „Schon die Teilnahme an „Jugend musiziert„ ist eine Auszeichnung, denn ihr habt Mut und Ehrgeiz gezeigt als ihr euch der Jury gestellt habt. Ihr habt Großartiges geleistet“, sagte Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld zu den jungen Musikerinnen und Musikern, die dieses Jahr bei Jugend musiziert in der Region teilnahmen.Der Landkreis Bad Dürkheim richtete dieses Jahr das Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs Vorderpfalz aus, der die Städte Ludwigshafen, Speyer und Frankenthal sowie den...

Ausgehen & Genießen

225. Mandelringkonzert am 9. März
„Sonatine“ für Violine und Klavier

Neustadt-Haardt/Haßloch. Am Samstag, 9. März, 20 Uhr, lädt die Pfälzische Musikgesellschaft zum zweiten Kammermusikabend 2019 in der Reihe der „Mandelringkonzerte“ im Anwesen der Familie Schmidt, Mandelring 69, ein. Gäste auf dem Podium sind der in Haßloch aufgewachsene Komponist und Pianist Hannes Pohlit, Klavier, und seine Lebenspartnerin, die israelische Geigerin Sima Tirov. Im Zentrum des Abends steht die (konzertante) Uraufführung der 2017 entstandenen „Sonatine“ für Violine und Klavier...

Ausgehen & Genießen
"Nice Surprise" sorgten für eine Überraschung

BriMel unterwegs
Schöne Überraschung von der Band „Nice Surprise“

Haßloch. In einem der ältesten Häuser Haßlochs, dem Bistro 1792, fand am 15. Februar nun bereits zum zweiten Mal ein kleines Konzert statt. In gemütlicher Atmosphäre nahm das Publikum an kleinen Tischen rund um die Bühne Platz und konnte sich an den Speisen und Getränken laben. Wie auch beim letzten Mal war alles wieder voll besetzt. An diesem Abend spielte die aus Ilvesheim angereiste 3-köpfige Hobby-Band „Nice Surprise“: Da wäre der Leader und Sänger Klaus Schell mit seiner Akustikgitarre,...

Ausgehen & Genießen
Gitarrist Jacques Stotzem kommt nach Ruppertsberg.
3 Bilder

Akustische Gitarrenmusik mit Jacques Stotzem
Kulturtage Ruppertsberg

Ruppertsberg. Eine Mischung aus Eigenkompositionen und Arrangements von Rockklassikern wie von den Rolling Stones, U2 oder auch Jimi Hendrix gibt es am Freitag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Traminerkeller in Ruppertsberg. Im Rahmen der „Kulturtage Ruppertsberg“ kommt der belgische Gitarrist Jacques Stotzem mit seiner akustischen Gitarre zu Besuch. 1959 in Verviers geboren, hat der Gitarrist inzwischen 15 CDs eingespielt und gehört für viele Fans der akustischen Gitarrenmusik zu den Favoriten....

Ausgehen & Genießen
Hi! Mama heizte dem Publikum ordentlich ein
27 Bilder

BriMel
Band Hi! Mama zu Gast im Connect Stage

Böhl-Iggelheim. Das „Connect Stage“ verwandelte sich am 12. Januar wieder zu einem Partyraum, in dem es ordentlich abging. Die 5-köpfige pfälzische Band Hi! Mama hatte sich angekündigt und alle wollten sie sehen und vor allem hören. Es war der zweite Auftritt der Band im Connect Stage. Etwas eigenwillig mutet der Bandname an und mich interessierte, wie man auf diesen Namen kam. Ich wurde fündig und kann ihn so erklären. „Hi! Mama“ entstand 2005 aus einer Jam-Session mit Heiko „Hi!“ Seibert,...

Ausgehen & Genießen
Zum zweiten Mal gastiert die beliebte Musikgruppe Hi! MAMA in der Iggelheimer Konzerthalle.

Die Pfälzer Country-Rock-Band Hi! MAMA heizt am 12. Januar kräftig ein
Konzert in der „Connect Stage“

Böhl-Iggelheim. Die Pfälzer Country-Rock Band Hi! Mama gibt am 12. Januar ein Konzert in der „Connect Stage“ in Böhl-Iggelheim. Bereits zum zweiten Mal gastiert die beliebte Musikgruppe in der Iggelheimer Konzerthalle. Im Jahr 2017 erspielte sich die Band mit ausschließlich eigenen Songs zwei Internationale Country-Music-Awards. Einen ersten Platz beim CountryStar Rhein-Sieg und einen beachtenswerten 2. Platz beim Internationalen Country Music Award in Pullman City, wobei die Band sich...

Lokales

Jahreskonzert der Sängervereinigung
Präzision und Sangesfreude

Haßloch. Liebhaber de Chormusik erlebten ein beeindruckendes Jahreskonzert der Sängervereinigung in der Aula des Hannah-Ahrendt-Gymnasiums. Chordirektor Bernd Camin hatte tolle Ideen und Arrangements, auf die Chöre zugeschnitten, die das Publikum begeisterten. Der Chordirektor forderte von den Sängerinnen und Sängern Präzision und Sangesfreude, was diese hochmotiviert auch umsetzten. Die Sängervereinigung mit dem ausgezeichneten Männerchor und den beliebten „Klangfarben“ wurden den...

Lokales
Chansonnier und Liedermacher Marcel Adam.

DorfArt lädt zum Konzert ein
Marcel Adam

Böhl-Iggelheim. Er gilt als einer der bekanntesten Chansonniers und Liedermacher aus dem nordfranzösischen und süddeutschen Bereich: Marcel Adam verzaubert mit seinen Texten und Melodien schon seit über 35 Jahren seine Zuhörer. Am Sonntag, 9. Dezember, 17 Uhr, begrüßt der Kulturverein DorfArt ihn in Böhl-Iggelheim, im Foyer der Wahagnies-Halle am Schwarzweiher. Sein Programm „Best of“ hat allerhand zu bieten, denn Geschichten, die das Leben schreibt, prägen seine Texte und Melodien, füllen...

Lokales

Umjubeltes Weihnachtskonzert Mainzer Hofsänger
Musikalischer Weihnachtszauber

Haßloch. Mit einem wunderbaren Weihnachtskonzert brachten die Mainzer Hofsänger eine besondere weihnachtliche Atmosphäre in die Aula des Hannah-Ahrendt-Gymnasiums. Dirigent Michael Christ hatte für die stimmlich hervorragenden Sänger eine breite Palette von weihnachtlichen Liedern arrangiert und damit ist ein künstlerisches anspruchsvolles Konzert gelungen, das dem Publikum sehr gefallen hat. Die Auswahl der Lieder spannte einen breiten Bogen von deutschem bis internationalen Liedgut. Den...

Ausgehen & Genießen
Karl Schramm und seine Partnerin Beate Lesser.

Kulturtage Ruppertsberg
Geschichten und Songs rund um Winter und Weihnacht

Ruppertsberg. Am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr, präsentieren Beate Lesser und Karl Schramm  passend zur Jahreszeit das Winterrepertoire von Swing bis Country der 1940er und 50er Jahre im Traminerkeller in Ruppertsberg. Und sie haben säckeweise Instrumente eingepackt: Gitarren, Nasenflöte, Glockenspiel, Kazoo, Melodika und viele mehr warten auf ihren Einsatz. Klassiker werden ebenso zu Gehör gebracht wie weniger bekannte und auch mal reichlich skurrile Songs. Eine kleine Rentierkunde gehört...

Ausgehen & Genießen

Kurz notiert
Oldie-Night

Haßloch. Am Samstag, 24. November, veranstaltet das Duo „Just4Fun“ mit Wolfgang Flott, Keyboard und Jürgen Blum, Gitarre, bei der Sängervereinigung, Siegfried-Perrey-Strasse, die traditionelle Oldie-Night mit gern gehörten deutschen und auch englischen Gassenhauern sowie beliebten Evergreens aus vergangener Zeit. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgt das Team der Sängervereingung, Karten im Vorverkauf bei Fotoatelier-Flott, Langgasse...

Lokales

„The Frocs“ auf der Bühne des Jugendzentrums
Tanzen, Feiern, Mitsingen

Haßloch. In regelmäßigen Abständen veranstaltet das Jugend- und Kulturhaus Blaubär Konzerte mit regionalen Bands. Das nächste Konzert steht nun am Samstag, 17. November auf dem Programm. Auf der Bühne des Jugendzentrums wird die Band „The Frocs“ stehen. Bei der Band ist der Name Programm. Folk, Rock & Pop, Oldies, Country und Schlager – die Musiker spielen einfach alles, was ihnen gefällt. „The Frocs“ wurde in 2001 von zwei Nachbarn, die über den Spaß am Musizieren zueinander gefunden...

Lokales

Konzert in Iggelheim
Lichterzauber

Böhl-Iggelheim. Am Samstag, 17. November, findet um 19 Uhr das diesjährige Konzert des Musikverein Iggelheim in der Wahagnieshalle Böhl-Iggelheim statt. Der musikalische Höhepunkt des Jahres steht unter dem Motto „Lichterzauber“: Eine bunte Musikmischung von leuchtenden Stars, Raketenstart-Signalen und Opern-Kronleuchtern sollen den nebligen November ein wenig aufhellen. Karten gibt es bei allen Musikerinnen und Musikern und an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 8 Euro, Jugendliche unter 16...

Lokales

Herbstkonzert mit der Haßlocher Big Band
Glenn Miller lässt grüßen

Haßloch. Am Samstag, 3. November, 19 Uhr, gibt die Haßlocher Big Band ihr Herbstkonzert in der Aula des Hannah-Arendt Gymnasiums, Viroflayer Straße 20.Wieder wird die Musik zu hören sein, die nach 1945 aus den USA zu uns kam und zur Tanzmusik der heutigen älteren Generation wurde. Zu Gehör gebracht werden Melodien, die um die Welt gingen, wie „Sentimental Journey“, „Fly me to the moon“, „Summertime“, „La mer“, „Blueberry hill“, „Pensylvania 6-500“ und natürlich „In the mood“. Die Band ist...

  • 1
  • 2