Kindermuseum in Frankenthal
„Was kratzt denn da auf dem Papier“

Die Geschichte des Schreibens - das nächste Thema im Kindermuseum.
  • Die Geschichte des Schreibens - das nächste Thema im Kindermuseum.
  • Foto: Böhmer
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Erkenbert-Museum. Es ist mittlerweile feste Instanz im Veranstaltungskalender des Erkenbert-Museums - das Kindermuseum. Die Veranstaltungen sind für Kinder geeignet, sollen Wissen und Geschichte übermitteln und haben auch immer etwas Spiel und Spaß dabei. So auch dieses Mal. Unter dem Thema „Was kratzt denn da auf dem Papier“ lädt das Kindermuseum alle Kinder ab 5 Jahren, am Freitag, 26. Oktober 2018, um 15.30 Uhr in das Erkenbert-Museum ein. Diesmal geht es um die Geschichte des Schreibens. Schreiben ist eine sehr junge Kunstfertigkeit die sich der Mensch beigebracht hat. Zuerst waren es nur Bildzeichen geritzt auf Tierknochen, dann Zeichen eingedrückt in Tontafeln bis man im Mittelalter lernte „Schrift“ auf Tierhaut zu schreiben und auch auf Papier mit beweglichen Buchstaben zu drucken. Dieser langen, spannenden Geschichte des Schreibens wird die Museumspädagogin Anja Guntrum gemeinsam mit den Kindern im Rahmen des Kindermuseums nachgehen und schließlich darf jeder sich selbst einmal im Drucken mit beweglichen Lettern erproben. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es im Erkenbert-Museum oder unter www.frankenthal.de. ps/gib

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.