Weinprämierung

Beiträge zum Thema Weinprämierung

Wirtschaft & Handel
Die tradtionelle Weinprämierungsfeier der Landwirtschaftskammer im Saalbau Neustadt an der Weinstraße fiel zwar in diesem Jahr erstmals aus, Preise gab’s aber trotzdem.  Foto: ps

Landesprämierung der Landwirtschaftskammer
Gold im Glas

Pfalz. Als Höhepunkt eines jeden Prämierungsjahres gilt stets die Verleihung der Ehrenpreise, Staatsehrenpreise und Großen Staatsehrenpreise an die erfolgreichsten Betriebe in der Pfalz, und der Termin in Neustadt an der Weinstraße war fest eingeplant. Doch diesmal war es Land und Landwirtschaftskammer nicht möglich, zur traditionellen Prämierungsfeier einzuladen – die Pandemie machte auch hier einen Strich durch die Rechnung. Aber das solle die hervorragenden Leistungen der Betriebe auf keinen...

Lokales
3 Bilder

Top-Ergebnisse bei DLG-Weinprämierung
Weingut Andreas Schmidt, Obermoschel

Obermoschel. Allein neun von 67 DLG-Prämierungen 2020 für das Anbaugebiet der Nahe gingen an das Obermoscheler Weingut Schmidt. Die Bundesweinprämierung fand unter erhöhten Hygiene- und Sicherheitsvorgaben an fünf Prüfterminen statt. Mehr als 4000 Weine und Sekte des Weinjahrgangs 2019 wurden bundesweit zur Prüfung angestellt. Bei moderaten und unterdurchschnitt- lichen Erntemengen wurden hervorragende Weinqualitäten von den Winzerinnen und Winzern hervorgebracht. Dies ergebe sich laut DLG an...

Ratgeber

Nach Corona-bedingter Pause
Landesweinprämierung startet wieder zum 15. Mai

Bad Kreuznach. Der Wein-Jahrgang 2019 muss nicht auf die Goldenen, Silbernen oder Bronzenen Kammerpreismünzen verzichten: Nach einer mehrwöchigen, durch die Corona-Pandemie bedingten Pause können  Winzer ihre Weine und Sekte wieder zur Landesweinprämierung anstellen. „Wir können den Anstellungstermin zum 15. Mai aufrechterhalten und freuen uns, dass der größte Weinwettbewerb des Landes Rheinland-Pfalz wieder ins Laufen kommt“, berichtet der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz,...

Ausgehen & Genießen

Preise bei weltweit größter Weinverkostung
Wiener Edelmetall für Duttweiler Wein

Mit 12.617 Weinen von 1.756 Produzenten aus 42 Ländern aller Kontinente ist die "AWC Vienna" die weltweit größte Weinverkostung. Auch in diesem Jahr stellten sich zwei Duttweiler Weingüter dieser Konkurrenz. Die Weine vom Weingut Kühborth-Sinn wurden dabei mit zwei Gold- und sechs Silbermedaillen ausgezeichnet, das Weingut Zöller-Lagas errang einmal Gold und ebenfalls sechsmal Silber. Ausgezeichnet wurden die beiden Weingüter zusätzlich jeweils mit einem Stern für die Gesamtleistung.

Lokales

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zeichnet beste Erzeuger aus
Hervorragende Botschafter für die Pfalz

Neustadt. Landesweit haben im zurückliegenden Prämierungsjahr 1.242 Betriebe mit 16.841 Erzeugnissen an der Landesprämierung für Wein und Sekt teilgenommen. Der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, und der Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Andy Becht, zeichneten die erfolgreichsten pfälzischen Teilnehmer des Wettbewerbs heute im Saalbau in Neustadt aus. Mit der Verleihung der Staatsehren- und...

Ausgehen & Genießen

Medaillenglanz aus Wien
Duttweiler Weingüter bei AWC ausgezeichnet

Zwei mal Gold, sieben mal Silber für Kühborth-Sinn, ein mal Gold und drei mal Silber für Stöckel-Hoos lautet das Ergebnis für die beiden Duttweiler Weingüter bei der Austrian Wine Challenge AWC in Wien. Die AWC ist die weltweit größte Weinverkostung. 12402 Weine von 1716 Produzenten aus 39 Ländern aller Kontinente haben sich um die wertvollen Medaillen beworben. Die beiden Weingüter aus Duttweiler stellen sich schon seit vielen Jahren der internationalen Jury in Österreich und werden seither...

Lokales
Die Siegerehrung bei der Weinprämierung: Stadtbürgermeister Karl-Heinz Seebald, Moderator Landwirtschaftsdirektor Udo Bamberger, Naheweinprinzessin Christin Leydecker, Timo Keller (Bronze), Johannes Linxweiler vom Weingut Hahnmühle (Gold) sowie Gregor Barth (mehrfach Gold), nicht anwesend an diesem Abend war das Weingut Rohr aus Raumbach (Silber, mehrfach Bronze), von links nach rechts
3 Bilder

Kunst, Wein und Feststimmung beim 69. Nordpfälzer Herbstfest
Ein genussreiches und sportliches Herbstfest 2018

Rockenhausen. Getreu dem Motto „Die Kunst, der Wein, das Fest und so…“ wurde auch das 69. Herbstfest in Rockenhausen wieder mit der traditionellen Weinverkostung in der gut besuchten Donnersberghalle bei stimmungsvollem Ambiente eröffnet. Für die guten Tropfen sorgten an diesem Abend die ausgesuchten Weingüter, die Kunst kam indes von Marco Kluge und Wichert Design mit Objekten aus Holz und Stahl sowie aus dem Nachlass von Herbert Lorenz mit Holzschnitten aus der antiken Mythologie. Strahlende...

Lokales

Vier Ecowinner aus Duttweiler
Bioweine von Mohr-Gutting und Bergdolt ausgezeichnet

Bei der 22. Auflage der EcoWinner-Weinprämierung zeigte sich erneut das hohe Qualitätsniveau der deutschen Bio-Weine. Unter den 93 Betrieben mit Bio-Zertifikat aus fast allen deutschen Anbaugebieten befanden sich auch die beiden Duttweiler Weingüter Bergdolt und Mohr-Gutting, die mit einem bzw. drei Weinen die Ecowinner-Sieger-Medaillen von der Fachjury erhielten. Im Gegensatz zu anderen Prämierungen verzichtet der Bundesverband Ökologischer Weinbau Ecovin bewusst auf eine differnzierte...

Ausgehen & Genießen

Von Freitag bis Montag kann gefeiert werden - Umzug um 13.30 Uhr
Rockenhausen feiert das Nordpfälzer Herbstfest

Rockenhausen.Das Nordpfälzer Herbstfest beginnt ganz traditionell mit der großen Weinprobe und Weinprämierung am Freitagabend in der Donnersberghalle Rockenhausen, Beginn ist um 19 Uhr. Neben vielen ausgewählten Tropfen werden auch die Siegerweine aus dem Weinjahr 2017 vorgestellt. Getreu dem Motto „Rock im Schlosspark“ sorgen die Band „Schlappschnut“ sowie die Gruppe „Don Demižon & Ego3pizze“ aus der kroatischen Partnerstadt Krk parallel dazu am Freitag für Stimmung unter freiem Himmel....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.