VierAuwäldler

Beiträge zum Thema VierAuwäldler

Lokales
3 Bilder

Baden mal auf der anderen Rheinseite!
Führung auf der Kollerinsel

Otterstadt. Bei einem Spaziergang über die linksrheinische Kollerinsel betreten wir „Badisches Territorium“! Wie es zu dieser Besonderheit kam und was Johann Gottfried Tulla damit zu tun hat, erläutern Natur- und Landschaftsführer. Zum Auwald - bei Nebel oder im Sonnenschein - wissen diese einiges zu erzählen, aber auch Interessantes zum Fluss Rhein. Wir besichtigen den Polder und bestaunen die große Schließe. Wann: Sonntag 17. November, 10 Uhr, Dauer ca. 2 Std. Treffpunkt: Otterstadt,...

Lokales
3 Bilder

… wenn es Nacht wird am Rehbach …
Mondscheinwanderung am Rehbach

Ludwigshafen Am Samstag, 12. Oktober 19:00 ist es soweit! Die VierAuwäldler gehen in einer Nachtführung in den Wald am Rehbach. Sonntag ist Vollmond und wir erwarten - bei klarem Himmel - eine besondere Atmosphäre: Eine Landschaft mal in einem anderen "Licht" sehen! Wie immer gibt es interessante Informationen: Schlafen Bäume! Was machen Tiere nachts? Was ist ein "Blue Moon"? Und vieles mehr! Aber auch Geschichten aus "Nacht & Nebel" werden...

Lokales
4 Bilder

A B G E S A G T !
... zwischen Edigheim und Rhein! Von Bodenschätzen, Wildkräutern, Hagebutten und Silberpappeln.

Ludwigshafen. Der Stricklerweiher, ein renaturiertes Abbaugebiet von Kies und Sand, bietet unsere Kulisse für einige herrliche Aussichten und interessante Informationen: Woher kommen Kies und Sand im Oberrheingraben? Wofür benötigen wir eigentlich Kies oder Sand? Wie hat sich die Natur nach dem Abbau des Bodenschatzes erholt und welche Pflanzen siedeln dort wieder? Dies und viele andere Fragen klären wir auf einem Rundgang um dieses weitgehend unbekannte Areal. Wo: Edigheim / Ostring...

Lokales
privat
3 Bilder

Führung zum Kriemhildenstuhl bei Bad Dürkheim
... wo Kriemhilde ihren Stuhl vergessen hat!

Bad Dürkheim … es geht hoch hinaus! Zum Krimhildenstuhl oberhalb von Bad Dürkheim, ein Steinbruch mit 240 Millionen Jahre altem Buntsandstein. Römische Legionäre haben ihn vor ca. 2000 Jahren abgebaut, um Gebäude in Mainz zu errichten. Faszinierend zu sehen, wie römische Pioniere gearbeitet haben, welche Arten von "Graffiti" sie hinterlassen und wie sie wohl die Steinbrocken nach Mainz geschafft haben. Aber auch über Eigenheiten des Pfälzer Waldes kommen wir zu sprechen und Überreste...

Lokales
3 Bilder

ABGESAGT: Spaziergang über die Parkinsel
Geht die Pegeluhr richtig? Woher kommt das Trinkwasser von Ludwigshafen und ist die Parkinsel eine Insel?

Ludwigshafen. Eine von vier Pegeluhren am Rhein können wir in Ludwigshafen auf der Parkinsel bewundern. Ob sie wohl richtig geht? Und ist die Parkinsel auch wirklich eine "Insel"? Wie kommt es eigentlich zu dem Naherholungsgebiet mitten in den Ludwigshafener Hafenanlagen? Und was hat es mit den eigentümlichen Säulen auf sich? Gerade im Frühling blüht die Parkinsel auf und verbreitet ein besonderes Flair! Das alles wollen wir mit ihnen gemeinsam genießen! Neugierig? Anmeldung: Tel. 0 62...

Lokales
Mühlstein
5 Bilder

Birkenheide, Samstag 15. Juni 14:00
Duftende Bäume - Magere Wiesen

Ein untergegangenes Dorf – eine ehemalige Mühle! Wie konnte es dazu kommen? Hören Sie sich die Geschichten dazu an! Unser Weg führt vorbei an der Eyersheimer Mühle, über die Isenach, durch Magerwiesen hinein in den duftenden Robinienwald. Hier summt und brummt es, fleißige Bienen sind bei der Arbeit und sammeln Nektar. Geschichten gibt es zum "Käskönig" und zur unglücklichen Müllerstochter. Zum Abschluss gibt es einen Snack/Getränk. Wo: Weisenheim a. Sand, Eyersheimer Hof...

Lokales
Idylle am Rehbach
3 Bilder

Ausgebucht: Ludwigshafen - Naturführung am Rehbach
Den Baum vor lauter Wald nicht sehen!

Ludwigshafen, Sonntag 26. Mai 10:00 Den Rehbach entlang, an Wiesen vorbei, über eine malerische Bachbrücke hinein in einen verwunschenen Wald: Eichen, Weiden, Birken, Buchen und viele andere mehr! Über die Bäume gibt es viel zu erzählen: Wachstum, Bewohner und alte Geschichten!  Jetzt blühen auch viele Wildkräuter, die wir uns näher anschauen wollen! Zum Abschluss gibt es einen Snack/Getränk. Wo: Parkplatz am Tierpark, Ludwigshafen-Rheingönheim, (L534 / Neuhöfer Straße...

Lokales

ABGESAGT: Führung im Maudacher Bruch
„Pflanzenkunst“ Natur und Kunst

Ludwigshafen, Samstag, 11. Mai „Pflanzenkunst“ Natur und Kunst Das Paar vor einer Laube aus Geißblatt – auch „Je-länger-Je-lieber" genannt – ist ein Symbol der Treue. Nicht nur bei Rubens findet die Natur Eingang in die Kunst. Malerei, Literatur, Musik … überall wird die Natur in Symbolen dargestellt. Im Maudacher Bruch rund um den Jägerweiher wollen wir einige Beispiele von Pflanzen suchen, die als Symbole in die Kunst Eingang gefunden haben. Wo: Ludwigshafen Parkplatz...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Führung im Maudacher Bruch
Erlkönig – Miraculix – Frau Holle im Maudacher Bruch?

Ludwigshafen Durchs Maudacher Bruch, zwischen Landschaft und Natur, dazu sagenhafte und lustige Geschichten! Mit Landschaftsführern durchs Maudacher Bruch: ein ehemaliger Altrheinarm entwickelte sich zu einem ökologischen Kleinod, Heimat einer einzigartigen Vegetation. Auf einem Spaziergang durch die Bruchlandschaft erfahren sie von versteckten Geheimnissen. Wo: Ludwigshafen – Maudacher Bruch, Speyerer Straße 217 (Parkplatz am Schützenhaus) Wann: Samstag 13. April, 14:00 Anmeldung:...

Ausgehen & Genießen
5 Bilder

Spaziergang über die Parkinsel
Geht die Pegeluhr richtig? Woher kommt das Trinkwasser von Ludwigshafen und ist die Parkinsel eine Insel?

Ludwigshafen. Eine von vier Pegeluhren am Rhein können wir in Ludwigshafen auf der Parkinsel bewundern. Ob sie wohl richtig geht? Und ist die Parkinsel auch wirklich eine "Insel"? Wie kommt es eigentlich zu dem Naherholungsgebiet mitten in den Ludwigshafener Hafenanlagen? Und was hat es mit den eigentümlichen Säulen auf sich? Gerade im Frühling blüht die Parkinsel auf und verbreitet ein besonderes Flair! Das alles wollen wir mit ihnen gemeinsam genießen! Neugierig? Anmeldung: Tel. 0...

Ausgehen & Genießen

… wenn es Nacht wird am Rehbach …
Mondscheinwanderung am Rehbach

Ludwigshafen Am Freitag, 22. März 19:30 ist es soweit! Die VierAuwäldler starten mit einer Nachtführung in die Saison 2019. Am Vortag ist Vollmond und wir erwarten - bei klarem Himmel - eine besondere Atmosphäre: Eine Landschaft mal in einem anderen "Licht" sehen! Wie immer gibt es interessante Informationen: Schlafen Bäume! Was machen Tiere nachts? Was ist ein "Blue Moon"? Und vieles mehr! Aber auch Geschichten aus "Nacht & Nebel" werden...

Lokales
2 Bilder

Baden mal auf der anderen Rheinseite!
Führung auf der Kollerinsel

Otterstadt. Bei einem Spaziergang über die Kollerinsel betreten wir „Badisches Territorium“! Wie es zu dieser Besonderheit kam und was Johann Gottfried Tulla damit zu tun hat, erläutern Natur- und Landschaftsführer. Zum Auwald wissen diese einiges zu erzählen, aber auch Interessantes zum Fluss Rhein. Wir besichtigen den Polder und bestaunen die große Schließe. Wann: Samstag 1. Dezember, 14 Uhr, Dauer ca. 2 Std. Treffpunkt: Otterstadt, Kollerhof (Parkplatz Fähranleger -...

Lokales

... wenn es Nacht wird am Rehbach ...
Mondscheinwanderung am Rehbach

Ludwigshafen Eine Landschaft mal in einem anderen „Licht“ sehen! Bei fahlem Vollmondlicht durchstreifen wir den Wald entlang des Rehbach! Schlafen Bäume nachts? Und was machen die Tiere im Dunkeln? Wir werden Ihnen Märchen und Geschichten aus „Nacht und Nebel“ erzählen. Wo: Parkplatz am Tierpark Ludwigshafen-Rheingönheim (L534 / Neuhöfer Straße 48) Wann: Freitag, 23. Nov. 2018 - 19:00 Teilnehmer: max. 15, Anmeldung/Info: Tel. 06233 792 163 , Mail ...

Ausgehen & Genießen
Geißblatt - „Je länger je lieber“

ADFC - Mit dem Fahrrad durchs Maudacher Bruch...
Pflanzenkunst – Natur und Kunst

Ludwigshafen, Samstag, 6. Oktober Eine Erkundungstour durch das Maudacher Bruch. „Pflanzenkunst – Natur und Kunst“ Überall findet die „Pflanzenkunst“ Eingang in die Kunst, Malerei, Literatur, Musik … Lasst euch überraschen! Erklärungen geben die Landschaftsführerin Andrea Wetzel und der Landschaftsführer Helmut Eirich. Kostenbeitrag: 5 Euro Erwachsene, Kinder bis 12 Jahre frei Treffpunkt: 13:00 Uhr Rathausbrunnen FT – 13:30 Uhr BG Unfallklinik, Ogg. Tourenlänge: 30 km,...

Ausgehen & Genießen
Pegeluhr
2 Bilder

Spaziergang über die Parkinsel
Geht die Pegeluhr richtig? Woher kommt das Trinkwasser von Ludwigshafen? Ist die Parkinsel eine „Insel“?

Bei einem Spaziergang über die Parkinsel erfahren Sie einiges über den Fluss „Rhein“. Die Trinkwassergewinnung von Ludwigshafen erfolgt zu großen Teilen auf der „Parkinsel“. Der Auwald an den Ufern des Rheins ist eine ökologische Besonderheit, Reste können wir noch auf der „Insel“ erkennen. Wann                         Sonntag, 23.September, 10:00 Treffpunkt                Parkplatz an der Pegeluhr Teilnehmerzahl       max. 15 Anmeldung/Info     0 62 33 / 79 21 63 Mail                ...

Lokales
Wasserturm Edigheim
4 Bilder

RUNDGANG UM DEN STRICKLERWEIHER IN LUDWIGSHAFEN/EDIGHEIM
... zwischen Edigheim und Rhein! Von Bodenschätzen, Wildkräutern, Hagebutten und Silberpappeln.

Ludwigshafen. Der Stricklerweiher, ein renaturiertes Abbaugebiet von Kies und Sand, bietet unsere Kulisse für einige herrliche Aussichten und interessante Informationen: Woher kommen Kies und Sand im Oberrheingraben? Wofür benötigen wir eigentlich Kies oder Sand? Wie hat sich die Natur nach dem Abbau des Bodenschatzes erholt und welche Pflanzen siedeln dort wieder? Dies und viele andere Fragen klären wir auf einem Rundgang um dieses weitgehend unbekannte Areal. Wo: Edigheim / Ostring...

Lokales
Krimhildenstuhl bei Bad Dürkheim
3 Bilder

Führung zum Kriemhildenstuhl in Bad Dürkheim
... wo Kriemhilde ihren Stuhl vergessen hat!

Bad Dürkheim. Ein Gestein, das 300 Millionen Jahre alt ist, das vor beinahe 2.000 Jahren von den Römern bearbeitet wurde und wo sie ihre Graffitis hinterlassen haben! Wir wandern zum Steinbruch, besuchen den keltischen Ringwall, genießen die herrlichen Ausblicke und hören interessante Informationen zum Pfälzer Wald mit seinen Bäumen. Den Ausblick veredeln wir mit einem Schluck von lokalem Wein. Wo: Bad Dürkheim - Grethen, Parkplatz an der Kirche St. Margaretha (B37) Teilnehmer: max. 15,...

Lokales

Badisch und trotzdem links des Rheins!
Führung auf der Kollerinsel

Otterstadt. Bei einem Spaziergang über die Kollerinsel betreten wir „Badisches Territorium“! Wie es zu dieser Besonderheit kam und was Johann Gottfried Tulla damit zu tun hat, erläutern Natur- und Landschaftsführer. Zum Auwald wissen diese einiges zu erzählen, aber auch Interessantes zum Fluss Rhein. Wir besichtigen den Polder bestaunen die große Schließe. Wann: Samstag 12. Mai, 14 Uhr, Dauer ca. 2 Std. Treffpunkt: Kollerinsel (Parkplatz Fähranleger - L535/L630) bei...

Lokales

Pegel – Pappeln – Polder
Führung auf der Kollerinsel

Otterstadt. Natur- und Landschaftsführer laden ein zum Spaziergang über die Kollerinsel bei Otterstadt. Das Motto lautet: „Pegel – Pappeln – Polder“ Eine kleine Flussgeschichte. Die Kollerinsel ist durch die Thulla’sche Rheinbegradigung entstanden. Hier stellen ihnen die Führer den Ursprung des unsere Heimat prägenden Flusses, seine Veränderungen durch menschliche Eingriffe mitsamt den dramatischen Folgen für die Anlieger des Stromes dar.  Aber auch die Natur kommt nicht zu kurz! Der Auwald ist...

Ausgehen & Genießen

Kalkfelsen, Karren und Karsthöhlen
Geführter Spaziergang am Felsenberg in Herxheim am Berg

Herxheim am Berg. Unter dem Motto: "Kalkfelsen - Karren - Karsthöhlen" unternehmen wir einen Spaziergang durch Weinberge und Wiesen, dabei erfahren Sie Interessantes über faszinierende Kalksteinlandschaften und eine alte Kulturlandschaft auf der sich eine ganz spezielle Vegetation ausgebreitet hat. Am Ende des Rundgangs blicken Sie vom beeindruckenden Kalksteinplateau hinunter ins Berntal und genießen die Aussicht in die Rheinebene. Wer will, kann dazu einen Schluck lokalen Weins genießen!...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.