Theater im Pfalzbau

Beiträge zum Thema Theater im Pfalzbau

Ausgehen & Genießen
Jakob alias Zwerg Nase und seine Freundin Mimi erleben einige Abenteuer, bevor sie in ihr altes Leben zurückkehren können.

Fröhlich bunte Inszenierung im Pfalzbau Ludwigshafen
Zwerg Nase

Ludwigshafen. Mit Christian Martins Kinderstück nach dem Märchen Zwerg Nase von Wilhelm Hauff für Kinder ab fünf Jahren gastiert das Pfalztheater Kaiserslautern am Sonntag, 12. Januar, 15 Uhr und am Montag, 13. Januar, 10 Uhr, auf den Pfalzbau Bühnen. Im fröhlich bunten Bühnenbild von Nora Lau und in den fantasievollen Kostümen von Kristel Bergmann entführt Regisseurin Jule Kracht die kleinen Zuschauer in traumhafte Welten. So gibt es eine Menge überraschender, manchmal auch ein wenig...

Ausgehen & Genießen
Die Plastiktüten bilden in der Bremer Inszenierung eine bedrohliche Flut.

Bildstarke Inszenierung im Pfalzbau Ludwigshafen zu Gast
Der Schimmelreiter

Ludwigshafen. Mit Alize Sandwijks bilderstarker Aufführung von John von Düffels Bearbeitung von Theodor Storms Erzählung Der Schimmelreiter gastiert das Theater Bremen am Donnerstag, 9. und am Freitag, 10. Januar, jeweils 19.30 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen. In ihrer überraschend aktuellen Inszenierung spielt das Thema Klimawandel eine wichtige Rolle, unterstrichen durch das atmosphärische Bühnenbild von Thomas Rupert. Als erdrückende Flut, vor der nur ein neuer Deich schützen kann, finden...

Ausgehen & Genießen

Meier-Timer Veranstaltungstipp
Der Schimmelreiter im Pfalzbau Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 9. und Freitag, 10. Januar, jeweils 19.30 Uhr, gastiert das Theater Bremen mit "Der Schimmelreiter" im Pfalzbau Ludwigshafen. Wer würde in Theodor Storms Romanfigur Hauke Haiern einen frühen Klimaaktivisten vermuten? John von Düffels Adaption der Novelle „Der Schimmelreiter“ gibt Alize Zandwijk in ihrer Inszenierung für das Theater Bremen reichlich Anlass zu einer überraschenden Aktualisierung. Wochenlang war das Publikum aufgerufen, an der Theaterkasse...

Ausgehen & Genießen

Meier-Timer Veranstaltungstipp
Opus 14 im Pfalzbau Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am Freitag, 24. und Samstag, 25. Januar, jeweils 19.30, gastiert die Tanzproduktion "Opus 14" im Pfalzbau Ludwigshafen. Vierzehn Männer und zwei Frauen führt der Hip-Hopper Kader Attou in „Opus 14“ zu einem Mikrokosmos zusammen, in dem der Straßentanz einem Corps de ballet eingeschrieben wird und umgekehrt. Damit stoßen sehr unterschiedliche Tanzformen aufeinander. Das spannende Tanzstück besticht durch ausgeprägte Virtuosität und ist mit akrobatischen Sprüngen und...

Ausgehen & Genießen

Wort und Wein Weihnachts-Spezial im Pfalzbau Ludwigshafen
Tante Martl

Ludwigshafen. Beim Weihnachts-Spezial der Reihe Wort und Wein der Pfalzbau Bühnen liest am Freitag, 20. Dezember, 19.30 Uhr, die Autorin und Journalistin Ursula März aus ihrem Buch „Tante Martl“. März, die unter anderem für die Wochenzeitung DIE ZEIT und die Tageszeitung Frankfurter Rundschau schreibt, zeichnet hier mit viel Respekt und Humor das Bild ihrer unscheinbaren Patentante, die gegen alle Konventionen als unverheiratete Volksschullehrerin ihre Eigenständigkeit bewahrte. Und auch...

Ausgehen & Genießen
Orphei Drängar – Die Söhne des Orpheus.

Schwedischer Männerchor gastiert im Pfalzbau in Ludwigshafen
Söhne des Orpheus auf Tournee

Konzert. Orphei Drängar – Die Söhne des Orpheus – gastieren im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz am Donnerstag, 17. Oktober, 20 Uhr, im Ludwigshafener Pfalzbau. Seit 1853 begeistert der 80-köpfige schwedische Männerchor Orphei Drängar auf der ganzen Welt Zuhörer mit Arrangements, die zwischen Ruhe und Sturm, von sanftem Klang bis zum kraftvollen Ausdruck, alles zu bieten haben. Orphei Drängar überschreitet immer wieder die Grenzen der etablierten musikalischen Genres und erfindet sich...

Ausgehen & Genießen

Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen
Geänderte Kassenöffnungszeiten

Ludwigshafen. Ab Montag, 17.6. bis Sonntag, 30.6.2019 gelten für die Kasse des Theaters im Pfalzbau geänderte Öffnungszeiten. Montags bis freitags hat die Theaterkasse in diesem Zeitraum nur von 16.30 bis 18.30 geöffnet, an den Samstagen bleibt sie ganz geschlossen. An Vorstellungstagen hat die Kasse generell jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Ab Montag, 1.7.2019 bis einschließlich Mittwoch, 4.9.2019 hat das Theater im Pfalzbau Sommerpause und die Kasse ist geschlossen....

Ausgehen & Genießen
Das Schauspielensemble agiert lebensnah und authentisch.
2 Bilder

Das Deutsche Theater Berlin auf den Pfalzbau Bühnen in Ludwigshafen
Maxim Gorkis Sommergäste

Theater. Mit der spielfreudigen, sehr heutigen Inszenierung von Maxim Gorkis Stück Sommergäste von Daniela Löffner gastiert das Deutsche Theater Berlin am Freitag, 14. und am Samstag, 15. Juni 2019, jeweils um 19 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen. Rechtsanwalt Bassow und seine Frau Warwara haben Gäste: Ärzte, Schriftsteller, Fabrikanten, Ingenieure, Freunde und Verwandte haben die Stadt verlassen, um den Sommer bei ihnen im Grünen zu verbringen. Obwohl sie Zeit und Geld haben und ein überwiegend...

Ausgehen & Genießen
Jim Knopf ist im Theater im Pfalzbau zu sehen.

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Jim Knopf

Pfalzbau. Vom heimischen Buchregal auf die Pfalzbau Bühnen und von dort weiter nach Lummerland. Das Puppentheater Magdeburg präsentiert am Donnerstag, 11. April, um 10 Uhr und um 16 Uhr Pierre Schäfers Bühnenfassung des Kinderklassikers Jim Knopf im Theater im Pfalzbau. In einem tiefen weiten Meer liegt eine Insel mit zwei Bergen namens Lummerland. Weil die Insel jedoch langsam zu klein wird für ihre vielen Bewohner, verlassen der kleine Jim Knopf und sein Freund Lukas, der Lokomotivführer,...

Ausgehen & Genießen
Stilvolle Choreographie erwartet die Besucher.

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Tanzstück zu Rock ’n’ Roll

Pfalzbau. „Eine dreifach fantastische neue Choreographie eines Künstlers auf dem Zenit seines Schaffens“ – so titelte die Times im Oktober 2016 nach der Premiere von Michael Clarks Tanzstück to a simple, Rock 'n' Roll . . . song., das am Samstag, 30. März 2019, um 19.30 Uhr im Theater im Pfalzbau gastiert. Die Aufführung, eine Koproduktion von Barbican, London, Michael Clark Company, Théâtre de la Ville de Luxembourg vereint reinen abstrakten Tanz, eine ausgeklügelte Lichtregie und...

Ausgehen & Genießen
Das Stück "Auerhaus"

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Auerhaus

Ludwigshafen. Eine WG aus Jugendlichen und das Versprechen, das Leben nicht mit der Aufschrift „Birth – School – Work – Death“ zu ordnen, prägen das Schauspiel Auerhaus nach dem Roman von Bov Bjerg aus. Wie ein roter Faden zieht sich der Song „Our House“ von Madness durch das Stück, das von der Theatergruppe tjg theater junge generation aus Dresden aufgeführt wird. Die Bühnenfassung von Kathi Loch gastiert Montag, 25.März 2019 um 19.00 Uhr im Theater im Pfalzbau. In den 1980er Jahren gründen...

Ausgehen & Genießen

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Brasilianische Tänze

LU-Süd. Mit einem zweiteiligen Tanzprogramm gastiert die bekannte brasilianische Grupo Corpo am Samstag, 16. März 2019, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 17. März um 18 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen. Das von den Brüdern Paulo und Rodrigo Pederneiras 1975 gegründete Ensemble steht für die Verschmelzung von kraftvollen, energetischen Bewegungsabläufen uralter latein-amerikanischer Tanzrituale mit der Schönheit und Präzision des westlich geprägten Balletts. In Dança Sinfônica zeigt Rodrigo Pederneiras...

Ausgehen & Genießen
Am kommenden Wochenende im Pfalzbau: „Das Land des Lächelns“.

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Das Land des Lächelns

LU-Mitte. Mit der Neuinszenierung von Franz Lehárs Erfolgs-Operette Das Land des Lächelns gastiert das Pfalztheater Kaiserslautern am Freitag, 8., und am Samstag, 9. März 2019, jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 10. März 2019, um 14.30 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen. Die tragische Liebesgeschichte von der verwöhnten Grafentochter Lisa, die sich in den chinesischen Prinzen Sou-Chong verliebt und ihm in seine Heimat folgt, hat schon Generationen begeistert und auch heute nichts von ihrer Wirkung...

Ausgehen & Genießen
Das Stück Größenwahn.

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Cabaret Größenwahn

In ihrem Chansonabend Cabaret Größenwahn entführen die beiden Schauspielerinnen Jana Kühn und Isa Weiß ihr Publikum am Sonntag, 3. März, um 19.30 Uhr auf der Hinterbühne des Theaters im Pfalzbau musikalisch in die Goldenen Zwanziger. Im schlichten eleganten Hosenanzug, den sie mit wenigen Requisiten dem jeweiligen Lied anpassen, streiten die Damen erst mal darum, wie sich das Wort Kabarett / Cabaret richtig ausspricht, um dann diese in jeder Hinsicht innovative, ereignisreiche Zeit in ihren...

Ausgehen & Genießen
„Sein oder Online“ ist im Pfalzbau zu sehen.

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Sein oder Online

Pfalzbau. Mit ihrem Kabarettprogramm Sein oder Online. Digital, global, optimal! Vom Dilemma unseres maximal effizienten Lebens gastiert die Schauspielerin Katalyn Bohn am Donnerstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr im Gläsernen Foyer der Pfalzbau Bühnen. Frei nach Shakespeare stellt sie die Frage nach „Sein oder online?“ und beleuchtet augenzwinkernd Entfremdung und Überforderung der Menschen im digitalen Zeitalter. Ob Liebespaare, die nur per whatsapp miteinander kommunizieren oder der...

Ausgehen & Genießen

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Ain’t Misbehaving

Ludwigshafen. Mit ihrem Tanztheaterstück für die ganze Familie Ain’t Misbehaving gastiert am Sonntag, 24. Februar 2019, um 17 Uhr das holländische Danstheater DeStilte, Breda auf der Hinterbühne des Theaters im Pfalzbau. Die Gruppe hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1994 auf Aufführungen für junges Publikum spezialisiert, um möglichst viele Kinder aus der Welt des Alltäglichen in eine spielerische Welt der Sinne zu entführen. Essenszeit – Leidenszeit: Die Kinder werden von ihrem lebhaften...

Ausgehen & Genießen
Die Hochzeit des Figaro.

Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen
Die Hochzeit des Figaro

LU-Mitte. Mit einer rundum gelungenen Aufführung von Wolfgang Amadeaus Mozarts Oper Le nozze di Figaro – Die Hochzeit des Figaro in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln gastiert das Pfalztheater Kaiserslautern am Freitag,15. Februar 2019, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 17. Februar 2019, um 14.30 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen. Mozarts Opera buffa atmet den Geist einer Zeit des Umbruchs. Erstmals in der Musikgeschichte stehen in seinen Opern glaubhafte, lebensnahe Menschen auf der Bühne,...

Ausgehen & Genießen
Am Freitag, 8. Februar, im Pfalzbau zu sehen: Die Orestie.  Foto: PS/Nils Klinger

Eine emotionale und packende Aufführung im Ludwigshafener Pfalzbau
„Die Orestie“

Pfalzbau. Mit der klug verdichteten, emotional packenden Aufführung der Orestie gastiert am Freitag, 8. Februar 2019, um 19.30 Uhr das Staatstheater Kassel auf den Pfalzbau Bühnen. Für ihre Insze-nierung wurde Johanna Wehner 2017 mit dem Theaterpreis DER FAUST des Deutschen Bühnenvereins in der Kategorie „Beste Regie“ ausgezeichnet. Über den Resten einer einst großbürgerlichen Villa liegt der Staub, auch ihre Bewohner sind von einer matten, klebrigen Schicht überzogen. Seit einer Ewigkeit...

Ausgehen & Genießen

Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen
Biedermann und die Brandstifter

Pfalzbau. Max Frischs „Lehrstück ohne Lehre“, entstanden nach dem Zweiten Weltkrieg, scheint das Stück der Stunde zu sein. Mit dem Erstarken populistischer und rechtsgerichteter gesellschaftlicher Strömungen wächst auch die Furcht vor den „Brandstiftern“, die unmerklich an Macht und Einfluss gewinnen. Am Pfalztheater Kaiserslautern wurde das Schauspiel in der Inszenierung von Jan Langenheim gerade neu auf die Bühne gebracht. Die Aufführung ist nun am Donnerstag, 31. Januar 2019, um 11 Uhr, am...

Ausgehen & Genießen
Kaschtanka wird im Pfalzbau aufgeführt.

Theater für Kinder ab 6 Jahren im Pfalzbau Ludwigshafen
Kaschtanka

LU-Mitte. Mit einer zauberhaften Aufführung von Kaschtanka, der wundersamen Geschichte eines kleinen Hundes nach der bekannten Erzählung von Anton Tschechow für Kinder ab 6 Jahren, gastiert das Theater Mummpitz am Sonntag, 27. Januar 2019, um 16 Uhr und am Montag, 28. Januar 2019, um 10 Uhr auf der Hinterbühne des Theaters im Pfalzbau (Eingang Haupteingang). Die Mischlingshündin Kaschtanka kennt in ihrem kurzen Leben bisher nur ihr Herrchen Luka, in dessen Tischlerwerkstatt sie ein eher...

Ausgehen & Genießen

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Glanzvolle Stücke

Die Leiden des jungen Werthers Die Gelegenheit, sich einen deutschen Klassiker aus anderem Blickwinkel zu betrachten, ergibt sich am Samstag, 19. Januar 2019, um 19.30 Uhr in der Studiobühne des Theaters im Pfalzbau. Hier zeigen das Theater Ferizaj und qendra multimedia Prishtina aus dem Kosovo ihre in Koproduktion mit den Pfalzbau Bühnen entstandene Bühnenadaption von Goethes Briefroman Die Leiden des jungen Werthers in albanischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Im Frühjahr inszenierte...

Ausgehen & Genießen

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Carmina Burana

Pfalzbau. Mit Germinal Casados gefeierter Choreographie zu Carl Orffs Carmina Burana gastiert am Samstag, 22. Dezember, um 14.30 und um 19.30 Uhr das Badische Staatstheater Karlsruhe auf den Pfalzbau Bühnen. Casado, 21 Jahre lang Ballettdirektor am Staatstheater, war an verschiedenen großen Ensemble engagiert, u.a. an Maurice Béjarts berühmtem Ballet du XXe siècle in Brüssel. Birgit Keil nahm seine opulente Choreographie, die unter anderem auch bei den Kulturellen Olympischen Spielen in Seoul...

Lokales
Dirigent Kerem Hasan

Eine musikalische Schlittenfahrt in Ludwigshafen
Bürgerstiftung lädt zum Weihnachtskonzert ein

Pfalzbau. Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, 19.30 Uhr, findet im Pfalzbau das Weihnachtskonzert der Bürgerstiftung statt. Gerade kurz vor dem Weihnachtsfest ist die Zeit sehr stressig. Umso wichtiger ist es, sich eine Auszeit zu nehmen und auch mal die Zeit zu genießen. Das kann man beim Weihnachtskonzert der Bürgerstiftung. Dabei regt vor allem die „musikalische Schlittenfahrt“ die Fantasie an. Eine leidenschaftliche, schier unerschöpfliche Gedankenquelle ist auch Beethovens „Eroica“ – als...

Lokales

Theater im Pfalzbau
„Susn“

Pfalzbau. Der legendäre Dramatiker Herbert Achternbusch erzählt ebenso zart wie eindringlich das tragische Leben der rothaarigen Susn, die aus der Enge ihres bayerischen Heimatdorfes ausbricht und letztlich so radikal scheitert wie sie dagegen aufbegehrt. Als 17-Jährige tritt sie aus der katholischen Kirche aus, die sie für eine Gemeinschaft von verlogenen Heuchlern hält. Wenige Jahre später bezieht sie hoffnungsfroh ein Studentenzimmer in der Stadt, bevor sich dort an der Seite eines...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.