Stadtbus

Beiträge zum Thema Stadtbus

Lokales
RNV / Symbolfoto

Warnstreik bei den Stadtwerken Pirmasens
Einschränkungen am Dienstag

Pirmasens. Wegen eines von der Gewerkschaft Verdi organisierten Warnstreiks am Dienstag, 29. September, kommt es bei den Stadtwerken Pirmasens zu folgenden Einschränkungen: Die Stadtwerke Pirmasens Verkehrs GmbH bleibt geschlossen, der komplette Busverkehr ist eingestellt: Es fahren ganztags weder Schüler- noch Linienbusse. Betroffen sind alle Linien von Nummer 201 bis 211 (Innenstadt und Vororte) und auch keine Verstärkerbusse. Die Verkehrsbetriebe sind nicht erreichbar.Aufgrund des Streiks...

Lokales

Pirmasenser Gasstraße ab Montag voll gesperrt
Fahrbahn wird erneuert

Pirmasens. Die Gasstraße ist ab kommenden Montag, 3. August, zwischen Güterbahnhof- und Schachenstraße für den Verkehr voll gesperrt. Der Grund: Im Kreuzungsbereich von Gas- und Emil-Kömmerling-Straße wird die Asphaltdeckschicht saniert. Im Anschluss wird die Fahrbahn neu markiert. Eine Umleitung über die Güterbahnhof-, Hermann- und Schachenstraße ist ausgeschildert. Die Sperrung wird voraussichtlich am Dienstagvormittag, 4. August, aufgehoben. Der Anliegerverkehr bis zur Baustelle ist frei....

Lokales
RNV / Symbolfoto

Stadtwerke Pirmasens
Einschränkungen auf Buslinie 206 auf dem Horeb

Pirmasens. Aufgrund einer Straßensperrung des Karl-Rheinwalt-Rings wegen Bauarbeiten muss die Buslinie 206 am Donnerstag, 30. Juli, etwa in der Zeit von 10.30 bis 16.30 Uhr, von ihrer üblichen Linie abweichen. Da am oberen Horeb aufgrund der engen Straßen eine Umleitung für Busse nur eingeschänkt möglich ist, fahren die Busse der Linie 206 an besagtem Tag und im genannten Zeitraum eine Schleife von der Sedanstraße über die Waldstraße, Landgrafenstraße und Wagenstraße zurück zur Herzogstraße....

Lokales
Symbolbild

Weitere Schulöffnungen in Pirmasens
Reduzierter Fahrplan wird ergänzt

Pirmasens. Der Unterricht in den Schulen nimmt ab Montag, 25. Mai, mit Inkrafttreten der 3. Stufe der Schulöffnungen weiter an Fahrt auf. Darauf stellen sich auch die Verkehrsbetriebe als Betreiber der Stadtbusse ein und haben in Abstimmung mit den Schulbehörden beschlossen, den derzeit geltenden, reduzierten Fahrplan im 60-Minutentakt bis auf weiteres, ergänzt um einige Erweiterungen, beizubehalten. „Da wir bereits Verstärkerbusse für die Schülertransfers eingeplant haben, reichen diese aus,...

Lokales
Fahrerschutz in den Stadtbussen

Ab Mittwoch gilt für die Busse wieder
Vorne einsteigen, bitte!

Pirmasens. Ab Mittwoch, 6. Mai, öffnen sie Stadtbusse wieder die Vordertüren. Die Arbeitsplätze des Fahrpersonals sind bis dahin in allen Bussen mit Plexiglas vom Fahrgastraum abgetrennt. Auf diese Weise kann eine Virenübertragung nahezu ausgeschlossen werden. Wegen der Abtrennung brauchen die Busfahrer – im Gegensatz zu den Fahrgästen - keinen Mund-/Nasenschutz zu tragen. Fahrgäste steigen dann wieder grundsätzlich vorne ein. Der Fahrscheinverkauf und die Kontrolle vorhandener Fahrscheine...

Lokales

Maskenpflicht in Bussen
Verkehrsbetriebe reagieren flexibel auf Corona-bedingte Lockerungen im Mai

Pirmasens. Seit Montag gilt die Pflicht zum Tragen von Mundschutz im ÖPNV und in Geschäften. Grundsätzlich ist kein medizinischer Mundschutz nötig, vielmehr reichen selbst genähte Masken, Tücher oder Schals, die Mund und Nase bedecken, aus. Kleine Kinder müssen keinen Mundschutz tragen. Um Fahrgäste und Personal zu schützen, rüsten die Verkehrsbetriebe zurzeit die Busflotte mit Plexiglas-Kabinen nach. Damit wird der Kontakt zwischen Fahrpersonal und Fahrgästen auf Dauer auf ein Minimum...

Lokales
Fahrerschutz in den Stadtbussen

Pirmasenser Verkehrsbetriebe bereiten sich auf die Lockerung der Kontaktsperre vor
Schutzscheiben als Übergangslösung in Bussen

Pirmasens. Seit Bekanntgabe der für 4. Mai 2020 geplanten Lockerungen der derzeit geltenden Restriktionen durch die Bundesregierung, steigen die Fahrgastzahlen in den Pirmasenser Stadtbussen wieder an. Eine Situation, die nicht einfach zu handhaben ist, denn bis zur Rückkehr zu einem stufenweisen Schulfahrplan, voraussichtlich ab 4. Mai, gelten weiterhin sowohl die Kontaktsperre als auch der Notfahrplan. Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Dörr bezieht dazu Stellung: „Aktuell überlegen wir,...

Lokales
Monats- und Jahreskarte für den Stadtbus werden teurer.

Preiserhöhung zum 1. September
Monats- und Jahreskarte für den Stadtbus werden teurer

Bruchsal. Zum 1. September wird die Stadtbusverkehr Bruchsal GmbH den Tarif für die Mona-Monatskarte um einen Euro anheben. Der Preis der Mona erhöht sich damit von derzeit 48 auf 49 Euro, der Preis für die Jahreskarte entsprechend von 480 auf 490 Euro.  Die Mona ist zum selben Preis wie die KVV-Monatskarte für (Schüler, Studenten und) Auszubildende erhältlich. Die Karte ist übertragbar: Sie kann jederzeit an Familienmitglieder, Verwandte oder Freunde ausgeliehen werden. ps

Lokales

Vorübergehende Umleitung
Stadtbus-Haltestelle "Kaiserstraße" wird nicht bedient

Bruchsal. Seit dem heutigen Mittwoch fahren die Bruchsaler Stadtbusse der Stadtteilringlinie 186 baustellenbedingt eine Umleitung. In diesem Zusammenhang kann die Haltestelle „Kaiserstraße“ nicht bedient werden. Vor einem Schnellrestaurant in der Kaiserstraße 35 wird aktuell eine Kanalsanierungsmaßnahme durchgeführt. Aus diesem Grund wird die Linksabbiegerspur für einige Tage gesperrt. In Konsequenz bedeutet das für die Stadtbuslinie eine Umleitung nach der Haltestelle „Pfeilerstraße“ über die...

Wirtschaft & Handel

Bruchsaler Stadtbus nimmt Rücksicht auf Heidelsheimer Ostermarkt
Stadtteilringlinien 185/186 werden am Sonntag umgeleitet

Bruchsal. Mit Rücksicht auf den traditionellen Heidelsheimer Ostermarkt mit Vergnügungspark können am Sonntag,  21. April, ganztägig die Busse der Stadtbus-Stadtteilringlinien 185/186 die Haltestellen „Brettener Straße“, „Pfälzer Straße“, „Marktplatz“ und „Malzfabrik“ in beide Richtungen nicht mehr bedienen. Grund hierfür ist eine in diesem Zusammenhang in der Ortsmitte eingerichtete vorübergehende Vollsperrung. Beide Linien bedienen in Heidelsheim nur noch die Haltestellen „Schwimmbad“ auf der...

Lokales

Stadtbusbetrieb am Fastnachtsdienstag weitestgehend normal
Büchenau nur eingeschränkt zu erreichen

Bruchsal. Am Fastnachtsdienstag, 5. März, bleibt der Fahrbetrieb der Bruchsaler Stadtbusse vom närrischen Treiben weitestgehend unberührt. Die Ausnahme von der Regel stellen alle Jahre wieder der Stadtteil Büchenau und somit die Stadtbus-Stadtteilringlinien 185 und 186 dar. Wegen des Fastnachtsumzugs ist die Ortsdurchfahrt Büchenau von 12.30 bis 17 Uhr gesperrt, weshalb die Stadtbuslinien 185 und 186 sowie die Regionalbuslinie 187 den Stadtteil Büchenau am Fastnachtdienstag nicht bedienen...

Wirtschaft & Handel
Stadtbus Max fährt auch am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag.

Rendezvous mit dem Stadtbus an Silvester
Max fährt auch an den Feiertagen

Bruchsal. An Silvester werden sich die Bruchsaler Stadtbusse letztmalig um 15 Uhr am Rendezvous treffen. Danach fahren die Stadtbuslinien, die die Kernstadt bedienen, noch einmal in die Bezirke. Dann ist Betriebsende. Das bedeutet für die Stadtbusnutzer, dass die Stadtbuslinien 180 bis 185 um 15 Uhr, die Stadtbuslinie 186 bereits um 14.30 Uhr das letzte Mal das Rendezvous bedienen. Somit stehen die Chancen der Stadtbusnutzer günstig, pünktlich zum Silvestermenü zu Hause zu sein.  Am 1. und 2....

Wirtschaft & Handel
Die neue Linie 180 fährt ab 9. Dezember.

Neue Stadtbuslinie 180 startet zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember
Max soll pünktlich kommen

Bruchsal. Nachdem die Pünktlichkeit der Stadtbuslinie 181 in den vergangenen Monaten aufgrund der Linienlänge, einem hohen Fahrgastaufkommen sowie dem zunehmenden Individualverkehr immer öfter zu wünschen übrig ließ, die Fahrgäste der Linie 181 aufgrund der Verspätungen nur noch eingeschränkt in andere Linien am Rendezvous umsteigen konnten, steht jetzt eine grundlegende Neuerung auf dem Liniennetzplan: Die bisherige Linie 181 wird ab dem 9. Dezember in zwei Linien aufgesplittet. Im...

Lokales

Am 11. November hat der Martinsumzug in Obergrombach Vorfahrt
Stadtbus fährt Umleitung

Bruchsal. Am Sonntag, 11. November, wird wegen des Obergrombacher Martinsumzugs ab etwa 17.30 Uhr die Ortsmitte Obergrombach gesperrt. Um die kleinen Teilnehmer der Veranstaltung und ihre Angehörigen nicht unnötig zu gefährden, leitet die Stadtbusverkehr Bruchsal GmbH ihre Busse vorsorglich ab 17 Uhr um. Ab diesem Zeitpunkt fahren die Busse der Stadtbus-Stadteilringlinien 185/186 in Obergrombach in beide Richtungen eine Umleitung, die bis Betriebsende bestehen bleibt. Nach der Haltestelle...

Ratgeber

Umleitung der Stadtbus-Stadtteilringlinien 185 und 186 am Wochenende in Heidelsheim
Stadtbusse nehmen Rücksicht auf Kerwemarkt mit Verkaufssonntag

Bruchsal. Aufgrund des Heidelsheimer Kerwemarkts am 20. und 21. Oktober mit dem zweiten Verkaufssonntag des Jahres am 21. Oktober, die von der Gewerbevereinigung Heidelsheim veranstaltet werden, und einer in diesem Zusammenhang eingerichteten Vollsperrung im Veranstaltungsbereich rund um den Marktplatz werden die Stadtbus-Stadtteilringlinien 185 und 186 umgeleitet. Die Umleitung verläuft nach der Haltestelle „Malzfabrik“ über die Martinstraße und Posthohl zur Haltestelle „Brettener Straße“,...

Lokales
Ab Montag, 15. Oktober, wird die Stadtbuslinie 182 Rendezvous-Krankenhaus-Augsteiner- Rendezvous umgeleitet.

Umleitung der Stadtbuslinie 182
Vollsperrung "Am Schlossgarten" in Bruchsal

Bruchsal. Ab Montag, 15. Oktober, wird die Stadtbuslinie 182 Rendezvous-Krankenhaus-Augsteiner- Rendezvous von Betriebsbeginn an umgeleitet. Grund ist eine Baumaßnahme, die die Vollsperrung der Straße "Am Schlossgarten" erforderlich macht. Der 182er bedient regulär die Haltestelle „Käthe-Kollwitz-Schule“, biegt dann rechts in die Schönbornstraße ein und bedient dort die Haltestelle „Krankenhaus/B3“. Danach fährt der Bus zur Haltestelle „Krankenhaus“ und folgt anschließend wieder dem regulären...

Ausgehen & Genießen
Die Stadtbusse fahren heute nicht wie angekündigt zum Burgfest nach Obergrombach. Wegen Personalmangels fallen die Busse zum Teil aus.

Wegen Personalmangels
Stadtbus fährt auch heute nur reduziert zum und vom Obergrombacher Burgfest

Bruchsal. Wer am vergangenen Wochenende mit den Stadtbuslinien 185 und 186 zum Obergrombacher Burgfest fahren wollte, kam in der Nacht von Samstag auf Sonntag nicht immer auf direktem Weg ans Ziel oder nach Hause: Die Linie 185 war im Zeitraum von 21 bis 1 Uhr im Einsatz, die Linie 186 in der Gegenrichtung wurde Samstagnacht hingegen gar nicht bedient. Das Unternehmen DB Regio Bus, zu dem die RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH gehört, deren Fahrpersonal auch für die Stadtbusverkehr Bruchsal...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.