sebastian vettel

Beiträge zum Thema sebastian vettel

Sport
Beim letzten Deutschland-GP 2019 in Hockenheim siegte Max Verstappen (Bildmitte) vor Sebastian Vettel (links) und Kvyat (Foto Thorsten Horn)
5 Bilder

Motorsport - Formel 1
In Hockenheim und auf dem Nürburgring wird es in nächster Zeit kein Formel 1-Rennen geben

Die Formel 1 wird in nächster Zeit nicht in den Rennkalender nach Deutschland zurückkehren, dies hat der Formel 1-Boss Stefano Domenicali mitgeteilt. Zuvor hatte der 56-jährige Italiener dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) noch gesagt, dass ihm der deutsche Grand Prix und der deutsche Automarkt sehr wichtig sei. Wegen der hohen Antrittsgebühr ist es für die Veranstalter schwer, ein Rennen ohne Verluste zu veranstalten. In der neuen Formel 1-Saison 2022 gehen wie im Vorjahr mit Sebastian...

Sport
Der Niederländer Max Verstappen (Red Bull-Honda) führt die Formel 1-WM an (Foto Thorsten Horn)
3 Bilder

Motorsport - Formel 1
Das vorletzte Formel 1-Rennen wird am Sonntag live auf RTL übertragen

Am Sonntag findet in Saudi Arabien das vorletzte Rennen zur spannenden Formel 1-Saison statt. Das Formel 1-Rennen wird am Sonntag (5.12) um 18.30 Uhr live auf RTL im Free-TV übertragen, die Vorberichterstattung beginnt um 17.15 Uhr. WM-Spitzenreiter ist nach 20 von 22 Rennen der Niederländer Max Verstappen im Red Bull-Honda mit 351,5 Punkten und hat acht Zähler Vorsprung vor dem amtierenden Weltmeister Lewis Hamilton (GB/AMG-Mercedes-Benz) mit 343,5 Punkten. Als bester deutscher Fahrer liegt...

Sport
Der Heppenheimer Sebastian Vettel fährt auch in der Saison 2022 für das Aston Martin-Formel 1-Team (Foto Thorsten Horn)
3 Bilder

Formel 1
Der Heppenheimer Sebastian Vettel fährt auch 2022 für das Aston Martin-Team

Nach dem Formel 1-Grand Prix in Monza/Italien hat das Aston Martin-Team mitgeteilt, dass der vierfache Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel auch in der Saison 2022 für Aston Martin an den Start geht. Der 34-jährige Heppenheimer belegte beim Rennen in Monza den 12. Platz. Nach der Kollision der zwei Spitzenreiter Lewis Hamilton (GBR/Mercedes-AMG) und dem Niederländer Max Verstappen (Red Bull-Honda) gab es einen McLaren-Doppelsieg von Daniel Ricciardo (AUS) vor Lando Norris (GBR). In der...

Sport
Max Verstappen (Red Bull-Honda) hat mit dem Heimsieg in Zandvoort wieder die WM-Führung übernommen (Foto Thorsten Horn)
3 Bilder

Formel 1
Beim Heimsieg von Max Verstappen holt Sebastian Vettel keine Punkte

Der Niederländer Max Verstappen hat seinen Heim-Grand Prix in Zandvoort gewonnen und dadurch wieder die WM-Führung übernommen. Vor 70.000 Zuschauer hatte der 23-jährige Red Bull-Honda-Pilot Verstappen von der Pole Position den besten Start auf dem Dünenkurs an der Nordsee und baute seine Führung aus. Nach 72 Runden siegte Verstappen mit 20,932 Sekunden Vorsprung vor dem amtierenden Weltmeister Lewis Hamilton (GB) sowie seinem AMG-Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas (FIN). Der Heppenheimer...

Sport
4 Bilder

Formel 1
Sebastian Vettel wurde nach dem Rennen disqualifiziert

Wenige Stunden nach seinem hervorragenden zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn in Budapest wurde Formel-1-Rennfahrer Sebastian Vettel aus Heppenheim nachträglich von den Sportkommissaren wegen zu wenig Sprit im Tank disqualifiziert. In seinem Aston Martin-Rennwagen waren nach dem Rennen nur noch 0,3 Liter Benzin im Tank, anstatt der vorgeschriebenen Mindestmenge von einem Liter. Damit verlieren der vierfache Weltmeister und sein Aston Martin-Team wichtige WM-Punkte. Durch die...

Sport
Der Heppenheimer Sebastian Vettel fuhr im Aston-Martin als Zweiter auf das Podium (Foto Thorsten Horn)
3 Bilder

Formel 1
Der Heppenheimer Sebastian Vettel fährt als Zweiter in Ungarn auf das Podium

Der Heppenheimer Sebastian Vettel belegte beim Formel 1-Rennen in Budapest/Ungarn den zweiten Platz und stand damit nach Baku zum zweiten Mal in dieser Saison auf dem Podium. Der 34-jährige Aston Martin-Pilot ging vom zehnten Startplatz ins Rennen und profitierte von einem Unfall gleich nach dem Start in der ersten Kurve, den der Finne Valtteri Bottas verursachte. Der Mercedes-Teamkollege von Weltmeister Lewis Hamilton verbremste sich auf regennasser Piste und krachte in das McLaren-Heck vom...

Sport
Das Formel 1-Rennen in Hockenheim fand 2019 bei Regen statt (Foto Thorsten Horn)
5 Bilder

Motorsport
Hockenheimring kann sich Hoffnungen auf 50-jähriges Formel 1-Jubiläum machen

Hockenheim. Laut der Fachzeitschrift "Auto, Motor und Sport" soll in Hockenheim im Oktober in diesem Jahr noch ein Formel 1-Rennen stattfinden, der genaue Termin steht noch nicht fest. Geplant sind drei Formel 1-Rennen an drei Wochenenden auf den Rennstrecken in Hockenheim, in Imola/Italien und in Portimao an der Algarve in Portugal. Der Automobil-Weltverband FIA hat die Formel 1-Rennen in Mugello/Italien am 13. September und am 27. September in der Olympiastadt Sotschi/Russland bestätigt. Für...

Sport
Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (Heppenheim) feiert dann am 3. Juli in Österreich seinen 33. Geburtstag (Foto Thorsten Horn)
5 Bilder

Motorsport
Der Formel 1-Auftakt ist am 5. Juli in Österreich - geringe Chance auch für den Hockenheimring

Das österreichische Gesundheitsministerium hat für den Formel 1-Saisonauftakt grünes Licht gegeben. Mit einer Doppelveranstaltung sollen am 5. und 12. Juli die ersten zwei Formel 1-Rennen 2020 auf dem Red Bull-Ring in Spielberg ausgetragen werden. Die zwei geplanten Geisterrennen müssen ohne Zuschauer und ohne Medienpräsenz im Fahrerlager in Österreich durchgeführt werden. Es dürfen an den Wochenenden nur eine limitierte Anzahl von Personen im Fahrerlager sein. Danach soll die Formel 1 am 19....

Sport
Sebastian Vettel (Startnummer 5) fährt 2020 seine letzte Saison im Ferrari-Team (Foto von Thorsten Horn)
4 Bilder

Motorsport - Formel 1
Sebastian Vettel verlässt Ferrari am Saisonende

Heppenheim und Maranello. Das Ferrari Formel 1-Team teilte heute morgen mit, dass der Vertrag mit dem vierfachen Weltmeister Sebastian Vettel nicht verlängert wird. Der gebürtige Heppenheimer fährt seit 2015 für das Ferrari-Team und wurde im Vorjahr WM-Fünfter. Der 32-jährige Vettel, der mit seiner Familie in der Schweiz lebt, gewann bisher 53 Formel 1-Rennen, holte 57 Pole Positions und drehte 38 Mal die schnellste Rennrunde. Laut verschiedenen Medienberichten hätte Ferrari Sebastian Vettel,...

Sport
Der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel wurde bisher viermal Formel 1-Weltmeister und feierte 53 GP-Siege (Foto von Thorsten Horn)
3 Bilder

Motorsport - Formel 1
Der Heppenheimer Sebastian Vettel möchte seinen Vertrag bei Ferrari verlängern

Heppenheim. Laut der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" soll der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel ein erstes Vertragsangebot des italienischen Ferrari-Rennstalls für 2021 ausgeschlagen haben. Die Zeitung hat berichtet, dass Ferrari dem vierfachen Formel 1-Weltmeister nur einen Einjahresvertrag mit künftig etwa zwölf Millionen Euro Gehalt angeboten hat, sein bisheriges Gehalt soll 30 Millionen Euro hoch sein. Das Ferrari-Team hatte mit seinem Teamkollegen Charles...

Sport
Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel möchte mit Ferrari seinen ersten WM-Titel gewinnen (von Fotograf Thorsten Horn)
6 Bilder

Motorsport - Der Formel 1-Auftakt findet am 15. März in Australien statt
Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) möchte mit Ferrari seinen ersten WM-Titel holen

Am Sonntag 15. März findet im Albert-Park in Melbourne mit dem Großen Preis von Australien der Auftakt zur neuen Formel 1-Saison statt. Der Brite Lewis Hamilton feierte 2019 im Mercedes seinen sechsten WM-Titel und könnte Rekordweltmeister Michael Schumacher einholen, der sieben WM-Titel errang. Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel ist 2020 der einzige deutsche Fahrer im Starterfeld. Der Ferrari-Pilot wurde im Vorjahr WM-Fünfter hinter seinem Ferrari-Teamkollegen Charles Leclerc (Monaco)....

Sport
5 Bilder

Motorsport
Der Heppenheimer Sebastian Vettel (Ferrari) feierte beim Singapur-Grand Prix seinen 53. Formel 1-Sieg

Beim Großen Preis von Singapur feierte der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel beim Flutlichtrennen seinen 53. Formel 1-Sieg und fünften Erfolg in Singapur. Der 32-jährige und vierfache Weltmeister hatte nach 61 Runden einen Vorsprung von 2,641 Sekunden vor seinem Ferrari-Teamkollegen Charles Leclerc aus Monaco, der im Training die Bestzeit erzielte. Dritter wurde mit 3,821 Sekunden Rückstand der Niederländer Max Verstappen (Red Bull), der das Rennen auf dem Hockenheimring gewonnen hatte ....

Sport
4 Bilder

Motorsport
Charles Leclerc lässt die Ferrari-Fans beim Heimrennen in Monza jubeln

Beim Großen Preis von Italien auf dem Hochgeschwindigkeitskurs im Autodromo Monza feierte der Monegasse Charles Leclerc seinen zweiten Grand Prix-Sieg innerhalb einer Woche nach dem ersten Triumph in Spa-Francorchamps/Belgien. Der Ferrari-Pilot hatte im Ziel nach 53 Runden nur 0,835 Sekunden Vorsprung vor dem Finnen Valtteri Bottas (Mercedes). Der fünffache Weltmeister Lewis Hamilton (GBR/Mercedes) wurde nach einem Verbremser Dritter. Der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel (Ferrari) drehte...

Sport
4 Bilder

Motorsport
Ferrari-Pilot Charles Leclerc feiert in Spa seinen ersten Formel 1-Sieg - Teamkollege Vettel wird Vierter

Beim Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps feierte der Monegasse Charles Leclerc seinen ersten Grand Prix-Sieg. Der Ferrari-Pilot hatte nach 44 Runden auf dem Ardennenkurs nur 0,981 Sekunden Vorsprung vor dem fünffachen Weltmeister Lewis Hamilton (GBR/Mercedes). Der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel (Ferrari) wurde Vierter hinter dem Finnen Valtteri Bottas (Mercedes). Weltmeister Lewis Hamilton führt in der WM souverän mit 268 Punkten vor seinem Mercedes-Teamkollegen Bottas mit...

Sport
6 Bilder

Motorsport
Durch Zeitstrafen holt Mercedes-Pilot Lewis Hamilton als Neunter noch zwei WM-Punkte in Hockenheim

Nach dem Chaos-Rennen beim Mercedes-Benz Grand Prix von Deutschland haben die zwei Alfa Romeo-Piloten Kimi Räikkönen aus Finnland und sein italienischer Teamkollege Antonio Giovinazzi von den Rennkommissaren eine 30 Sekunden-Zeitstrafe wegen einer unerlaubten Kupplungseinstellung beim Start bekommen und verloren damit den 7. und 8. Platz. Damit rückten die zwei Haas-Piloten Romain Grosjean aus Frankreich und der Däne Kevin Magnussen auf die Plätze sieben und acht vor. Der fünffache Weltmeister...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.