Pilzsammler

Beiträge zum Thema Pilzsammler

Ratgeber

Forstamt Bienwald informiert Pilzssammler
Parken an Waldwegen

Bienwald. Mit der Pilzsaison kommt es im Bienwald aktuell wieder sehr häufig zum Parken an Einmündungen von Waldwegen. Aus aktuellem Anlass weist das Forstamt Bienwald darauf hin, dass dabei ausreichend Platz für Rettungsdienste, die Feuerwehr, aber auch die Holzabfuhr bleiben muss. Nach Möglichkeit sollten die nächstgelegenen Parkplätze genutzt werden. Beim Pilzesuchen ist zu beachten, dass nur für den Eigenbedarf und pro Tag nur ein Kilogramm pro Person gesammelt werden darf. Darüber...

Ausgehen & Genießen
Der kupferrote Gelbfuss und andere Pilze warten auf die Sammler.

Sachkundliche Führungen im Bienwald
Mit Pilzkorb und Messer in den Bienwald

In der herrlichen Natur des Bienwaldes gibt es eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen, die eine Wanderung zu einer beeindruckenden Erfahrung werden lassen. Durch die Schönheit begeistert will man automatisch mehr wissen. Die Pilzlehrwanderung mit dem Pilzexperten verspricht beides, vermitteltes Wissen und den Genuss der Naturschönheiten. Kandel. Ausgerüstet mit dem passenden Rüstzeug, Pilzkorb, Messer, festem Schuhwerk und wetterfester Kleidung, geht es auf die ca. vierstündige, informative...

Lokales
Pilz-Lehrwanderung im Oktober

13. Oktober neuer Termin
Pilzlehrgang wird verschoben

Pollichia. Pilz-Lehrwanderung der Pollichia muss verschoben werden. Die für den 25. August vorgesehene Pilz-Lehrwanderung der Pollichia-Kreisgruppe Donnersberg wird auf Samstag, 13. Oktober, verschoben. Hintergrund ist, dass wegen der langen und heißen Trockenperiode derzeit kaum Exponate gefunden werden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden interessierte Mitglieder und Freunde der Pollichia gebeten, sich bei Peter Keth als Exkursionsleiter, Pollichia-Mitglied und exzellenter...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.