philipp eins

Beiträge zum Thema philipp eins

Ausgehen & Genießen
Vellocet sind: Roman Fischer (Schlagzeug), Mauritz Nagels (Gesang, Gitarre) und Joshua Schwarz (Bass) - v.l.
2 Bilder

Speyerer Band Vellocet veröffentlicht zweites Album, das "Wochenblatt" verlost die CD
Mit "Drowning Flow" auf die großen Bühnen

Speyer. Im Oktober 2011 gründeten Roman Fischer, Mauritz Nagels und Joshua Schwarz in Speyer die Band Vellocet. Seither begeistern sie besonders ihr Livepublikum mit ihrem melodiösen Indierock und legen nun mit "Drowning Flow" ihr zweites Album vor. Benannt nach einem Milchgetränk aus dem Kubrick-Filmklassiker  „A Clockwork Orange“  beschreibt das Trio seinen Musikstil als einen "Alternative"-Mix der Rockmusik aus den 50er, 60er, 70er, 80er und 90er Jahren - und der ist ihnen auch auf ihrem...

Ausgehen & Genießen
Annett Kuhr

Annett Kuhr und Holger Saarmann in Ulis Wohnzimmer in Speyer
Bernstein-Stimme trifft Gitarrenvirtuose

Speyer. Am Freitag, 29. November, findet im Philipp Eins in Speyer die zwölfte Ausgabe der Songwriter-Show „Ulis Wohnzimmer“ statt. Gastgeber und Moderator Ulrich Zehfuß begrüßt die Liedermacherin Annett Kuhr aus Rottweil und den Liedermacher Holger Saarmann aus Berlin. Hintergründige Texte, schräger Humor, Blicke hinter die Kulissen des Künstlerdaseins und jede Menge Abwechslung und Unterhaltung: Die Songwriter-Show Ulis Wohnzimmer präsentiert Liedermacher auf eine erfrischend andere Art....

Ausgehen & Genießen
Fatma Tazegül ist Frontfrau von Fatma 2 Soul.

Fatma 2 Soul spielt am 19. September in Speyer
Soul im philipp eins

Speyer. Die Soulstimme Mannheims, Fatma Tazegül, kommt mit ihrer Band Fatma 2 Soul, an diesem Abend als Trio, am Donnerstag, 19. September, 20 Uhr, ins „philipp eins“ in Speyer. Einlass ist ab 19 Uhr. Diese Band haucht sowohl Welthits als auch weniger bekannten Songs aus verschiedenen Genres der Musikgeschichte neues Leben ein. Zu besonderen Anlässen werden auch Eigenkompositionen dargeboten. Bandleaderin Fatma Tazegül ist nicht nur bekannt für ihre Entertainer-Qualitäten, sondern berührt...

Ausgehen & Genießen
„Loss uns emol ebbes z’samme mache uff de Bühne vun de Welt - odder halt in de Palz“, das dachten sich die beiden Landauer Michael Konrad (li.) und Thomas Seither (re.).

Michael Konrad und Thomas Seither mit ihrem Programm zu Gast in Speyer
Konrad liest, Seither singt

Speyer. „Loss uns emol ebbes z’samme mache uff de Bühne vun de Welt - odder halt in de Palz“, das dachten sich die beiden Landauer Michael Konrad, Redakteur bei der Rheinpfalz am Sonntag sowie Buch-Autor, und Thomas Seither, Rechtsanwalt mit Kanzlei in Landau und profilierter Südpfälzer Musiker. Der eine schreibt seit über zwölf Jahren eine wöchentliche Kolumne unter dem typisch pfälzischen Titel „Ich mään jo blooß“. Der andere spielt Gitarre und singt seit zig Jahren in südpfälzischen Bands....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.