Leader

Beiträge zum Thema Leader

Lokales

Gemeinderatssitzung Bubenheim
Themen sind Dorfentwicklung und Sanierung des Ortskerns

Bubenheim. Am Dienstag, 17. Mai um 19.30 Uhr, findet die öffentliche 18. Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Bubenheim im Sitzungszimmer der Gemeinschaftshalle, Hintergasse in Bubenheim statt. Auf der Tagesordnung steht der Bebauungsplan „Obere Wiesen“, vor allem die Auftragsvergabe zur Ermittlung Datengrundlage Außengebietsentwässerung. Zudem wird eine LEADER-Studie zur Dorfentwicklung im Ortskern Bubenheim vorgestellt. Dabei berät der Rat über die Zustimmung zur Vereinbarung über die...

Lokales
Vom Rhein zum Wein

Bewerbungskonzept steht
LEADER-Region „Vom Rhein zum Wein“ ist startbereit

Region. Die gemeinsame "Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie" (LILE) der Verbandsgemeinden Bellheim, Edenkoben, Lingenfeld, Maikammer, Rülzheim und der Stadt Germersheim für die Bewerbung um die Anerkennung als LEADER-Region „Vom Rhein zum Wein“ steht. Am Mittwoch wurde in der "Dampfnudel"  das Gesamtkonzept vorgestellt. Seit Juli vergangenen Jahres haben sich Bürger, Kommunen, Organisationen und Vereine regelmäßig getroffen, um sich mit ihren Ideen, Wünschen, Vorstellungen für...

Lokales

Regionalentwicklung Kraichgau e.V. lädt ein
Einladung zur Online-Veranstaltung „HandWERKShop: Workshop zur Perspektive des Handwerks im Kraichgau“ am 28.03.2022

Aktuell erarbeiten wir die Fortschreibung unseres Regionalen Entwicklungskonzepts (REK) für den Kraichgau. Bei unserem Tomorrow-Camp in Bruchsal, an dem viele Sozial- und Wirtschaftsakteure teilgenommen haben, wurden auch die Zukunftstrends unter die Lupe genommen: dabei standen Nachwuchs im Handwerksbereich sowie Fachkräftegewinnung und Projekte des Handwerks als Beitrag zur Innenentwicklung im Fokus. Wer kennt es in diesen Zeiten nicht: in jedem Haushalt und Unternehmen werden Handwerker für...

Lokales

Förderung für gewerbliche + gemeinnützige Vorhaben
Projektbewerbungen für LEADER-Fördergelder bis Ende März einreichen!

Zur Verteilung bereit steht die letzte Tranche der LEADER-Fördermittel, bevor gegen Ende des Jahres die verlängerte Förderperiode zu Ende geht. Es können mindestens 200.000 EUR an konkrete Vorhaben weitergereicht werden. Bewerbungsstichtag ist der 31.03.2022. Die Auswahl der Förderprojekte ist Mitte Mai vorgesehen. Die Vorhaben müssen den Ort oder die Region stärken: Gewerbliche Vorhaben von Unternehmen, Privatpersonen oder Kommunen: Investitionen für touristische Angebote, Stärkung von...

Lokales
Eiserne Mann am Beutelfelsen bei Imsbach

EU-Förderprogramm LEADER
Kreis stellt Plan für ländliche Entwicklung vor

Donnersbergkreis. Die ländlichen Regionen Donnersbergkreis und Lautrer Land haben sich für das EU-Förderprogramm „LEADER“ beworben. Dieses zielt auf die Entwicklung ländlicher Räume. So würden die beantragten EU-Fördergelder etwa in die Infrastruktur, den Ausbau der Regionalwirtschaft oder in eine nachhaltigere Landwirtschaft investiert. Für die EU-Mittel müssen sich ländliche Regionen nach jeder EU-Agrarreform alle sieben Jahre mit einem neuen Entwicklungsplan bewerben. So auch für die...

Lokales

Projekte in Weiler, Mühlbach und Sulzfeld werden mit LEADER-Fördergeldern unterstützt

Bis Mitte Oktober konnten Bewerbungen um LEADER-Fördergelder eingereicht werden. Alle eingegangenen Unterlagen wurden in den letzten Wochen gesichtet. Mitte November entschied das Auswahlgremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Regionalentwicklung Kraichgau e.V.“, an welche Ideen das von EU und Land zur Verfügung gestellte Förderbudget verteilt wird. Die Hälfte der Mitglieder des Gremiums versammelte sich im Sinsheimer Ratssaal, die andere Hälfte schaltete sich online zur Sitzung. Gemeinsam...

Lokales
Bei einer sehr gut besuchten Auftaktveranstaltung im Winnweilerer Festhaus wurden Förderthemen diskutiert und Ideen entwickelt

Ideen zum Leader-Auftakt in der Westpfalz
Nun sind die Bürger gefragt

Donnersbergkreis/Landkreis Kusel/Landkreis Kaiserslautern. Das war ein guter und gleichzeitig hoffnungsvoller Start: Das Donnersberger und Lauterer Land möchte auch in der Zukunft eine gemeinsame Leader-Region bilden – verstärkt um die Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein aus dem Landkreis Kusel. Bei einer sehr gut besuchten Auftaktveranstaltung im Winnweilerer Festhaus wurden Förderthemen diskutiert und Ideen entwickelt. Weitere sollen nun von den Bürgern kommen, die dafür einen...

Sport
Das Stadion Obermühle in Rockenhausen

Sportförderprojekte im Donnersbergkreis
Kunstrasenplatz in Rockenhausen ganz oben

Donnersbergkreis. Der Sportstättenbeirat des Donnersbergkreises hat eine Prioritätenliste für die Landesförderung von Sportanlagen festgelegt. Beim Gremium herrschte Einigkeit darüber, dass der Umbau des Stadions Obermühle in Rockenhausen von einem Rasen- zu einem Kunstrasenplatz auf Platz eins soll – und das schon auf der Prioritätenliste für das Jahr 2021. Den Hintergrund hierzu erläuterte Christian May, der Leiter des Referates Kindertagesbetreuung, Jugendarbeit, Elterngeld und Sport: „Das...

Lokales
BM Frank Werner (stellv. Vorsitzender), MdL Erwin Köhler, MdL Andrea Schwarz, MdL Hermino Katzenstein, BM Sarina Pfründer (Vorsitzende), MdL Dr. Michael Preusch, MdL Stefanie Seemann, MdL Norbert Knopf, MdL Christiane Staab, MdL Ansgar Mayr, Dorothee Wagner (LEADER Regionalmanagerin)
5 Bilder

Projektbesichtigungen und Austausch über das Förderprogramm LEADER
Treffen der LAG Kraichgau mit Abgeordneten aus dem Landtag

Aktuell hatte der LEADER-Verein und die Geschäftsstelle Besuch von Kraichgau-Landtagsabgeordneten. LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, aber auch im Stuttgarter Parlament wird über LEADER entschieden. Wie die meisten EU-Förderprogramme gewährt das EU-Budget bei LEADER keine Vollfinanzierung der Fördersumme, sondern verlangt den Einsatz weiterer Finanzierungsquellen außerhalb der EU-Institutionen. Der Teil, der aus anderen Finanzierungsquellen stammt, wird Kofinanzierung...

Lokales
Das ist das Einzugsgebiet der LEADER-Region

LEADER-Region Westrich-Glantal
Jugendliche als Experten für ihre Region gefragt

Westpfalz. Das Kneippbecken und die Grillplätze am Seewoog in Miesenbach, das Begehbare Geschichtsbuch in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal, die Käfer-Safari in Bruchmühlbach-Miesau, die Initiative „Quirnbach in Takt“ oder das keltische Wagengrab in Weilerbach – viele kennen diese Highlights in unserer Region. Aber nicht alle wissen, dass hier Fördermittel der EU geflossen sind. Seit 2014 ist die LEADER-Region Westrich-Glantal dabei, Fördermittel der EU und des Landes Rheinland-Pfalz in gute...

Lokales
Die Verbandsgemeinden Offenbach, Herxheim, Landau-Land, Kandel, Jockgrim, Hagenbach und die Stadt Wörth wollen sich gemeinsam als Leader-Region Südpfalz bewerben

Leader Südpfalz
Auftaktworkshop am Mittwoch in der Festhalle Wörth

Wörth. Für die neue EU-Förderperiode 2023 bis 2028 wollen sich die Verbandsgemeinden Offenbach, Herxheim, Landau-Land, Kandel, Jockgrim, Hagenbach und die Stadt Wörth gemeinsam wieder als Leader-Region Südpfalz bewerben. Mit der Anerkennung als Leader-Region geht der Zugriff auf ein festes Budget an EU-Mitteln für die Umsetzung von innovativen Projekten einher. Grundlage für die Bewerbung als Leader-Region und die spätere Förderung von Vorhaben im Falle der Anerkennung ist die „Lokale...

Lokales

Bewerbungen um Förderung sind wieder möglich
Hohe LEADER-Fördergelder für tolle Ideen!

Die wahrscheinlich letzte Tranche an Fördergeldern wurde von Seiten der EU bereitgestellt. Diese Gelder können durch den Verein Regionalentwicklung Kraichgau e.V. an Fördervorhaben weitergereicht werden. Es stehen 330.000 EUR bereit. Gefördert werden Investitionsvorhaben, die die Region oder den Ort stärken. Konkret: Gewerbliche Vorhaben von Unternehmen, Privatpersonen oder KommunenInvestitionen für touristische Angebote, Stärkung von Kleinunternehmen und Ideen zur gewerblichen Nutzung von...

Lokales
Bürgermeister Christian Burkhart ist Pate für die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels
2 Bilder

Auf Streuobstwiesen im Trifelsland Obst für den Eigenbedarf pflücken
Aktion „Gelbes Band“

Trifelsland. Streuobstwiesen prägen auch die Landschaft im Trifelsland. Oft wird das Obst verwertet, indem die Eigentümer Obstsaft oder Obstschnaps herstellen oder daraus Marmelade kochen. Es kommt aber auch immer wieder vor, dass das Obst nicht geerntet wird und am Boden verfault. Dagegen soll nun die Aktion „Gelbes Band“, initiiert durch das Biosphärenreservat Pfälzerwald, das Haus der Nachhaltigkeit und die LEADER LAG Pfälzerwald plus helfen: Von Bäumen, die mit dem Gelben Band markiert...

Lokales
Der Turm und die neue Glocke wurden mit einem Weihgottesdienst unter Leitung der Dekanin des Kirchenbezirks Bretten-Bruchsal, Pfarrerin Ulrike Trautz, ihrer Bestimmung übergeben. Mit dabei waren der Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Östringen und Odenheim Markus Kempf, Bürgermeister Felix Geider, Karl-Heinz Schneckenberger als Vertreter des Förder-Auswahlgremiums, Ortsvorsteher Gerd Rinck und Hans-Jürgen Moos vom LEADER-Verein.
3 Bilder

In Odenheim läuten nun drei Glocken im etwas anderen Glockenturm der ev. Kirche

Anfang Juli konnte mit einem Gottesdienst ein lang gehegter Wunsch der evangelischen Kirchengemeinde Odenheim in Erfüllung gehen: 13 Jahre lang wurde geplant, umgedacht, verworfen und wiederbelebt. Am Ende steht ein imposantes Bauwerk als Glockenturm neben der Evangelischen Dankeskirche in der Odenheimer Michaelstraße. Hervorstechendes Merkmal ist die Tatsache, dass dieser Turm seine Glocken nicht wie gewohnt oben hat, sondern gut sichtbar etwa in Kopfhöhe mit verglastem Raum. Durch die moderne...

Lokales
Vom Rhein zum Wein

Erster Workshop des Projekts "Vom Rhein zum Wein"
Konzepte für Tourismus, Wirtschaft und Strukturentwicklung

Südpfalz. Mit über 80 Teilnehmern fand am Donnerstag die Auftaktveranstaltung zur neuen LEADER-Region „Vom Rhein zum Wein“ statt. Die Verbandsgemeinden Bellheim, Edenkoben, Lingenfeld, Maikammer, Rülzheim und die Stadt Germersheim wollen sich gemeinsam als LEADER-Region „Vom Rhein zum Wein“ bewerben. Mit der Anerkennung als LEADER-Region geht der Zugriff auf ein festes Budget an EU-Mitteln für die Umsetzung von innovativen Projekten einher. Grundlage für die Bewerbung als LEADER-Region und die...

Lokales

LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau wählt sieben weitere Förderprojekte zur Stärkung der Region aus

Mitte Mai konnten sieben weitere Projekte aus der Region zur Unterstützung mit LEADER-Fördergeldern ausgewählt werden. Dem war ein im März veröffentlichter Förderaufruf vorangegangen. Das Auswahlgremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Regionalentwicklung Kraichgau e.V.“ begutachtete die bei der LEADER-Geschäftsstelle eingereichten Vorhaben. InnovationsPartnerschaften KraichgauDer industrielle Mittelstand mit seinen Hidden Champions ist maßgeblich für Wertschöpfung, Arbeitsplätze und Wohlstand...

Ausgehen & Genießen
Wo einst die beliebte Tribüne stand, sind heute nur noch die holzverkleideten Fundamente zu sehen.
15 Bilder

Planungen zum Aussichtspunkt Kirschfels
Gute Aussichten

Annweiler. Berühmt ist er, der Kirschfels über dem Wellbachtal. Die Berühmtheit erlangte er durch die 2009 von der Trifels Natur GmbH errichtete Holztribüne und im vergangenen Jahr durch den Rückbau derselben. Auch das Holzgeländer und eine Ruhebank mussten weichen. Anstoß war die Meldung zweier Besucher, die vor einem Jahr bei der Kreisverwaltung eingegangen war. Der bauliche Zustand der Aussichtsplattform sei schlecht, hieß es. Nach einer Ortsbegehung wurde die Tribüne gesperrt. Sie sei...

Lokales

LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau unterstützt zwei Landschaftspflege-Vorhaben

Ende März wurden zwei neue LEADER-Förderprojekte ausgewählt, die zur Pflege unserer wertvollen Kulturlandschaft beitragen. Das Auswahlgremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Regionalentwicklung Kraichgau e.V.“ bewertete die eingereichten Vorhaben, die auf einen im Januar veröffentlichten Projektaufruf im Bereich „Naturschutz & Landschaftspflege“ bei der LEADER Geschäftsstelle eingegangen waren. Erstpflege des Streuobstbestandes im Gewann Winterhälde: Ein wertvoller zusammen-hängender...

Lokales
Bewerbungsstichtag ist der 5. Mai 2021. Die Auswahl der Förderprojekte ist Mitte Mai vorgesehen.

Breites Förderspektrum für gewerbliche und gemeinnützige Vorhaben
Projektbewerbungen für LEADER-Fördergelder wieder möglich!

Eigentlich sollte am 31.12.2020 vorerst Schluss sein mit der LEADER-Förderung im Kraichgau. Da aber die Bedingungen für die Neubewerbung in Brüssel noch nicht abschließend feststehen, wurde dieser Termin nach hinten verschoben und weitere Gelder bereitgestellt. Ein erster Abschlag ist verfügbar und diese Gelder werden nun in den nächsten Monaten durch den Verein Regionalentwicklung Kraichgau e.V. an Fördervorhaben weitergereicht. Es stehen 300.000 EUR bereit. Die Vorhaben müssen den Ort oder...

Lokales

Dorferneuerung
Miesau und Lambsborn werden Schwerpunktgemeinden

Bruchmühlbach-Miesau/Lambsborn. Die Ortsgemeinde Lambsborn und der Ortsteil Miesau der Ortsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau werden Schwerpunktgemeinden der Dorferneuerung des Landes Rheinland-Pfalz ab dem Programmjahr 2021. Im Rahmen einer aus dem LEADER-Programm unterstützten Untersuchung wurden Defizite und Handlungsfelder für die weitere Entwicklung des Ortsteils aufgezeigt. Aufgabenschwerpunkte liegen in der Innenentwicklung mit der Sanierung privater Bausubstanz, der Schließung von Baulücken,...

Lokales
Germersheimer Rheinvorland

22 Regionen in Rheinland-Pfalz wollen LEADER-Förderung
Südpfalz bewirbt sich mit "Vom Rhein zum Wein"

Germersheim/Südpfalz. 22 Regionen in Rheinland-Pfalz wollen mit LEADER ihre ländlichen Räume stärken. Das hat Landwirtschaftsstaatssekretär Andy Becht mitgeteilt. Interesse bekundet haben die 20 bereits bestehenden LEADER-Regionen. Neu dabei sind die Regionen um Germersheim und um Neustadt an der Weinstraße. Sie alle können sich nun binnen eines Jahres mit einem konkreten Konzept bewerben. Die Entscheidung, wer LEADER-Region ab 2023 wird, fällt 2022. „Ich freue mich sehr über die hohe Resonanz...

Lokales

Kommunen bewerben sich als neue LEADER-Region
Vom Rhein zum Wein

Pfalz. Es geht auch in diesen Zeiten gemeinsam: Die Verbandsgemeinden Maikammer, Edenkoben, Rülzheim, Bellheim, Lingenfeld und die Stadt Germersheim richten den Blick voraus und bewerben sich geschlossen als neue LEADER-Region beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes um die Anerkennung und Unterstützung ihrer Ziele in der neuen EU-Förderperiode, die in Rheinland-Pfalz im Jahr 2023 starten soll. „LEADER“ steht für den französischen Ausdruck „Liaison entre...

Lokales
Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hauenstein Patrick Weißler (li.) und Landrat Dietmar Seefeldt nutzten die Gelegenheit des Kennenlernens für einen Austausch.

Patrick Weißler und Dietmar Seefeldt setzen sich ein
Radweg-Lückenschluss

Hauenstein. Patrick Weißler ist der neue Mann an der Spitze der Verbandsgemeinde Hauenstein: Der Bürgermeister absolvierte jetzt seinen Antrittsbesuch im Kreishaus. Landrat Dietmar Seefeldt und Bürgermeister Patrick Weißler nutzten die Gelegenheit des Kennenlernens für einen ersten Austausch im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit. Im Gespräch haben der SÜW-Landrat und der Bürgermeister verschiedene Themen aufgegriffen. Insbesondere der fehlende Radweg zwischen der Ortsgemeinde Lug und der...

Ratgeber

Bewerbung als LEADER-Region ab sofort möglich
Ländliche Räume stärken

Rheinland-Pfalz. LEADER ist ein Erfolgsmodell für die Entwicklung der ländlichen Räume in Rheinland-Pfalz. Das Angebot wird fortgeführt. Interessierte Regionen können sich ab sofort bewerben. Das teilt Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing mit. „Unsere ländlichen Räume sind stark im Ehrenamt und reich an innovativen Ideen. Die Restaurierung eines historischen Winzerhauses zur Ferienwohnung und Vinothek, ein Hofladen zum Verkauf regionaler Lebensmittel oder ein Weinberg-Erlebnispfad an der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.