Leader

Beiträge zum Thema Leader

Lokales
Der Hohenbergerturm bei Birkweiler.

Der Hohenbergturm bei Birkweiler wurde wiedererrichtet
Projekt des Monats August

Annweiler. Im ländlichen Raum gibt es viele kulturelle und traditionelle Stätten, die durchaus in die Jahre gekommen und daher teilweise verfallen sind. So auch der Hohenbergturm bei Birkweiler und Annweiler am Trifels. Der im 19. Jahrhundert in Trockenbauweise errichtete Turm ist in seiner elliptischen Kegelstumpfform einzigartig in der Pfalz. Damals diente er als optische Telegrafenstation auf dem Hohenberg, um Nachrichten zwischen Paris und der französischen Festung Landau auszutauschen....

Lokales
Der Auswahlausschuss verteilt in öffentlicher Sitzung die Fördergelder.
3 Bilder

Zum vorletzten Mal wurden Ideen im Kraichgau zur Förderung ausgewählt
Letzte Chance für Bewerbungen bis Oktober

Kraichgau. Das Leader-Auswahlgremium hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 25. Juli, in Malsch bei hochsommerlichen Temperaturen vier neue Leader- Förderprojekte für eine finanzielle Unterstützung ausgewählt. Fast 470.000 Euro an Fördermitteln der Europäischen Union und des Landes stellt die Region zur Verfügung. Den Vorhaben wurde vom Auswahlgremium ein regionales Interesse bescheinigt und daher können die Ideengeber nun den Förderantrag bei den jeweils zuständigen Landesbehörden...

Lokales

Rund 303.000 Euro für Projekte, die die Region weiterbringen
7. Projektaufruf für LEADER-Projekte

Region. Bis zum 2. September können sich wieder Privatpersonen, kommunale Träger, Vereine und Organisationen für Fördermittel im Rahmen des EU-weiten Förderprogrammes LEADER bewerben. Die Lokale Aktionsgruppe (kurz: LAG) Donnersberger und Lautrer Land ruft beim diesmaligen Projektaufruf 302.947,99 Euro auf. Vorab sollten sich die potenziellen Projektträger mit dem Regionalmanagement in Verbindung setzen, um ihre Projektidee zu konkretisieren und die grundsätzliche Förderfähigkeit zu...

Lokales

Siebter Projektaufruf für LEADER-Projekte
Rund 303.000 Euro für Projekte, die die Region weiterbringen

LAG Donnersberger und Lautrer Land e.V. Bis zum 2. September können sich wieder Privatpersonen, kommunale Träger, Vereine und Organisationen für Fördermittel im Rahmen des EU-weiten Förderprogrammes LEADER bewerben. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Donnersberger und Lautrer Land ruft beim diesmaligen Projektaufruf 302.947,99 Euro auf. Vorab sollten sich die potenziellen Projektträger mit dem Regionalmanagement in Verbindung setzen, um ihre Projektidee zu konkretisieren und die grundsätzliche...

Wirtschaft & Handel
Mitglied im Verein kann jeder werden, der sich für den liebens- und lebenswerten Kraichgau engagieren möchte und sich vernetzen und austauschen will.

Leader-Mitgliederversammlung
Lebens- und liebenswerter Kraichgau

Malsch. Die ordentliche Mitgliederversammlung des Leader-Trägervereins Regionalentwicklung Kraichgau findet am Donnerstag, 25. Juli, 17 Uhr, im Rathaussaal Malsch (Kirchberg 10, 69254 Malsch), statt. Im Fokus steht der Bericht über die Aktivitäten im Jahr 2018 durch die Leader-Geschäftsstelle und aktuelle Informationen zum Förderprogramm. Außerdem finden die turnusgemäßen Wahlen des Vorstands statt. Das Auswahlgremium, das die eingereichten Vorhaben des zu Ende gegangenen neunten...

Lokales

Vorstandssitzung LAG Westrich-Glantal
Über 15 Ehrenamtliche Bürgerprojekte entschieden

Region. Am 13. Juni kam der Vorstand der LEADER-Region Westrich-Glantal zusammen, um über die Vergabe von insgesamt rund 726.000 Euro Fördermittel von EU und Land zu beraten. 20.000 Euro waren für Ehrenamtliche Bürgerprojekte reserviert, die sich zahlreich beworben haben. Nach der Bewertung durch den Vorstand können nun zehn Bürgerprojekte eine Förderung in Anspruch nehmen. Das besondere an diesen Projekten ist, dass Projekte unkompliziert mit einem Betrag zwischen 1.500 und 2.000 Euro...

Lokales

Digitale Regionalvermarktung in der LEADER Region Pfälzerwald plus
Anmeldung ab sofort möglich

Teilnahme. Seit März 2019 läuft das Projekt „Digitale Regionalvermarktung“ in der LEADER Region Pfälzerwald plus. Die Anbieter regionaler Produkte können ab sofort ihr Interesse an der Teilnahme anmelden. Innerhalb der Projektlaufzeit von einem Jahr soll die Bekanntheit der regional erzeugten Produkte und der regionalen Anbieter deutlich verbessert werden. Dazu erhalten diese die Möglichkeit, in bestehenden Smartphone Anwendungen präsent zu werden. Zudem wird ein neuer regionaler Marktplatz...

Lokales

Für Erzeuger, Verarbeiter und Händler
Digitale Regionalvermarktung

Klingenmünster. Neue Chancen bei der Vermarktung regionaler Produkte möchte die Bürgerstiftung Pfalz mit ihrem aktuellen Projekt Digitale Regionalvermarktung eröffnen. Das Projekt verfolgt zwei zentrale Ziele: Verbraucher, Gastronomen und regionale Händler finden regionale Produkte zukünftig besser auf. Anbieter regionaler Produkte können ihren Kundenkreis ausbauen und den Absatz erhöhen, indem sie ihre Erzeugnisse und Produkte online zum Verkauf anbieten und wahlweise zur Selbstabholung oder...

Lokales
Die Wanderwege im Kraichgau sollen künftig einheitlich und durchgehend beschildert werden. Dafür sorgen Mittel aus dem Leader-Topf.

Startschuss für Leader-Projekt
Einheitliche Beschilderung für die Wanderwege im Kraichgau

Kraichgau. Das schöne „Land der 1.000 Hügel“ und die „Sinsheimer Erlebnisregion“ sollen mehr und mehr Wandergäste anlocken. Dies will mit einer neuen und einheitlichen Wanderwegebeschilderung erreicht werden. Hierfür wurden Leader-Fördermittel beantragt, die nun bewilligt sind. Gut ein Jahr ist es her, dass der Leader-Auswahlausschuss im Bürgerhaus im Kraichgauer Mühlhausen für das Wanderwege-Projekt der acht Kraichgau-Kommunen Angelbachtal, Kraichtal, Kürnbach, Oberderdingen, Sulzfeld,...

Wirtschaft & Handel
Die ausgewählten Projektträger mit Sulzfelds Bürgermeisterin Sarina Pfründer (rechts)

285.000 Euro für vier neue Förderprojekte im Kraichgau
Oberderdingen, Zaisenhausen und Tiefenbach berücksichtigt

Kraichgau. Das Leader-Auswahlgremium hat in seiner Sitzung am gestrigen Mittwoch  in Waibstadt insgesamt fast 285.000 Euro an Fördermitteln der Europäischen Union und des Landes für vier Projekte aus der Region mit einer Gesamtinvestitionssumme in Höhe von zirka 800.000 Euro beschlossen. Durchgesetzt haben sich gleich drei Projekte aus dem Wochenblatt-Verbreitungsgebiet:  In Oberderdingen soll mit einer Erfindergarage ein neues Freizeitangebot entstehen. Die Erfindergarage ist als...

Lokales

Dörfer werden vom Land gefördert
Mit Fördermitteln stärken

Südwestpfalz. „Kleinstunternehmen der Grundversorgung“ und „Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen“ werden auch im Jahr 2019 weiterhin im Rahmen des LEADER-Ansatzes vom Land Rheinland-Pfalz gefördert. Für den dritten Förderaufruf des Förderprogramms Lokale Ländliche Entwicklung (FLLE) 2.0 stehen rund 6 Millionen Euro für die LEADER-Regionen bereit. Die „Förderung von Kleinstunternehmen der Grundversorgung“ stellt kleinen Unternehmen bis zehn Mitarbeiter bis zu 200.000 Euro Zuschuss für...

Lokales

Für LEADER-Regionen stehen rund 6 Millionen Euro bereit
Fördermittel zur Stärkung der Dörfer

LAG. „Kleinstunternehmen der Grundversorgung“ und „Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen“ werden auch 2019 weiterhin im Rahmen des LEADER-Ansatzes vom Land Rheinland-Pfalz gefördert. Für den dritten Förderaufruf des Förderprogramms Lokale Ländliche Entwicklung (FLLE) 2.0 stehen rund 6 Millionen Euro für die LEADER-Regionen bereit. Die „Förderung von Kleinstunternehmen der Grundversorgung“ stellt kleinen Unternehmen bis zehn Mitarbeiter bis zu 200.000 Euro Zuschuss für Investitionen...

Lokales

Ausblick und Aufruf für 2019
Projektförderung

Pfälzerwald. Auch im kommenden Jahr wird es für kleine Projekte von Vereinen, Verbänden und ehrenamtlich engagierten Bürgern Fördermittel aus dem LEADER Programm der Europäischen Union geben. Der Vorstand der lokalen Aktionsgruppe Pfälzerwald plus e. V. (LAG) beschloss dies in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr. Es werden insgesamt 20.000 Euro und damit 5.000 Euro mehr als im Jahr 2018 für Veranstaltungen und Anschaffungen zur Verfügung stehen. Für jedes ausgewählte Projekt stehen 1.500...

Lokales

Auch 2019 Förderung von ausgewählten Projekten
„Mehr leben und erleben in der Region“

Südwestpfalz. Auch in 2019 wird es für kleine Projekte von Vereinen, Verbänden und ehrenamtlich engagierten Bürgern Fördermittel aus dem LEADER Programm der Europäischen Union geben. Der Vorstand der lokalen Aktionsgruppe Pfälzerwald plus (LAG) hatte dafür in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr den Beschluss gefasst. Zur Verfügung stehen insgesamt 20.000 Euro, das sind 5.000 Euro mehr als in 2018. Für jedes ausgewählte Projekt gibt es 1.500 Euro oder 2.000 Euro. Dieses Jahr konnte die LAG...

Lokales

Beheizter Schulungsraum dank Leader-Förderung
Infotag in der Offenen Jugend Werkstatt Oberderdingen

Oberderdingen. Im Jahr 2017 wurde die „offene Jugend Werkstatt Oberderdingen“ (OJWO) und der gleichnamige gemeinnützige Verein gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung von interessierten Kindern, Jugendlichen und Senioren auf dem Gebiet der Technik, Naturwissenschaft, Naturschutz und Kunst. Der Verein hat sich um Leader-Fördermittel zur Umsetzung eines Schulungsraumes beworben und wurde von der lokalen Leader-Aktionsgruppe ausgewählt. Die Förderung wurde mittlerweile bewilligt. Den...

Lokales
Die Leader-Geschäftsstelle im Wasserschloss in Angelbachtal-Eichtersheim lädt am 8. November zum Tag der offenen Tür.

Tag der offenen Tür der Leader-Geschäftsstelle in Angelbachtal
Unterstützung für tolle Ideen in der Region

Angelbachtal. Was ist das Förderprogramm Leader? Wer kann sich um die Leader-Fördergelder bewerben? Was ist mit den Fördergeldern bisher passiert? Wie kann ich mich für meine Region engagieren? Welche Ziele hat der Verein Regionalentwicklung Kraichgau? Antworten auf diese Fragen gibt ein Tag der offenen Tür am Donnerstag, 8. November, von 8 bis 19 Uhr im Rathaus Angelbachtal, Raum 21. Das Leader-Programm unterstützt tolle Ideen der Region finanziell, lebt aber dabei auch vom Engagement...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Projekte jetzt an LEADER Kraichgau melden
Fördermittel werden ausgeschüttet

Angelbachtal/Region. Bis zum 14. Dezember läuft der mittlerweile achte Projektaufruf der LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau. Es können Vorhaben von Vereinen, Verbänden, Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen gefördert werden. Hierfür stehen 200.000 Euro zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass diese im Gebiet der LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau mit ihren 17 Mitgliedskommunen umgesetzt werden und das Leben, Arbeiten und Miteinander im Kraichgau im Blick haben. Der Aufruf richtet sich an Vorhaben,...

Lokales

Erneuter Projektaufruf der Lokalen Aktionsgruppe
Fördermittel für Projektideen

Lokale Aktionsgruppe.  Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) bietet Projektträgern im Rahmen eines fünften Projektaufrufs erneut die Möglichkeit, sich um Fördermittel aus dem EU-Programm LEADER zu bewerben. Dabei können sowohl Privatpersonen, als auch kommunale Träger und Vereine Ihre Projektidee einreichen. Bei diesem Aufruf stehen insgesamt 150.000 Euro Landesmittel zur Verfügung. Voraussetzung, um in den Genuss einer Förderung zu kommen ist, dass der Projektträger alle notwendigen Unterlagen bis...

Lokales
Die Vertreter der Leader-Aktionsgruppe Kraichgau v.l.n.r.: Joachim Bauer, Minister Peter Hauk, Dorothee Wagner, Sarina Pfründer, Dr. Christoph Schnaudigel

Weitere 1,13 Millionen Euro freigegeben
Frisches Geld für den Kraichgau

Kraichgau. Im Jahr 2015 wurde der Kraichgau als Leader-Förderregion ausgewählt. Damit darf der Trägerverein Regionalentwicklung Kraichgau e.V. Fördermittel der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg verwalten und an Ideen aus der Region weitergeben. Zu Beginn der Förderperiode gab das Ministerium für Ländlichen Raum in Stuttgart 1,5 Millionen Euro frei. Diese Gelder wurden in den vergangenen Jahren in sechs Projektaufrufen an 17 Vorhaben aus der Region wie der Marktscheune...

Lokales
Der Hirschkäfer wird das Maskottchen der „Käfer-Safari“

„Käfer-Safari“ in Bruchmühlbach-Miesau weiter im „Leader-Rennen“
Förderantrag kann eingereicht werden

Bruchmühlbach-Miesau. Die Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau wurde mit der Projektidee „Käfer-Safari“ - ein Naturerlebnisweg für die ganze Familie - bei der Vorstandssitzung der Lokalen Aktionsgruppe Westrich Glantal Ende Mai ausgewählt. Mittels fixer Bewertungskriterien wurden mehrere Projekte der Mitgliedskommunen Landstuhl, Ramstein-Miesenbach sowie Oberes Glantal und Bruchmühlbach-Miesau gegenüber gestellt, um dann anhand der höchsten Punktzahlen die besten Projekte auszuwählen. Mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.