Landauer Büchereitage

Beiträge zum Thema Landauer Büchereitage

Lokales
„Farben ausschütten“ nennt der Künstler Cesare Marcotto seine Art zu malen (hier sein Werk Cassiopeia).

Lesung am Freitag, 7. Februar, in der Landauer Stadtbibliothek
„Die Zartheit des Wassers“

Landau.Nicht nur Maler, sondern auch Schriftsteller: Am Freitag, 7. Februar, liest der Künstler Cesare Marcotto, der in Neustadt an der Weinstraße lebt und arbeitet, im Rahmen der 36. Landauer Büchereitage aus seinem ersten Buch „Die Zartheit des Wassers. Aus dem Logbuch des Malers“. In diesem vereint der Autor das geschriebene Wort mit der Sprache seiner Bilder und bringt den Lesern seine besondere Form des Malens näher, die er selbst „Farben ausschütten“ nennt. Mit der Lesung wird...

Lokales

Bücherflohmarkt am Samstag, 16. November
500 Gramm Bücher für einen Euro

Landau. Viele wissen es längst: Beim Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek Landau warten eine riesige Auswahl an Büchern, CDs und DVDs – und das fast geschenkt. Zum Beispiel gibt es 500 Gramm Bücher für nur einen Euro. Die Veranstaltung im Rahmen der 35. Landauer Büchereitage findet am Samstag, 16. November, von 9 bis 13 Uhr statt. Das Team der Stadtbibliothek freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher. Informationen zur Einrichtung am Heinrich-Heine-Platz, zu Öffnungszeiten, Bestand...

Ausgehen & Genießen
Michael Bauer liest im Rahmen der Büchereitage in Landau.

Michael Bauer im Rahmen der Landauer Büchereitage
Worttheater

Landau. Michael Bauer, Lyriker, Satiriker und Romancier hat viel für und über das Theater geschrieben. Im Repertoire des Herxheimer Chawwerusch-Theaters gibt es zum Beispiel eine große Anzahl von pointierten Liedern und ganzen Stücken aus seiner Feder. In seinem neuesten Roman „Dutschki vom Lande“ zeichnet er ironisch das Schicksal einer Theatertruppe nach, die in der 68er Revolte das „bürgerliche Theater“ entlarven will. Für seine Veranstaltung am Donnerstag, 6. Juni, um 20 Uhr in der...

Ausgehen & Genießen
An drei Tagen im September kommen die „Funny Girls“ in die Landauer Stadtbibliothek.

Literarische Performance in der Landauer Stadtbibliothek
100 Jahre Frauenwahlrecht

Landau. Den Schweizerinnen waren wir weit voraus, aber den Polynesierinnen hinkten wir fast ein ganzes Jahrhundert hinterher: Vor 100 Jahren wurde in Deutschland das Frauenwahlrecht eingeführt. Im Rahmen der 34. Landauer Büchereitage zeigen die „Funny Girls“ am Donnerstag, 20. September, am Freitag, 21. September, und am Sonntag, 23. September, eine literarische Performance zu diesem besonderen Jubiläum. Beginn in der Stadtbibliothek am Heinrich-Heine-Platz ist jeweils um 20 Uhr. Unter der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.