Kreißsaal

Beiträge zum Thema Kreißsaal

Lokales
Das Krankenhaus Hetzelstift Neustadt lädt werdende Eltern ein zum digitalen Elterninfoabend am 3. Mai.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Elterninfoabend

Neustadt. Der nächste digitale Infoabend für werdende Eltern findet am Dienstag, 3 Mai statt. Das Geburtshilfe-Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Krankenhaus Hetzelstift Neustadt beantwortet live alle Fragen rund um Geburtsvorbereitung, die Geburt, den Kreißsaal und die Wochenstation. Auch Fragen zum Ablauf im Kreißsaal oder die Zeit nach der Geburt können im gemeinsamen Gespräch mit Hebammen, Ärzten und Ärztinnen geklärt werden. Außerdem erläutert das Team von Klinik und...

Lokales
Dr. Matthias Dufner, Leitender Oberarzt Gynäkologie und Geburtshilfe, Mutter Jessica Lehnhäuser, Vater Sven Dieterich mit Baby Louis und Beleghebamme Mirjam Münch (von links)

1000. Geburt des Jahres
Louis aus Freckenfeld hatte es nicht eilig

Speyer. Der kleine Louis hatte es nicht eilig: Am Sonntag, 24. April, – und somit fünf Tage nach dem errechneten Geburtstermin – kam der Erstgeborene der Familie Lehnhäuser/Dieterich mit einer Größe von 50 Zentimetern und einem Geburtsgewicht von 3.300 Gramm ganz natürlich im Beleg-Kreißsaal des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer zur Welt. Für das Geburtshilfeteam des Hauses war es die 1000. Geburt des Jahres. Am heutigen Montag geht es für das junge Paar, das sich vor Jahren im Haus...

Lokales
Der nächste digitale Infoabend für werdende Eltern findet am Dienstag, 8. März statt.

Werdende Eltern
Elterninfoabend am Hetzelstift Neustadt

Neustadt. Leider konnte der Online-Infoabend für werdende Eltern aufgrund technischer Probleme am Dienstag, 1. März nicht wie geplant stattfinden. Aufgrund zahlreicher Anfragen wird deshalb ein kurzfristiger Ersatztermin am Dienstag, 8. März außerplanmäßig und zusätzlich zu den Regelterminen jeweils am ersten Dienstag eines Monats anboten. Der nächste digitale Infoabend für werdende Eltern in 2022 findet also am Dienstag, 8. März statt. Das Geburtshilfe-Team der Klinik für Gynäkologie und...

Lokales
Kreißsaal des Westpfalz-Klinikums

Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern
Digitale Führungen durch den Kreißsaal

Westpfalz-Klinikum. Das Kreißsaal-Team der Geburtshilfe in Kaiserslautern bietet ab sofort digitale Kreißsaal-Führungen an. Immer am ersten Montag im Monat haben werdende Eltern die Möglichkeit, an einer kostenlosen Veranstaltung über Zoom teilzunehmen. Der Link wird auf den Social-Media-Kanälen sowie auf der Website unter www.westpfalz-klinikum.de/gyn1/unsere-kreisssaalfuehrungen veröffentlicht. Eine Ärztin der Geburtshilfe sowie eine Hebamme informieren über die natürliche Geburt, das Stillen...

Lokales
Die SimMom ist ein hoch entwickelter Ganzkörper-Geburtssimulator, mit dessen Hilfe sich angehende wie examinierte Hebammen auf typische Geburtssituationen vorbereiten können. Aber auch das Verhalten bei Hochrisikogeburten und Komplikationen soll im neuen Simulationskreißsaal trainiert werden.

Simulierte Geburt
Auf Komplikationen im Kreißsaal bestens vorbereitet

Speyer. Das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer investiert in die Zukunft der praktischen Hebammenausbildung und richtet in seiner Hebammenschule einen Simulationskreißsaal ein. Seit Ende April sind Geburtentrainings möglich. Um auf Hochrisikogeburten und Komplikationen bei der Geburt vorbereitet zu sein, sind regelmäßige Trainings für das Geburtshilfe-Team unerlässlich. Im neuen Simulationskreißsaal des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer steht dafür mit der „SimMom“ der Firma...

Ratgeber
Prof. Dr. Florian Schütz, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer, und Hebamme Caroline Münchbach, Abteilungsleitung Geburtshilfe, laden zur Online-Kreißsaalführung.

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus
Online-Kreißsaalführung am Mittwoch

Speyer. Am Mittwoch, 6. Januar, 18 Uhr, laden Prof. Dr. Florian Schütz, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer, und Hebamme Caroline Münchbach, Abteilungsleitung Geburtshilfe, zur Online-Kreißsaalführung. An jedem ersten Mittwoch im Monat bietet die Geburtsklinik im Livestream unter www.diakonissen.de Eltern auch in Zeiten der Corona-Pandemie die Möglichkeit, sich rund um das Thema Geburt zu informieren und live ihre Fragen zu...

Lokales
Mutter Vanessa Kotter hält ihren Sohn Benjamin, das Speyerer Neujahrsbaby 2021, im Arm.

Erste Geburt 2021 im Diakonissen
Speyerer Neujahrsbaby heißt Benjamin

Speyer. Benjamin ist erst wenige Stunden auf der Welt und schon ist das Interesse an dem kleinen Neubürger groß. Warum das so ist? Der 52 Zentimeter große und 3.280 Gramm schwere Erdenbürger hat als Speyerer Neujahrsbaby 2021 um 5.46 Uhr im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus das Licht der Welt erblickt. Überhaupt geht es amNeujahrsmorgen umtriebig zu in der Kreißsaalambulanz. Bis zur Mittagzeit wurden neben Benjamin bereits fünf weitere Babys in der Speyerer Geburtsklinik geboren. Als...

Lokales
Alle Fragen rund um die Geburt beantworten Chefarzt Florian Schütz und Hebamme Caroline Münchbach in einem Livestream einmal pro Monat.

Diakonissen Stiftungs-Krankenhaus Speyer
Kreißsaalführungen - jetzt online

Speyer.  Worin liegt der Vorteil einer aufrechten Gebärposition? Welche Schmerzerleichterungen gibt es während des Geburtsvorgangs? Was versteht man unter Bonding? Welche Unterstützung bietet die Elternschule des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer? Fragen wie diese beantworten am Mittwoch, 2. Dezember, um 18 Uhr Prof. Dr. Florian Schütz, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, und Hebamme Caroline Münchbach, Abteilungsleitung Geburtshilfe, im Livestream unter...

Lokales
Astrid Hedicke, Chefärztin am Westpfalz-Klinikum, Baby Jonathan und Mama Vanessa Lantzsch  Foto: PS

Westpfalz-Klinikum
500. Baby der Geburtshilfe Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Baby Jonathan Lantzsch ist das 500. Baby, das die Geburtshilfe in Kirchheimbolanden verzeichnen kann: Am 29. August erblickte Jonathan mit 4.280 Gramm Gewicht, 59 Zentimetern Größe um 0.15 Uhr das Licht der Welt. Die Eltern, Vanessa und Christian Lantzsch aus Bubenheim, mit ihrem erstgeborenen Sohn Christoph sind sehr glücklich. „Eigentlich hätten wir eine andere Klinik ausgesucht, zumal der Weg nach Kirchheimbolanden immerhin 45 Minuten dauert und ich Bedenken hatte, ob in...

Lokales

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
Noch können die Väter bei der Geburt dabei sein

Speyer. Schwanger in Zeiten von Corona? Das Virus verändert auch die deutsche Geburtshilfe. Nach bisheriger Erkenntnis stellt das Coronavirus zwar für die schwangeren Frauen selbst und auch für die Neugeborenen kein erhöhtes Gesundheitsrisiko dar, allerdings geht es darum, die  Mitarbeiter und die anderen Patienten zu schützen.  Schwangere müssen sich daher darauf einstellen, dass sie möglicherweise ohne ihren Partner gebären werden. Noch können im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus in Speyer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.