KOB Wolfstein

Beiträge zum Thema KOB Wolfstein

Lokales
v.l.n.r. Dr. Achim Hehl, Klaus Linn Foto: KOB

KOB-Geschäftsleitung sagt Mitarbeiter Danke
Klaus Linn geht nach 51 Jahren in Ruhestand

Wolfstein. Im Corona-bedingt kleineren Kreis dankte CEO Dr. Achim Hehl dem Bedesbacher Klaus Linn für seine treue und tatkräftige Mitarbeit in über 51 Jahren. Der ausgebildete Weber war in der Breitweberei tätig. Da Klaus Linn aufgrund der Pandemie seine geplante Motorradtour an die italienische Amalfi-Küste leider verschieben musste, gab es einen Genuss der anderen Art – ein Motorrad aus Schokolade. (ps)

Lokales
Auf der Planskizze ist ersichtlich, wo der Kran aufgestellt wird.

Bauarbeiten bei KOB in Wolfstein
B 270 wird halbseitig gesperrt

Wolfstein. In der Zeit von Donnerstag, 16., bis voraussichtlich Samstag, 18. Januar, wird es durch eine halbseitige Straßensperrung der B270 in Fahrtrichtung Wolfstein im Bereich des KOB-Casinos zu Einschränkungen des Durchgangsverkehrs kommen. Eine zusätzliche Ampelschaltung wird eingerichtet. Kurzzeitige Vollsperrungen in beiden Fahrtrichtungen sind erforderlich. Wie die Firma KOB mitteilt, sei die Sperrung erforderlich, weil wegen des Abbaus eines nicht mehr nutzbaren Lager- und...

Lokales
Übernimmt ab dem neuen Jahr die Position des CEO und Vorsitzenden der KOB-Geschäftsführung in Wolfstein: Dr.-Ing. Achim Hehl.  Foto: KOB

Änderungen in der KOB-Geschäftsführung
Dr. Achim Hehl wird neuer CEO

Wolfstein. Dr. Achim Hehl übernimmt zum 1. Januar die Position des CEO (engl.: Chief Executive Officer) und Vorsitzenden der KOB-Geschäftsführung. Der Textil-Experte Hehl weist eine mehrjährige KOB-Erfahrung in verschiedenen Positionen auf, so eine Pressemitteilung von KOB. Der Vorstand der Hartmann Gruppe hat Dr. Achim Hehl zum 1. Januar 2020 als CEO der KOB Gruppe berufen. Er tritt die Nachfolge von Bernhard Wittmann an, der sich zukünftig wieder seinem Aufgabenbereich als Senior Vice...

Lokales
Die Firma KOB wird auf ihrem Firmengelände Gebäude abreißen, die nicht mehr genutzt werden.  Symbolfoto: Pixabay

Gebäude werden abgerissen um Parkplätze zu erweitern
„Infrastrukturelle Arbeiten“

Wolfstein. Das Unternehmen KOB nimmt an seinem Standort Wolfstein zur Schaffung von Erweiterungs- und Parkplatzflächen und aus Effizienzgründen infrastrukturelle Arbeiten vor. Mit den Abrissarbeiten von Gebäuden auf dem Werksgelände entlang der B270 und dem Bahn- und Radweg zwischen Wolfstein und Oberweiler-Tiefenbach wird zeitnah gestartet, teilt die Firma jetzt mit. Die Maßnahme betrifft Gebäude, die nicht mehr effizient in den Produktionsprozess integriert werden können und bereits leer...

Lokales
Die Auszubildenden des zweiten Ausbildungsjahres der Firma KOB in Wolfstein haben den Erlös aus der Aufführung ihres Theaterstücks an das Tierheim in Jettenbach gespendet.

Auszubildende der KOB spenden an Tierheim in Jettenbach
Mit Theaterspiel Tieren helfen

Jettenbach/Wolfstein. Jedes Jahr erarbeiten die Auszubildenden des zweiten Ausbildungsjahres der Karl Otto Brau GmbH & Co. KG in Wolfstein (KOB) gemeinsam ein Theaterstück und führen dieses im Pfalztheater in Kaiserslautern auf. Den Aufführungserlös spenden die Auszubildenden an ein Projekt ihrer Wahl. Die KOB-Geschäftsführung rundete in diesem Jahr den Betrag auf glatte 700 Euro auf, der an das Tierheim des Landkreises in Jettenbach ging.  Stellvertretend für die Auszubildenden im zweiten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.