Klostermühle

Beiträge zum Thema Klostermühle

Lokales
Bewusster Leben mit Zen

Zen Meditation in Edenkoben
Im Hier und Jetzt

Edenkoben. Zen ist weder Religion noch Lehre. Zen ist eine Jahrtausende alte Praxis, die hilft, anzuhalten, seine Gedanken und Gefühle wahrzunehmen und damit umzugehen und sich auf die Welt einzulassen. Beim Zen gibt es nichts zu glauben. Beim Zen zählt nur die eigene Erfahrung, nicht der Verstand, keine Konzepte, kein richtig oder falsch. Es handelt sich um eine 2500 Jahre alte Praxis. Es geht beim Zen darum, im Augenblick zu sein, im Hier und Jetzt. Das klingt einfach, in der Regel sind...

Ausgehen & Genießen
Provence oder Pfalz?
5 Bilder

Festwochenende auf dem Gelände der Klostermühle
Lavendellust

Edenkoben. Lavendel, wohin das Auge reicht. Man vergisst fast, dass man sich nicht in der Provence befindet, sondern im Kräutergarten-Klostermühle in Edenkoben. Am 6. und 7. Juli  fand dort das zweite Wochenende der diesjährigen „Lavendellust“ statt. Neben dem abwechslungsreich angelegten Gelände konnten die Besucher zahlreiche Stände bewundern. Von Ölen und Essigen über handgemachten Schmuck bis zu Gartendekoration wurde vielfältiges angeboten. Das Thema Lavendel wurde an...

Ausgehen & Genießen
Bei diesem Anblick muss man sofort an Sommer denken.

Mehr als 20 Lavendelsorten
Besuch des Lavendelfestivals in der ehemaligen Klostermühle

Germersheim. Im Kräutergarten der ehemaligen Klostermühle in Edenkoben empfängt einen der Anblick von mehr als 20 Lavendelsorten samt Duft wie in der Provence. Am Sonntag, 7. Juli, 9 Uhr bietet die Ortsgruppe Sondernheim des Pfälzerwaldvereins einen Spaziergang zum Lavendelfest ein. Treffpunkt ist am Kita-Parkplatz, Jungholzstraße 23 in Sondernheim. Fahrgemeinschaften werden gebildet. Die Wanderroute führt von Edenkoben (Kräutergarten - Klostermühle) zum Naturfreundehaus im Sauermilchtälchen...

Lokales
Die GästeführerInnen im Klostergarten.

Erkundung im Klostergarten Edenkoben
Fortbildung im Kräutergarten

Edenkoben. Die Natur erfahren und mit allen Sinnen genießen, das Credo des Kräutergartens Klostermühle in Edenkoben, wollten auch die Gästeführerinnen und Gästeführer der Interessengemeinschaft Südpfalz grenzenlos am Mittwoch, den 13. Juni. Der Einladung der 1. Vorsitzenden, Martina Roth, folgten 19 GästeführerInnen um mit der Kollegin Jutta Grünenwald den ehemaligen Klostergarten zu erkunden. Nach den Begrüßungsworten der Vorsitzenden, folgten Informationen des Hausherrn, Klaus Schlosser,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.