Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Lokales
2 Bilder

„Interkulturelle Nachbarschaftszentrum Pauluskirche Haßloch“
Fördergelder von 17.000 € durch den „Fonds für innovative Projekte“ der Ev. Kirche der Pfalz für Gemeindezentrum Pauluskirche Haßloch

Vier unterschiedliche Projekte pfälzischer Kirchengemeinden wurden am Freitag 9. Oktober in Frankenthal ausgezeichnet und werden durch den „Fonds für innovative Projekte“ der Evangelischen Kirche der Pfalz unterstützt. Gefördert werden in diesem Jahr ein Rikscha-Projekt der Kirchengemeinden Lutherkirche und Friedenskirche Frankenthal, ein überregional angelegtes Kooperationsprojekt zur Entwicklung eines „Escape-Game“ für Schulklassen, Konfirmanden- und Jugendgruppen in der Pfalz, ökumenische...

Lokales

Ev. Frauenbund trifft sich in der Christuskirche
Pfarrerin Elke Wedler-Krüger aus Freimersheim referiert über ein aktuelles Thema - Fake News

Der Ev. Frauenbund trifft sich am Donnerstag, 1. Oktober 2020 von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr in der barrierefreien Christuskirche. Pfarrerin Elke Wedler-Krüger aus Freimersheim referiert über das aktuelle Thema - Fake News.  "...sondern was aus dem Mund herauskommt, macht den Menschen unrein" - von der Hass-Sprache zur Hoffnungssprache. Die Besucherinnen werden gebeten, beim Betreten der Christuskirche einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, der am Sitzplatz abgenommen werden kann. Ellen Löwer...

Lokales

Aufruf zu den Kirchenwahlen 2020 in der Protestantischen Kirchengemeinde Haßloch
Wahltag ist der 1. Advent, 29.11.2020

Am Sonntag, den 29.11.2020 findet in unserer Kirchengemeinde die Wahl des neuen Presbyteriums statt. Nach der Anzahl der Gemeindeglieder können bei den Kirchenwahlen in Haßloch 17 Presbyterinnen und Presbyter gewählt werden. Wir suchen mindestens die doppelte Anzahl an Kandidatinnen und Kandidaten also 34 Frauen und Männer, die 18 Jahre und älter sind, konfirmiert, unserer Kirchengemeinde angehören und Freude an diesem Amt haben. Frauen und Männer des Presbyteriums leiten mit den Pfarrerinnen...

Lokales
"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510
2 Bilder

Erster "Internationaler Tag gegen Hexenwahn" am 10. August
Verfolgung vermeintlicher "Hexen" ist kein Thema aus Geschichtsbüchern

Speyer/Region. Hexenverfolgungen fanden in Europa überwiegend in der Frühen Neuzeit - von 1450 bis 1750 - statt. Es wird geschätzt, dass insgesamt in Europa im Zuge der Hexenverfolgung rund drei Millionen Menschen der Prozess gemacht wurde, wobei rund 40.000 bis 60.000 Betroffene hingerichtet wurden. Den Höhepunkt der Verfolgungswelle erlebte Europa zwischen 1550 und 1650. Der "Hexenhammer (lateinisch Malleus maleficarum)", 1486 von dem Theologen und Dominikaner Heinrich Kramer (latinisiert...

Ratgeber

Helmut-Simon-Preis der Diakonie Rheinland-Pfalz 2020 ausgeschrieben
Engagement für Menschen wird gewürdigt

Region.  „Der Preis würdigt das soziale Engagement derer, die in Rheinland-Pfalz gegen Armut und Rassismus sowie für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Integration kämpfen“, sagt der Sprecher der rheinland-pfälzischen Diakonie Albrecht Bähr anlässlich der Ausschreibung des Helmut-Simon-Preises 2020. Armut und Rassismus und die sich daraus ergebende soziale Ausgrenzung seien auch im Land Rheinland-Pfalz deutlich spürbar. „Als Diakonie verstehen wir uns als Lobbyisten für arme Menschen,...

Lokales
Symbolbild

Angebot des Kirchenmusikalischen Institutes im Bistum Speyer
Organist oder Chorleiter werden

Speyer/Region. Das Bischöfliche Kirchenmusikalische Institut (BKI) des Bistums Speyer mit Ausbildungsorten in Landau, Kaiserslautern, Speyer und St. Ingbert bietet diverse musikalische Kurse an, die neben Schule oder Beruf besucht werden können. Im Grundkurs kann das Klavier- und Orgelspiel im Einzelunterricht auch ohne Vorkenntnisse erlernt werden. Der Einstieg ist für Schüler ab zwölf Jahren und Erwachsene ganzjährig möglich. Der zweijährige D-Kurs und der dreijährige C-Kurs steht...

Lokales
Dr. Anton Schlembach

Bistum Speyer trauert um Bischof em. Dr. Anton Schlembach
Im Alter von 88 Jahren verstorben

Speyer. Das Bistum Speyer trauert: Bischof em. Dr. Anton Schlembach ist am Montagabend im Alter von 88 Jahren verstorben. „Er war mit Leib und Seele Bischof von Speyer. Wir danken ihm von ganzem Herzen für seinen außerordentliche Einsatz, den er für das Bistum Speyer wie auch für die katholische Kirche insgesamt geleistet hat“, erklärte sein Nachfolger, der amtierende Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Schlembach war von 1983 bis 2007 Bischof in Speyer. Mit großer Treue habe...

Lokales

Prot. Kirchengemeinde Haßloch
Verschiedene Mitteilungen

Haßloch. Verschiedene Mitteilungen der Prot. Kirchengemeinde Haßloch: Gemeindehäuser der Prot. Kirchengemeinde Solange die Kontaktbeschränkungen des Landes und der Landeskirche bestehen, bleiben vorläufig die Gemeindehäuser für kirchliche und öffentliche Veranstaltungen geschlossen. Gemeindebüro der Prot. Kirchengemeinde Das Gemeindebüro ist dienstags und freitags von 10-12 Uhr, mittwochs und donnerstags von 17-19 Uhr telefonisch (92 18 10) oder per Mail...

Lokales

Informationen der Protestantische Kirchengemeinde Haßloch
Unser kirchliches Leben auf Grund des Corona-Virus

Die Protestantische Kirchengemeinde Haßloch informiert: Auf Anordnung der Landeskirche entfallen alle Gottesdienste bis einschließlich 05. April 2020. Sie finden aber auf unserer Homepage (www.kirche-hassloch.de) an den jeweiligen Sonntagen eine Predigt unserer Pfarrer zum Lesen.Vorläufig werden bis nach den Osterferien alle kirchlichen Räumlichkeiten (Kirchen und Gemeindehäuser) für unsere Gruppen und Kreise geschlossen bleiben. Das Prot. Gemeindebüro ist vom 20.03. bis 20.04.2020 für...

Lokales
2 Bilder

Weltgebetstag der Frauen - stimmungsvoller Gottesdienst mit Projetchor
Kollekte ergab 1.105 Euro für weltweite Frauenprojekte

Der Weltgebetstag 2020  brachte viele Menschen in der St. Galluskirche in Haßloch zusammen, die sich für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung einsetzen. Die Gottesdienstordnung hatten Frauen aus Simbabwe mit dem Slogan: "Steh auf und geh!" zusammengestellt. Frauen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden aus Haßloch haben zusammen mit einem Projektchor mit viel Engagement in einem stimmungsvollen Gottesdienst auf die Sorgen und Nöte der Frauen und Kinder in Simbabwe...

Lokales
Unter dem Motto „Steh auf und geh!“ machen die Frauen aus Simbabwe auf ihre schwierige Situation aufmerksam und bitten um das weltweite Gebet und Solidarität.  Foto: ps

Haßlocher WGT-Team lädt ein
Weltgebetstag der Frauen

Haßloch. Jedes Jahr wird am ersten Freitag im März der Weltgebetstag (WGT) gefeiert, der jeweils von christlichen Frauen aus jeweils einem anderen Land vorbereitet wird. Die so erarbeitete Gebetsordnung geht dann am Weltgebetstag 24 Stunden lang rund um die Welt und wird in über 120 Ländern der Erde in ökumenischen Gottesdiensten gefeiert. Alleine in Deutschland machen mehr als 800.000 Menschen begeistert mit. Über Konfessions-, Alters- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Frauen beim...

Lokales
2 Bilder

Frauen in Simbabwe haben die Gottesdienstordnung zusammengestellt: "Steh auf und geh!" Bibeltext aus Johannes 5
Weltgebetstag der Frauen - Stimmungsvoller Gottesdienst mit Projektchor

Frauen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde in Haßloch laden gemeinsam zu einem Gottesdienst zum Weltgebetstag ein. Dieser findet statt, am Freitag, 6. März 2020, 19 Uhr in der St. Galluskirche,  Schillerstraße Herzliche Einladung, auch an Männer und Jugendliche. Anschließend findet im angrenzenden Gemeindesaal ein Imbiss mit landestypischen Köstlichkeiten statt. Das Vorbereitungsteam berichtet, dass der Gottesdienst von Frauen aus Simbabwe gestaltet wurde. An diesem Tag...

Ratgeber

Evangelische Jugend der Pfalz unterstützt Initiative gegen Hass
„Miteinander gut leben“

Pfalz. „Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung“ sind Kernthemen und Erkennungszeichen evangelisch-christlicher Jugendarbeit, so Landesjugendpfarrer Florian Geith und die beiden Vorsitzenden der Evangelischen Landesjugendvertretung, Anna-Lea Friedewald und Julian Beisel. Als sie von der Initiative der Landesregierung „Miteinander gut leben“ erfuhren, war Ihre Entscheidung sofort klar, sich damit zu solidarisieren. Trifft doch die Aussage die grundsätzlich in der Evangelischen...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Drei Pinguine in Haßloch
Der Theaterverein Roschbach spielt das Stück "An der Arche um Acht!" in der Haßlocher Pauluskirche nach einem Stück von Ulrich Hub

"Mitten in einer unendlichen Landschaft aus Eis und Schnee stehen drei Pinguine und langweilen sich. Sie streiten sich über Gott, die Welt und Schmetterlinge. Streiten sich so sehr, dass der eine hinter dem nächsten Eisberg verschwindet und schmollt. Genau in diesem Moment kommt ein Bote - eine Taube, geschickt von Noah. Denn der Regen wird kommen und mit ihm die Sintflut. Und nur auf der von Noah gebauten Arche haben zwei Tiere von jeder Art die Chance gerettet zu werden. Die zwei Pinguine...

Lokales
Franz Stock gilt als Wegbereiter der Deutsch-Französischen Freundschaft. Seit 2009 läuft ein Seligsprechungsverfahren.

Wanderausstellung über Franz Stock im Rathaus Haßloch
Versöhnung durch Menschlichkeit

Haßloch. Die Ausstellung „Franz Stock - Versöhnung durch Menschlichkeit“ wurde am letzten Montag durch Bürgermeister Lothar Lorch und den Vorsitzender des Arbeitskreises Viroflay, Jürgen Vogt, in einer Vernissage offiziell eröffnet. Der Name Franz Stock (1904-1948) steht wie nur wenige Menschen exemplarisch für die deutsch-französische Aussöhnung. Er starb 1948 mit 43 Jahren. „Wir haben die Hoffnung, dass sich viele Haßlocher Bürger und Bürgerrinnen sich mit dem Menschen ’Franz Stock’ und...

Lokales

Auftakt mit Gottesdienst
Evangelisches Gemeindefest

Haßloch. Es ist das erste Mal, das in Haßloch eine Menschenkette von einer solch beeindruckende Länge gebildet wird. Am Samstag, 1. September, werden Christen mit einer Menschenkette von der Christuskirche bis zur Lutherkirche die Gemeinsamkeit von reformierten und lutherischen Christen für alle sichtbar machen. Eine grandiose Idee, ein solches sichtbares Zeichen zu setzen. Gemeinsam sind wir stark, dieses geflügelte Wort erinnert an die Verbrüderung der reformierten Christen und Lutheranern,...

Lokales

Seit 90 Jahren das Motto: Aus Liebe zu Gott und den Menschen
Evangelischer Gemeinschaftsverband

Haßloch. Sein neunzigjähriges Bestehen feierte am Sonntag, 26. August, der Evangelische Gemeinschaftsverband beziehungsweise der Pfälzische evangelische Verein für Innere Mission. Begrüßt wurden die Besucher mit herzlichen Worten von der Vorsitzenden Gaby Meißner. Der Gemeinschaftsverband ist eine Landeskirchlichen Gemeinschaften. Der Gesamtverband sieht sich als eigenständiges Werk innerhalb der Landeskirche, der sich fast ausschließlich durch Spenden finanziert, das gilt auch für den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.