Katzen

Beiträge zum Thema Katzen

Lokales
Diese zwei Kätzchen dürfen sich auf ein schönes, warmes Zuhause freuen.

16. Katzen-Kastrationswochen vom 18. bis 30. Januar
Drei Tierschutzvereine, neun Tierärzte – ein Ziel!

Haßloch. Auf das erschütternde und traurige Elend von herumstreunenden, verwilderten Hauskatzen in den Gebieten Haßloch, Böhl-Iggelheim, Schifferstadt und Speyer haben die Tierschutzvereine Haßloch, Schifferstadt und Speyer seit Jahren immer wieder aufmerksam gemacht. Die Tiere befinden sich sehr oft in einem bemitleidenswerten Zustand. Sie leiden an Mangelerscheinungen, Krankheiten und Parasiten. Um die Vermehrung der freilaufenden Katzen einzudämmen ist es unerlässlich, dass alle...

Ratgeber
Um Paule und andere Haustiere braucht man sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie keine Sorgen machen

Update: Corona und Haustiere
Tiere stecken Menschen nicht an

UPDATE + UPDATE + UPDATE Eine neue Studie italienischer Forscher i besonders betroffenen Gebieten wie vor allem in der Lombardei hat ergeben, dass das Coronavirus Sars-CoV-2 auf Hunde und Katzen überspringen kann. Bei Bei 3,4 Prozent der 540 untersuchten Hunde und 3,9 Prozent der 277 untersuchten Katzen fanden die Forscher Antikörper. Viren im Maul, Rachen oder Nase konnten keine nachgewiesen werden. "Wir gehen davon aus, dass im Regelfall die Übertragung des Virus vom Menschen auf das Tier...

Ratgeber
Machen wir es doch wie die Katzen und faulenzen mehr

#briefwechsel
Mehr "chillen", weniger denken

Wertgeschätzte Kollegin, liebe Frau Bauer, ich sehe, die Corona-Krise hat Sie voll im Griff: Sie denken zu viel, stellen zu viele Fragen – auf Dauer ist das nicht gut für die Stimmung. Lassen Sie doch einfach mal los, lassen Sie sich treiben, die Gedanken schweifen. Ich versuche das auch, zugegeben: Ich übe noch! Ob die Gesellschaft nach Corona eine bessere wird? Wer weiß das schon, ich als notorischer Pessimist, bezweifle es – zu schnell vergessen wir Krisen. Verdrängung liegt in der Natur des...

Lokales

Katzen-Kastrationswochen vom 20. bis 31. Januar
Drei Vereine, zehn Tierärzte – gegen Tierleid

Speyer/Region. Man geht davon aus, dass es in Deutschland ungefähr zwei Millionen streunende Katzen gibt - die Zahl ist lediglich eine Schätzung, die Dunkelziffer ist hoch. Denn diese Tiere vermehren sich unkontrolliert, ihr Leben ist eine Qual, geprägt von Mangel und Krankheit. Bereits im Alter von fünf Monaten können Katzen geschlechtsreif sein, vermehren sich dann durchschnittlich zweimal pro Jahr - häufig auch öfter. Ohne Kastration können so - mit nur einem Katzenpaar - innerhalb von zehn...

Ratgeber
Haustiere haben eine nachgewiesene positive Wirkung auf die seelische und körperliche Gesundheit. Ihre Anwesenheit mindert Stress, muntert auf und wirkt gegen Einsamkeit. Tiere bringen Kindern bei, Verantwortung zu übernehmen, und haben bei manchen Menschen sogar therapeutische Wirkung.

Gesundheitstelefon vom 1. bis 15. August 2019
Haustiere – gut fürs Wohlbefinden

Haustiere. Es ist zum Dahinschmelzen, wenn ein Hund mit seinen treuen Augen aufschaut und sich ganz auf seinen Menschen einstellt. Oder wenn die Katze auf der Suche nach Streicheleinheiten mit wohligem Schnurren um die Beine streicht. Wer ein Haustier hat, möchte es meist nicht mehr hergeben. Haustiere sind aber mehr als nur lieb, süß und kuschelig. Wenn Mensch und Tier zusammenpassen, profitiert die Gesundheit. Tiere tun gut Haustiere sorgen dafür, dass es Frauchen oder Herrchen gut geht. Dies...

Ratgeber
Wenn die Katze nicht mit in den Urlaub kommt, sollte sie in den eigenen Wänden betreut werden. Dort fühlt sie sich am wohlsten.

Mit guter Vorbereitung geht es auch mit dem Haustier in den Urlaub
Mit vier Pfoten in den Urlaub

Haustier. Ob Hund, Katze oder Frettchen, wer mit seinem tierischen Familienmitglied verreist, muss eine ganze Menge an Vorbereitungen treffen. Vom Heimtierausweis über vorgeschriebene Impfungen bis hin zum korrekten Transport sollten Herrchen und Frauchen frühzeitig mit der Reiseplanung beginnen. Auch wer sich bereits daheim informiert, an welche Strände beispielsweise auch Vierbeiner dürfen oder in welchen Museen sie draußen warten müssen, ist klar im Vorteil. Die ARAG Experten geben im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.