Alles zum Thema Kantorei

Beiträge zum Thema Kantorei

Ausgehen & Genießen
Mit Nicole Metzger ist der solistische Part bestens besetzt.

Konzert mit Kantorei und Kurrende
Wahrheit in Flammen

Hambacher Höhe. Die Kantorei an der Pauluskirche und die Pfälzische Kurrende werden am Sonntag, 21. Oktober, um 18 Uhr, unter der Leitung von Carola Bischoff „Wahrheit in Flammen“ von Ralf Grössler aufführen. Dieses Werk ist in vielerlei Hinsicht besonders: Es ist sozusagen ein brandneues Stück, von Ralf Grössler zum Reformationsjahr komponiert und am 20. Januar 2017 in der Alexanderkirche in Wildeshausen unter seiner Leitung uraufgeführt. Ralf Grössler, 1958 geboren, ist seit 1989 in dieser...

Ausgehen & Genießen

Lieder aus verschiedenen Jahrhunderten
Musik und Lesungen

Kantorei „Zeit für Ausklang“. „Halleluja, lobe den Herrn meine Seele“ schreibt der Autor des Psalms 146. „Du meine Seele singe, wohlauf und singe schön“ ist die Textvariante von Psalm 146 nach Paul Gerhardt. Am Samstag, 20. Oktober, um 18 Uhr, gestaltet die Kantorei „Zeit für Ausklang“ unter der Leitung von Irmela Knoll-Kliewer gemeinsam mit einem Streichtrio und dem Vokalensemble Audite Lieder aus verschiedenen Jahrhunderten, beginnend mit Martin Luthers „Ein feste Burg ist unser Gott“ sind...

Lokales
Die Kammerphilharmonie, der Bach-Chor, die Homburger Kantorei und die Kantorei Kusel (hintere Reihen) beim Konzert
2 Bilder

Kuseler Stadtkirche gab mit über 100 Akteuren ein prächtiges Bild ab
„Händels Messias“ eröffnete den 39. Landeskirchen-Musiktag

Kusel.Alle zwei Jahre wird der Landeskirchenmusiktag von der Evangelischen Kirche der Pfalz durchgeführt. Das Eröffnungskonzert dazu wechselt, ebenso die übrigen Veranstaltungsorte. In diesem Jahr hatte Kusel den Zuschlag für die Eröffnung erhalten. Neben den Auftritten der „Profis“ war auch ein „Singalong“-in das Programm eingebaut.Mitwirkende bei diesem Eröffnungskonzert waren der Bach-Chor des evangelischen Oratorienchors der Pfalz, die Bezirkskantorei Bad Bergzabern, die evangelische...

Lokales
 Zu einem Chorkonzert lädt die Grünstadter Kantorei für Samstag, 5. Mai, 19 Uhr, in die Martinskirche ein.

Unterschiedliche Vertonungen des „Vater Unser“
Kantorei lädt zu Chorkonzert ein

Grünstadt. Zu einem Chorkonzert lädt die Grünstadter Kantorei für Samstag, 5. Mai, 19 Uhr, in die Martinskirche ein. Passend zum Sonntag Rogate (betet!) stehen ganz unterschiedliche Vertonungen des „Vater Unser“ auf dem Programm. Der Bogen spannt sich dabei von der doppelchörigen Motette von Jakob Gallus aus dem 16. Jahrhundert über Vertonungen von Heinrich Schütz und dem Bach-Schüler Gottfried Homilius bis zur Romantik mit der italienischen Motette „O Padre nostro“ des als Opernkomponisten...